Alleinerziehende Download (PDF 263,8 kB) 7 mal heruntergeladen

  • Brigitte Poringer und Athena Athanasiadou, BFI Salzburg | © Copyright

Die Lernenden sollen sich der unterschiedlichen Familienstrukturen in Österreich bewusstwerden. Alleinerziehende sind Teil unserer Gesellschaft. Den Lernenden soll nähergebracht werden, dass es dieses Familienmodell gibt und was es bedeutet. Hierbei gilt es, gängige Vorurteile zu thematisieren und zu relativieren. Deshalb werden Gründe für den Anstieg der Zahl der Alleinerziehenden vorgebracht, um darauf aufbauend auf die Probleme dieser Menschen hinzuweisen. Eines der Ziele ist es, Lernenden anderer Kulturkreise für diese besondere soziale Situation zu sensibilisieren und letztendlich eine Reflexion anzuregen. Daher wird mit Hilfe eines Textes das Thema behandelt. Darauf aufbauend werden Wortschatz und Grammatik trainiert.

Erstellt im Rahmen des ESF-Projektes Netzwerk ePSA. Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Aufgabe

  • Texte formal und inhaltlich erschließen
  • Unterschiedliche Medien als Informationsquelle nutzen und kritisch entschlüsseln
  • Informationen bearbeiten und schriftlich mitteilen
  • Grundregeln der Rechtschreibung sowie die Grundgrammatik richtig anwenden
  • Aktiv zuhören, verständlich sprechen und sich konstruktiv an einem Gespräch beteiligen
  • Informationen mündlich einholen und weitergeben
  • Grundlegenden Wortschatz und Grundgrammatik richtig verwenden
Kategorien
e-PSA
Module
Themen
Kulturen und Diskurse
Kompetenzfelder
Deutsch, Kommunikation und Gesellschaft (DKG)