GeoGebra – Einführung und erste Anwendung Download (PDF 580,2 kB) 6 mal heruntergeladen

  • Daniel Quell, das kollektiv – kritische bildungs-, beratungs- und kulturarbeit von und für migrant*innen | © Copyright

Grundgedanken und Kernidee:

Die Verwendung von technischen Hilfsmitteln für mathematische Probleme kann das Bearbeiten ebensolcher um ein Vielfaches vereinfachen. Die An- und Verwendung dynamischer Mathematiksoftware ist vielfältig und daher auch in vielen Bereichen einsetzbar.

Dieses Modul zielt in erster Linie darauf ab, Lernende mit dem freeware Programm GeoGebra vertraut zu machen. Diese dynamische Mathematiksoftware zeichnet sich durch ihre einfache und intuitive Handhabung und ihre gute Verbindung von CAS (Computer-Algebra-System), Tabellenkalkulation und Veranschaulichung von geometrischen Körpern, Funktionen etc. aus.

Im ersten Teil des Moduls werden die Lernenden das Programm kennenlernen und erste einfache Übungen machen. Im zweiten Teil des Moduls wird den Lernenden gezeigt, wie Sie das Programm für erste Anwendungsaufgaben nutzbar machen können.

Es handelt sich bei diesem Modul dezidiert um eine Einführung. Da die Software vielfältige Anwendungsmöglichkeiten bietet, kann die Fülle an Möglichkeiten nicht in einem einzigen Modul bearbeitet werden.

Erstellt im Rahmen des ESF-Projektes Netzwerk ePSA. Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Aufgabe

  • Mit Zahlen lösungsorientiert operieren
  • Mit Variablen operieren und funktionale Zusammenhänge beschreiben und interpretieren.
  • Überlegungen, Lösungswege und Ergebnisse dokumentieren und interpretieren
Kategorien
e-PSA
Module
Themen
Lebenspraxis
Kompetenzfelder
Mathematik (M)