Life in towns and villages Download (PDF 583,1 kB) 13 mal heruntergeladen

  • Christina Winkler, VHS Salzburg | © Copyright

Die Lernenden reflektieren die Vor- und Nachteile des Lebens in der Stadt und auf dem Land und vergleichen die Wohnsituationen. Anhand einer Grafik erkennen sie, wie diese beiden Lebensräume miteinander verflochten sind.

Ziel ist es des Weiteren, Texte zu formulieren, um Stadt- und Landleben zu vergleichen und ihren favorisierten Wohnort zu beschreiben.

Erstellt im Rahmen des ESF-Projektes Netzwerk ePSA. Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Aufgabe

  • Karten und Diagramme lesen und Strukturen unterschiedlicher Lebensräume erkennen
  • Texte sprachlich richtig verfassen
  • Position beziehen und diese schriftlich ausdrücken
Kategorien
e-PSA
Module
Themen
Kulturen und Diskurse
Kompetenzfelder
Englisch – Globalität und Transkulturalität (EGT)