Sie suchen einen Kurs?

Sie suchen einen Basisbildungskurs für Lesen, Schreiben, Rechnen oder Computer und Internet für Erwachsene?

Möchten Sie lieber durch die Kurssuche geführt werden?
Hier gehts zur geführten Kurssuche

Kursangebot eintragen

Kurse in Ihrer Nähe

INFO: Wenn es Ihren Ortsnamen mehrfach in Österreich gibt, geben Sie bitte zusätzlich die Postleitzahl an. (z.B.: Gmünd 3950)

Kartenlegende

  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss
  • Pflichtschulabschluss
  • Basisbildung für Geflüchtete

Kursangebote von A - Z

Kurse

VHS Salzburg – Brückenkurs

Strubergasse 26, 5020 Salzburg,

  • Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss
Infos

Viermonatiger Brückenkurs ab April 2024

Voraussetzung für die Teilnahme:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Deutsches Sprachniveau A1 bis A2
  • Fächerübergreifender Einstufungstest (Deutsch, Englisch, Mathematik) mit anschließendem Gespräch, Anmeldung online oder an der Info erforderlich!
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme und Mitarbeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme am anschließenden Pflichtschulabschlusskurs

Das Angebot umfasst:

  • Deutsch (Ziel: A2 bis Beginn des Pflichtschulabschlusskurses)
  • Mathematik
  • Englisch
  • Lernen lernen
  • Digitale Kompetenzen

Kurskosten: für die Teilnehmer*innen fallen keine Kosten an.

Kontakt:
Frau Eva-Maria Schmitzberger, MA
+43 662 876151 33
schmitzberger@volkshochschule.at

Kostenfreies Angebot, gefördert aus den Mitteln des Landes Salzburg.

Aktualisiert Februar 2024

BIS – Bildungszentrum Salzkammergut – Bad Ischl

Bahnhofstraße 14, 4820 Bad Ischl,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos

Deutsch für Erwachsene mit Migrationshintergrund

Zeiten: 19.02.2024 bis 20.06.2024
Montag, Dienstag und Donnerstag
09:00-11:45 Uhr

Ort: Sozialzentrum Bad Ischl
Bahnhofstraße 14, 4820 Bad Ischl

Information & Einstufung: Donnerstag 15.02.2024, 09:00 Uhr im Sozialzentrum

Inhalte:

  • Deutsche Sprach – Schwerpunkt Beruf
  • Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnoloien
  • Lernkompetenz

Kontakt:

Frau Martina Ahammer
Tel.: 0699/ 17 77 51 20

oder

Herr Mag. Christian Höllwerth
Tel.: 0699/ 17 77 51 17

oder per E-Mail: eb@bildungszentrum-skgt.at

Folder_Frühjahr 2024

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes OÖ und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung

 

Eltern machen Schule: Deutsch & Computer für Alltag und Beruf

Zeiten: 19.02.2024 bis 20.06.2024
Montag, Dienstag und Donnerstag
15:00 bis 17:45 Uhr

Ort: Johann-Nestroy-Schule, Kaiser-franz-Josef-St. 6, 4820 Bad Ischl

Information & Einstufung: Donnerstag, 15.02.2024, 15:00 Uhr in der Johann-Nestroy-Schule

Inhalte:

  • Lesen: E-Mails, SMS, Schulmitteilungen, Fahpläne …
  • Schreiben: Notizen, Mitteilungen an die Schule, Briefe, E-Mails …
  • Sprechen: Alltagsgespräche
  • Computer: Internet, E-Mails, Mobiltelefone
  • Lernen: Lernberatung, Lerntechniken

Kontakt:

Herr Mag. Christian Höllwerth
Tel.: 0699/ 17 77 51 17
ch.hoellwrth@bildungszentrum-skgt.at

Folder_Frühjahr 2024

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes OÖ und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Aktualisiert Februar 2024

JAW Wien – Get started Basics+

Lemböckgasse 49B/ Haus 1/ 5. Stock, 1230 Wien,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Get Started – Basics+

Sie sind beim AMS Wien vorgemerkt und haben Interesse in den Berufsfeldern Industrie, Handwerk und IT?

