Vaterschaftstest anhand von Blutgruppen Download (PDF 844,8 kB) 7 mal heruntergeladen

  • Caroline Hermann, Sandra Hermann, Noura Chelbat, das kollektiv – kritische bildungs-, beratungs- und kulturarbeit von und für migrant*innen | © Copyright

Im Zentrum dieses Moduls stehen die Blutgruppen. Die Lernenden werden mit den verschiedenen Blutgruppen des Menschen vertraut gemacht und erfahren über dessen genetische Grundlage. Auf spielerische Art und Weise lernen sie, wie die einzelnen Blutgruppen vererbt werden, wobei hier neben einfachen Rollenspielen auch interaktive Mittel zum Tragen kommen. Anschließend können die Lernenden ihr neu erworbenes Wissen anwenden, um Vaterschaftstests anhand von Blutgruppen durchzuführen. Die Lernenden erfahren somit, wie Grundlagenwissen in der Praxis Anwendung findet. Außerdem werden sie in diesem Modul zum selbstständigen Arbeiten in Gruppen motiviert. Das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten soll dadurch gesteigert werden.

Erstellt im Rahmen des ESF-Projektes Netzwerk ePSA. Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Aufgabe

  • Phänomene, Vorgänge und Erscheinungen der belebten und unbelebten Natur wahrnehmen und zielgerichtet beobachten
  • Phänomene, Vorgänge und Erscheinungen der belebten und unbelebten Natur beschreiben
  • Grundlegende naturwissenschaftliche Verfahren und Methoden zur Analyse von Phänomenen, Vorgängen und Erscheinungen kennen lernen
Kategorien
e-PSA
Module
Themen
Natur, Umwelt und Ökologie
Kompetenzfelder
Natur und Technik (NuT)