Einstieg in den Themenbereich Gewalt Download (PDF 174,2 kB) 8 mal heruntergeladen

  • Martina Barth, das kollektiv – kritische bildungs-, beratungs- und kulturarbeit von und für migrant*innen | © Copyright

Das vorliegende Modul versteht sich als Sensibilisierung und Einstieg in den Themenbereich Gewalt. Die Lernenden werden eingeladen, sich mit dem Begriff Gewalt auseinanderzusetzen, Position zu beziehen, die Perspektive zu wechseln, Dinge zu hinterfragen und eigene Ideen zu entwickeln Anhand verschiedener Übungen werden Definitionen zum Begriff Gewalt erarbeitet.

Ein weiteres Ziel des Moduls ist die Erarbeitung von Redemitteln, um eigene Meinungen und Standpunkte in Diskussionen äußern zu können, Standpunkten anderer zustimmen bzw. sich auch gegen Standpunkte anderer Lernender positionieren zu können.

Erstellt im Rahmen des ESF-Projektes Netzwerk ePSA. Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Aufgabe

  • Texte formal und inhaltlich erschließen
  • Sich selbst als handelnde Person mit spezifischen Rechten begreifen
  • Aktiv zuhören, verständlich sprechen und sich konstruktiv an einem Gespräch beteiligen
  • Anliegen vorbringen, Meinungen vertreten und politische Position beziehen
Kategorien
e-PSA
Module
Themen
Gesundheit
Kompetenzfelder
Deutsch, Kommunikation und Gesellschaft (DKG)