Dann ist „Get Started – Basics+“ genau das richtige für Sie!

TAS-Nummern:
Qualifikation-TAS: M800449
Information-TAS: M805952

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Pflichtschulabschluss oder abgebrochene Schul-/Berufsausbildung oder im Ausland erworbene Berufsausbildung, die nicht anerkannt wird
  • Deutsch ab Niveau A2
  • Teilnahme an der Informationsveranstaltung

Ihr Nutzen

  • Erkennen persönlicher Kompetenzen, Stärken und Talente
  • Kennenlernen der Chancen in den Berufsfeldern Industrie, Handwerk und IT
  • Klarheit über das individuelle Ausbildungs- und/oder Berufsziel
  • Erwerb und Auffrischung persönlicher Basiskompetenzen in Deutsch, Englisch, Mathematik und IT
  • Nachweis der vorhandenen und erworbenen Kompetenzen durch regelmäßige Modulchecks und Lernfortschrittskontrollen
  • Vorbereitung auf Bewerbungssituationen, Unterstützung bei der Jobsuche
  • Eintritt in den 1. Arbeitsmarkt oder eine spezialisierte Ausbildung im Berufsfeld Industrie, Handwerk oder IT
  • Bessere Jobaussichten und Einkommensmöglichkeiten.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit Kurzpraktika zu absolvieren und Betriebe bei Exkursionen kennenzulernen.

Dauer der Ausbildung:
5, 10 oder 15 Wochen (abhängig von Ihrem Bedarf und Ihren Vorkenntnissen) mit jeweils 20 Unterrichtseinheiten pro Woche, plus Einzelberatung.

Get Started – Basics+ in den Berufsfeldern Industrie, Handwerk und IT ist ein Angebot der Bietergemeinschaft Jugend am Werk und bfi mit dem Subunternehmer ipcenter.

Die Finanzierung dieser Bildungsmaßnahme erfolgt aus Budgetmitteln des Arbeitsmarktservice Wien.

 

Kontakt:

Jugend am Werk Bildungs:Raum GmbH
Get Started – Basics+ in den Berufsfeldern Industrie, Handwerk und IT

Lemböckgasse 49B, Haus 1, 5. Stock
1230 Wien
Telefon: 0699 / 168 62 269
E-Mail: johannes.milchram@jaw.at
Leitung: Johannes Milchram

 

Aktualisiert Februar 2024

JAW Wien – Basisbildung und Berufsorientierung für junge Frauen

Guglgasse 12/ Gasometer C/ 4. Stock, 1110 Wien,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Basisbildung und Berufsorientierung

Im Projekt #futurefactory der Jugend am Werk Bildungs:Raum GmbH für junge Frauen zwischen 20 und 25 Jahren

Dieses im Auftrag des Arbeitsmarktservice Wien und in Kooperation mit ABZ*AUSTRIA  durchgeführte Projekt der Jugend am Werk Bildungs:Raum GmbH richtet sich an junge Frauen im Alter zwischen 20 und 25 Jahren mit maximal Pflichtschulabschluss oder AHS-Matura.

Nach einer ersten, kurzen Einstiegsphase können die Teilnehmerinnen individuell und bedarfsorientiert bis zu sechs Monate aus folgenden Angeboten wählen:

Berufe (besser) kennen lernen

  • in der Werkstatt Berufe in den Bereichen Textil, Holz, Metall und Elektro ausprobieren
  • Unterstützung bei der Berufswahl und der passenden Ausbildung
  • Mathematikkenntnisse verbessern
  • Deutsch und Kommunikation trainieren
  • Bewerbungstraining und den eigenen Lebenslauf professionell gestalten
  • IT-Kenntnisse vertiefen

Außerdem vermittelt das Projekt #futurefactory

  • Inspiration
  • Innovation
  • Frauenpower
  • Selbstbestimmung
  • Zusammengehörigkeit
  • Lebendigkeit

Die Teilnehmerinnen haben die Möglichkeit, in diesem Projekt Beratung zu unterschiedlichen Lebensthemen in Anspruch zu nehmen. Ziel ist dabei immer, den eigenen Ausbildungs- oder Berufswunsch umzusetzen.

