Telephoning Download (PDF 161,8 kB) 16 mal heruntergeladen

  • Dr. Andrea Edl, VHS Salzburg | © Copyright

Um effektive, soziale Handlungskompetenz bzw. Kommunikationsfähigkeiten im Alltag zu erreichen, ist es wesentlich, dass die Lernenden in der sozialen Interaktion mit anderen am Telefon selbstsicher agieren können, was die Kernidee dieses Moduls darstellt. Im Privatleben und im Berufsleben ist es essentiell, sein Anliegen klar darzustellen, was ohne das Lesen der Körpersprache des Gegenübers, die beim Telefonieren ja fehlt, eine besondere Herausforderung darstellen kann. Höflich sein jeweiliges Anliegen auch telefonisch vorzubringen und den Aufbau des situationsbezogenen Wortschatzes zu fördern, sind Ziele dieses Moduls.

Telephoning is a key competence in the student’s private and future professional life.

Der Aufbau des Moduls:

1. Basic Phone Expressions: Youtube: Sehen, Hören in didaktischer Aufbereitung, die das Verstehen erleichtert; beim 2. Hören: HANDOUT 1: Lückentext ausfüllen

2. HANDOUT 2: introducing more telephoning vocabulary and some basic symbols

3. Telephoning conversation lesson: formal and informal: Sehen und Hören von authentischen Telefongesprächen: Youtube und beim 2. Hören: HANDOUT 3: authentic telephoning situations: Lückentext ausfüllen; HANDOUT 4: ausgefüllter Lückentext zur Autokorrektur

4. Role Play 1: Praktisches Beispiel zum Einüben der Strukturen: HANDOUT 5 und eine mögliche Lösung: HANDOUT 6

5. Homework: HANDOUT 7

Erstellt im Rahmen des ESF-Projektes Netzwerk ePSA. Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Aufgabe

  • Sprache anlassgemäß, partner_innengerecht und sozial verantwortlich gebrauchen: Englisch verständlich sprechen, sodass das Handlungsziel erreicht ist, diese Alltagssituationen sprachlich zu bewältigen und Redeabsichten auszudrücken sowie persönliche oder berufsbezogene Anliegen angemessen darstellen. Dabei werden diskriminierende Ausdrücke vermieden und besonders die eigene Lebenswelt miteinbezogen.
  • Im Rahmen der Grundgrammatik flüssig und richtig sprechen: Standardformulierungen richtig einsetzen, längere mündliche Äußerungen planen und gegebenenfalls korrigieren, in der Situation über einen ausreichenden Wortschatz bzw. Möglichkeiten der Umschreibung verfügen.
Kategorien
e-PSA
Module
Themen
Kulturen und Diskurse
Kompetenzfelder
Englisch – Globalität und Transkulturalität (EGT)