Basisbildungstrainer*in gesucht

Verein Station Wien sucht eine/n Kolleg*in im Projekt Mama lernt Deutsch für die Leitung von zwei Basisbildungskursen (derzeit Niveau A1):

  • ab 1. November 2018 befristet bis 31. August 2019

Unterrichtszeiten:

  • 1 Intensivkurs: Montag bis Freitag, 8.20 bis 12 Uhr (4 UE)
  • 1 Basiskurs: Montag und Mittwoch, 13.00 bis 15.45 Uhr (3 UE)

Kursstandort: Verein Station Wien, Einsiedlerplatz 5, 1050 Wien

Aufgaben:

  • Selbständige Leitung von zwei Basisbildungskursen
  • Selbständiges Organisieren und Durchführen von Exkursionen
  • Bei Bedarf Vertretungstätigkeit in anderen Kursen
  • Kursdokumentation und -administration
  • Regelmäßige Teambesprechungen
  • Teilnahme an Weiterbildungen (16 UE pro Jahr)
  • Teilnahme an Supervision

Anforderungen:

  • Abgeschlossene fachspezifische Ausbildung für Basisbildner*innen
  • Erfahrung in der Alphabetisierung
  • Unterrichtserfahrung von mindestens 30 UE
  • Bereitschaft zur Weiterbildung von mind. 16 UE pro Jahr

Gesucht wird eine/n Kolleg*in mit:

  • Perfekten Deutschkenntnissen in Wort und Schrift (Deutsch auf Erstsprachniveau)
  • Interkultureller Sensibilität und sozialer Kompetenz
  • Erfahrung mit der Zielgruppe zugewanderte/geflüchtete Frauen
  • Zweisprachigkeit bzw. Fremdsprachenkenntnisse (v.a. Arabisch, Dari/Farsi) von Vorteil

Geboten wird:

  • Befristete Anstellung mit 29 Wochenstunden ab 1. November 2018 bis 31. August 2019
  • Anstellung nach BABE Kollektivvertrag, Verwendungsgruppe 4a (mind. 1.716,58 Euro brutto bei 29 Wochenstunden in Stufe 1, Erhöhung durch anrechenbare Vordienstzeiten)

Aussagekräftige Bewerbungen mit Lebenslauf und kurzem Motivationsschreiben (ca. halbe Seite) bis spätestens 21. Oktober 2018 per E-Mail an: nadja.tschiesche@stationwien.com

 

Hier finden Sie die Ausschreibung.