Interessierte Frauen können sich an ihre AMS Beraterin oder ihren AMS-Berater mit der Bitte um Zuweisung zu einem der Infotage wenden (TAS-Nummer 559482).

Info-Folder: https://www.jaw.at/media/file/288_futurefactory_Angebote_0722.pdf

Kontakt und Information:
Jugend am Werk Bildungs:Raum GmbH
Projekt #futurefactory
Schulungszentrum Gasometer
1110 Wien, Guglgasse 12/Gasometer C
Telefon: 01 – 349 10 30
E-Mail: szgasometer@jaw.at

#futurefactory ist ein Projekt des AMS Wien im Rahmen der Wiener Ausbildungsgarantie bis 25 Jahre und wird von Jugend am Werk in Kooperation mit ABZ*AUSTRIA durchgeführt.

Aktualisiert Februar 2024

EqualiZ Villach – Basisbildung für Mädchen* und junge Frauen*

Kaiser-Josef-Platz 6, 9500 Villach,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Basisbildung intensiv für Mädchen* und junge Frauen* (Villach)

  • Start Jänner 2024
  • Infos folgen
  • kostenlos

 

Zielgruppe:

  • Mädchen* und junge Frauen* ab 15 Jahren
  • Die auf ihrer Bildungsreise bisher etwas verpasst haben
  • Mit Herausforderungen beim Lesen, Schreiben und Rechnen
  • Mit Unterstützungsbedarf im schulischen und alltäglichen Kontext; auch am Computer

 

Die Teilnehmerinnen* und ihre Themen sowie Lernziele stehen im Mittelpunkt. Diese beinhalten beispielsweise:

  • Vorbereitung auf einen Sprachkurs
  • Vorbereitung auf einen Pflichtschulabschlusskurs
  • Vorbereitung auf eine Lehrstelle oder Schule
Nähere Informationen und Kontakt:
Alessandra Marques-Schmied und Eva Sauer
0660 97 90 910
basisbildung@equaliz.at
Gefördert vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung und dem Land Kärntnen im Rahmen der Initative Erwachsenenbildung. Kofinanziert von der Europäischen Union (ESF).
Aktualisiert Februar 2024

EqualiZ Klagenfurt – Basisbildung für Mädchen* und junge Frauen*

Karfreitstraße 8, 9020 Klagenfurt,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Basisbildung für Mädchen* und junge Frauen* (Klagenfurt)

  • Laufzeit: 25. September 2023 – 30. Juni 2024
  • Montag und Freitag 15:00 – 17:45 Uhr
  • laufender Einstieg bei freien Plätzen
  • sozialpädagogoische Beratung
  • Erstgespräche nach Vereinbarung möglich
  • kostenlos

 

Zielgruppe:

  • Mädchen* und junge Frauen* ab 15 Jahren
  • Die auf ihrer Bildungsreise bisher etwas verpasst haben
  • Mit Herausforderungen beim Lesen, Schreiben und Rechnen
  • Mit Unterstützungsbedarf im schulischen und alltäglichen Kontext; auch am Computer

 

Die Teilnehmerinnen* und ihre Themen sowie Lernziele stehen im Mittelpunkt. Diese beinhalten beispielsweise:

