Schreibaktion 2021 – „Schriftlos heißt nicht sprachlos – gestern, morgen – übermorgen

  • 15. 02. 2021

 

Aufgrund der zahlreichen Zusendungen und des Erfolgs der Schreibaktion im letzten Jahr sucht die Zentrale Beratungsstelle für Basisbildung und Alphabetisierung auch 2021 Autorinnen und Autoren für unsere Schreibaktion mit dem Titel:

 „Schriftlos heißt nicht sprachlos gestern, morgen – übermorgen “

 

Wir laden alle Teilnehmenden aus Basisbildungskursen ein, sich mit ihren Texten zu beteiligen:
Erinnerungen an gestern, eintauchen in übermorgen – oder den Bogen spannen aus der Vergangenheit in die Zukunft. Erlebtes, Erdachtes, Erfahrenes, Erträumtes – Sie kommen mit Ihren Erzählungen zu Wort.

Mit Ihren Texten zeigen Sie, dass Lesen und Schreiben lernen als Erwachsene und Erwachsener möglich ist und verleihen Sie Ihren Worten und Gedanken Dauer.

Eine Auswahl von Texten wird anlässlich des Weltalphabetisierungstags 2021 als Buch veröffentlicht werden. Zusätzlich verlosen wir unter allen Autorinnen und Autoren 3 Tablets. Die Verlosung findet im Rahmen der Buchpräsentation statt.

Hier finden Sie die Ausschreibung und das Teilnahmeformular.

  • Bitte senden Sie Ihren Text an: office@alphabetisierung.at oder per Brief an
    B!ll – Institut für Bildungsentwicklung
    Petrinumstraße 12/7, 4040 Linz
  • Einsendeschluss ist der 15. Juni 2021.

Kategorien
Schreibaktion