Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch Download (PDF 161,8 kB) 11 mal heruntergeladen

  • Michael Hofer, BFI Salzburg | © Copyright

Keine Arbeit ohne Vorstellungsgespräch. Dies gilt auch für betriebliche Lehrverhältnisse. Im Rahmen dieses Moduls geht es zum einen um die Sensibilisierung hinsichtlich der Bedeutung des Vorstellungsgesprächs für ein Lehrverhältnis bzw. ein Dienstverhältnis und zum anderen darum, die Lernenden auf Bewerbungsgespräche vorzubereiten. Durch die intensive Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch werden Unsicherheiten und Ängste abgebaut und das Selbstvertrauen der Lernenden gestärkt. Einer vorerst theoretischen Auseinandersetzung mit der Thematik folgt eine Selbstreflexionsübung zur Vorbereitung der Lernenden auf das anschließende Rollenspiel mit Videoanalyse.

Während der theoretischen Auseinandersetzung wird auf die Bedeutung des Bewerbungsgesprächs hingewiesen. Denn die Qualität des Gesprächs entscheidet, ob ein/e Bewerber_in in die engere Wahl kommt. Es wird deutlich gemacht, dass die Bewerbung nichts Anderes ist als Werbung in eigener Sache. Dabei geht es auch um die Betonung der mikropolitischen Dimension, also um die Durchsetzung von eigenen Interessen. Das Hauptinteresse für den/die Bewerber_in ist es, den Selektionsmechanismus heil zu übersehen und Teil des Unternehmens zu werden. Dabei geht es um eine glaubwürdige, selbstbewusste Darstellung in den Bereichen Persönlichkeit, Motivation und Kompetenzen. Denn während eines Vorstellungsgesprächs werden genau diese drei Bereiche hinterfragt und überprüft, ob das Eignungsprofil mit dem Anforderungsprofil kompatibel ist.

Erstellt im Rahmen des ESF-Projektes Netzwerk ePSA. Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Aufgabe

  • Persönliche Kompetenzen und Stärken sowie Interessen identifizieren und darstellen
  • Berufsfelder den Kompetenzen, Stärken und Interessen gegenüberstellen
  • Die Erreichung der Ziele selbst unterstützen
Kategorien
e-PSA
Module
Themen
Arbeit
Kompetenzfelder
Berufsorientierung (BO)