  • Vorbereitung auf einen Sprachkurs
  • Vorbereitung auf einen Pflichtschulabschlusskurs
  • Vorbereitung auf eine Lehrstelle oder Schule
Nähere Informationen und Kontakt:
Alessandra Marques-Schmied und Eva Sauer
0660 97 90 910
basisbildung@equaliz.at
Gefördert vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung und dem Land Kärntnen im Rahmen der Initative Erwachsenenbildung. Kofinanziert von der Europäischen Union (ESF).
Aktualisiert Februar 2024

Offene Jugendarbeit Dornbirn – Grundkompetenztraining

Schlachthausgasse 11a, 6850 Dornbirn,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Basisbildung und Training der Kompetenzen und Fähigkeiten in:

  • Deutsch
  • Mathe
  • Digitale Medien
  • Zukunftscoaching

Zielgruppe: Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 25 Jahren

Interessierte Personen, die sich auf der Warteliste unterschiedlicher Projekte der OJAD befinden, können sich im Grundkompetenztraining, das für den Einstieg notwendige und bereits vorhandenes Basiswissen zu erweitern und vertiefen, um dem Kursverlauf folgen zu können. Als Dialoggruppe sind Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 25 Jahren definiert.

Weiters sind Teilnehmer*innen angesprochen, die bereits über einen Pflichtschulabschluss verfügen, bei denen jedoch für einen möglichst reibungslosen Einstieg in eine Lehrausbildung noch Grundkompetenzen vertieft werden sollen.

Kurszeiten & Ort

Das Grundkompetenztraining findet jeweils am Donnerstag von 14.00 – 17.00 Uhr statt. In den Schulferien gibt es keinen Unterricht. Ab Herbst 2024 findet in der OJAD tägliches Basisbildungs- und Grundkompetenz-Training statt.

OJAD – ChancenBildung
Schlachthausstraße 11a
6850 Dornbirn

 

Zugang & Kontakt

Projektleitung
Andrea Braun, BA MSc
T: 0676 83650 813
M: andrea.braun@ojad.at

Unterricht und Lernberatung
Desiree Kobald, BSc Arch.
T: 067683650 855
M: desiree.kobald@ojad.at

 

Aktualisiert Februar 2024

VHS Wien – Leseclub

Gottschalkgasse 10, 1110 Wien,

  • Lesen & Schreiben
Infos

Leseclub
Besser Lesen lernen!
Gratis-Kurs für Erwachsene

Sie möchten gerne
…. ein Buch oder Zeitungen lesen?
…. ihren Kindern vorlesen?
…. längere Texte am Handy lesen?
Sie tun sich aber schwer damit?
Kommen Sie in unseren Leseclub!

Ab 17. Jänner 2024
Jeden Mittwoch zwischen 16.00 und 19.00 Uhr
in der Bücherei im Bildungszentrum Simmering.

Anmeldung & Information:
VHS: 01 891 74 121 119 oder 01 891 74 121 120
oder per Mail: basisbildung.floridsdorf@vhs.at
oder direkt beim Leseclub in der Bücherei im Bildungszentrum Simmering

 

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes Wien un des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung

 

Hier finden Sie den Fyler: Leseclub_Flyer_end

 

Aktualisiert Jänner 2024

Mafalda – Lernbox

Arche Noah 11 und Belgiergasse 3, 8020 Graz,

  • Basisbildung für Geflüchtete
  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
  • Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss
Infos

Die Lernbox ist ein Kursraum und Basisbildungsprojekt im Verein mafalda in Graz. Teilnehmen können alle Mädchen* und jungen Frauen* im Alter von 15 bis 25 mit Bedarf an Basisbildung.

Wir arbeiten in den Lernfeldern

  • Deutsch / DaZ,
  • Mathematik,
  • Englisch,
  • digitale Kompetenzen und
  • Lernen Lernen.

Die Kurse dauern im Schnitt ca. ein halbes Jahr, eine mehrfache Teilnahme ist möglich. Teilnehmerinnen*, die beim AMS gemeldet sind, erhalten die DLU.

