Nährwerttabellen auf Lebensmittelverpackungen – Bewerten von Lebensmitteln für eine gesunde Ernährung Download (PDF 497,9 kB) 10 mal heruntergeladen

  • Franz Horvath, ISOP – Innovative Sozialprojekte | © Copyright

Grundgedanken und Kernidee:

Beim Einkauf von verpackten Lebensmitteln finden sich zahlreiche Informationen auf den Verpackungen. Die Teilnehmenden sollen die Informationen wahrnehmen und in ihre Kaufentscheidungen einbeziehen lernen. Neben der Zutatenliste gibt die Nährwerttabelle Auskunft über die Nährstoffgehalte der Lebensmittel. Die Daten sind sehr formal gehalten. Regen sie wirklich zu einer Auseinandersetzung mit ihrem Informationsgehalt an? Mit diesem Modul sollen die Teilnehmer_innen Nährwerte kennenlernen. Sie sollen ihren eigenen persönlichen täglichen Bedarf einschätzen lernen und mit dem Angebot in verschiedenen Produkten vergleichen. Dieser Vergleich soll zu bewussteren Kaufentscheidungen führen. Um das zu erreichen, sollen die Teilnehmer_innen eine dreifärbige Ampelkennzeichnung nach britischem Muster selbst erarbeiten und dann sinnvoll anwenden. Diese Umsetzung von gesundheitlich bedeutsamen Nährwerten in eine neue grafische Information soll durch eine intensive Auseinandersetzung erreicht werden. Im besten Fall gelingt auch die Hinführung zu einem kritischen Hinterfragen von Informationen und der – leider – sehr aufwändigen Suche nach nachvollziehbaren, möglichst zuverlässigen Quellen im Internet.

Ziele des Moduls

  • Kennenlernen von Nährstoffen und ihrer Bedeutung für unsere Ernährung
  • Beachten und Verstehen von Nährstoffinformationen auf Lebensmittelverpackungen
  • Kennenlernen des persönlichen täglichen Bedarfs an Nährstoffen in unserem Essen
  • Erarbeiten einer 3-stufigen Ampelkennzeichnung nach britischem Muster
  • Kritisches Hinterfragen von Ernährungsempfehlungen und ihren Quellen

Erstellt im Rahmen des ESF-Projektes Netzwerk ePSA. Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Aufgabe

  • Den eigenen Körper in Bezug auf Ernährung bewusst wahrnehmen
  • Das eigene Konsumverhalten für die Ernährung reflektieren
  • Gesundheitsbewusst bei der eigenen Ernährung agieren
  • Sich selbst gegenüber achtsam sein und aus Ernährungsinformationen Konsequenzen ableiten
Kategorien
e-PSA
Module
Themen
Gesundheit
Kompetenzfelder
Gesundheit und Soziales (GuS)