Anmeldebedingungen:

Kontaktaufnahme (telefonisch, per Mail oder bei einem Besuch) mit den Trainerinnen*.
Wir nehmen die Daten auf und melden uns bei Freiwerden eines Platzes bzw. vor einem Infotag zum Kursbeginn.

AMS-berechtigte Interessentinnen* werden ersucht, ihrer/ihrem Betreuer*in bekannt zu geben, dass sie sich für einen Einstieg in die Lernbox interessieren.

Kontakt:

Fr. Gerhild Rathke
Telefon: 0316/337300-21
Emailadresse: gerhild.rathke@mafalda.at

 

Das Angebot wird im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung gefördert.
Das Angebot wird von ESF, BMBWF und dem Land Steiermark gefördert und in Kooperation mit dem AMS Steiermark durchgeführt.

 

Aktualisiert Jänner 2024

NOWA Digi-Helpcenter für Frauen* mit Migrationsgeschichte

Jakominiplatz 16, 8010 Graz,

  • Computer und Internet
Infos

Ob beruflich oder privat, unser Alltag wird immer „digitaler“. Das gibt uns viele Möglichkeiten, führt aber auch oft zu Problemen mit Geräten oder Anwendungen – besonders wenn diese nicht in der Muttersprache verwendet werden können. Bei nowa werden Fragen rund um Smartphone, Computer und Internet beantwortet und Probleme gelöst.

Was wir gut können: Unterstützung bei Formatierungen in Word (z.B für ein Schreiben, eine Bewerbung), Unterstützung bei der Installation von Übersetzer-Apps und Lernprogrammen, Windows Einstellungen z.B. für mehrsprachige Tastaturen, Unterstützung für Online Formulare wie etwa Anträgen oder auch für finanzonline Login und vieles mehr.

Termine: Jeden zweiten Mittwoch von 9:00 bis 11:00 Uhr – Jederzeit in diesen zwei Stunden vorbeikommen, Fragen stellen und gemeinsam lösen.

Angebot auf Anfrage auch auf Englisch oder Türkisch möglich.

Nächsten Termine:

Mittwoch, 24.01.2024
Mittwoch, 07.02.2024

Mittwoch, 21.02.2024
Mittwoch, 06.03.2024
Mittwoch, 20.03.2024

Keine Anmeldung notwendig

Weitere Infos gerne über das Kontaktformular oder 0316 / 48 26 00

 

Kontakt:
Nina Hoffer
nina.hoffer@nowa.at
0650 / 48 26 008

Aktualisiert Jänner 2024

NOWA – Lerntreff für Frauen*

Jakominiplatz 16, 8010 Graz,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos

Lernen und üben in der Gruppe

  • Sie möchten im Kurs Gelerntes wiederholen?
  • Sie wünschen sich mehr Routine und Übungs­­möglichkeiten?
  • Sie möchten eine Sprache lernen?
  • Sie wollen wissen, wo Sie Vorlagen und Textbau­steine für Ihre Bewerbung finden?

 

Unsere Tutorinnen begleiten Sie bei Ihrem Lernvorhaben und beruflichen Herausforderungen, unterstützen Sie bei der Auswahl der Lernunterlagen und arbeiten mit Ihnen an Ihren beruflichen Zielen.
Was Sie im Kurs oder Coaching gelernt haben, können Sie im Lerntreff wiederholen und vertiefen.

 

Unsere Angebote:

  • schriftliche Unterlagen und Übungsblätter zu vielfältigen Themen
  • Vorlagen und Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung
  • über 800 Lernvideos zum Erlernen einer Fremdsprache oder zur Erweiterung von EDV-Kenntnissen
  • Testtraining und Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche
  • Lernplanerstellung und Lernzielkontrollen

 

Termine:
Montags 9:00 – 11:00 Uhr
Donnerstags 14:00 – 16:00 Uhr

Online Lerntreff:

Termine:
Donnerstags 16:30 – 17:30 Uhr
https://zoom.us/j/95358269691?pwd=VUxDMGVPaXh4ckJTWXQ4alBBaE1zdz09
Meeting-ID: 953 5826 9691
Kenncode: 882119

Wie Sie das Videokonferenz-Programm zoom auf Ihrem Computer installieren und die grundlegenden Funktionen benutzen können, sehen Sie in diesem Video: https://youtu.be/nkEjrYpPtMw

Eine schriftliche Anleitung finden sie hier: Anleitung zoom

 

Information und Anmeldung:
lernzentrum@nowa.at
0316 48 26 00

 

Aktualisiert Jänner 2024

VHS Steiermark – Deutschlandsberg

Rathausgasse 3, 8530 Deutschlandsberg,

  • Lesen & Schreiben
Infos

Lesen lernen und üben

Leseverständnis geht über das reine Erkennen von Buchstaben weit hinaus. Anhand von Übungen aus der Literacy Forschung wird diese wichtige Fähigkeit erlernt und gefestigt. Niemand ist hier allein. 20 % der österreichischen Bevölkerung kann nicht richtig oder nicht sinnerfassend lesen. In diesem Kurs wird einfühlsam und persönlich auf die unterschiedlichen Leseprobleme eingegangen und mit Spaß und Freude daran geübt. Lesen lernen und üben kann man in jedem Alter!

Kosten: €60,00
mögliche Ermäßigungen: Bildungsscheck, Karenz-Bildungskonto, Bildungsscheck Arbeitslose

Kursstart: Do, 08.02.2024, 18:00-18:50 Uhr
Anzahl Kurstage: 10

Veranstaltungsort

Deutschlandsberg
Rathausgasse 3 Deutschlandsberg
Gebäude: Arbeiterkammer
Stock: Erdgeschoß
Tür: Nr. 6

 

Kontakt

Mag.a Natalie Schlag

Leitung

VOLKSHOCHSCHULE – Deutschlandsberg
Rathausgasse 3, 8530 Deutschlandsberg

Tel:         +43 57799 3262

Mobil:    +43 664 366 22 21

Fax:         +43 577 99 3269

Web:      www.vhsstmk.at
Mail:       natalie.schlag@akstmk.at

 

Sonja Münzer
Administrative Mitarbeiterin

VOLKSHOCHSCHULE – Deutschlandsberg
Rathausgasse 3, 8530 Deutschlandsberg

Tel:         +43 57799 3260
Mobil:    +43 664 821 64 35
Fax:        +43 57799 3269

Web:      www.vhsstmk.at
Mail:      sonja.muenzer@akstmk.at

 

Aktualisiert Jänner 2024

DUNJA Basisbildung St. Johann im Pongau – BFI Salzburg

Kasernenstraße 21, 5600 St. Johann im Pongau,

  • Basisbildung für Geflüchtete
  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Kursstart: 29.01.2024
Kurszeiten: Montag-, Dienstag-, Mittwoch- und Donnerstagvormittag von 08:20 bis 12:00
Kursort: BFI Pongau in St. Johann im Pongau
Kursdauer: 200 UE Gruppentraining und 2 UE Einzeltraining bis ca. 29.05.2024
Anmeldung: Terminvereinbarung für ein Informationsgespräch nach Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail

DUNJA Basisbildung vermittelt Kompetenzen der Basisbildung. Die Schwerpunkte des Kurses sind:
– Lesen und Schreiben in der deutschen Sprache lernen, üben oder verbessern
– Selbstbewusst sprechen
– Rechnen im Alltag
– Umgang mit Smartphone und PC üben

Die Teilnehmer:innen sollen in der selbstständigen und selbstbewussten Gestaltung ihres Alltags in Österreich gestärkt werden und auf zukünftige Bildungsmaßnahmen und auf ihren zukünftigen Berufsweg vorbereitet werden.
Der Kurs wird für 5 bis 10 Teilnehmer:innen angeboten. Die Bedürfnisse und Lernziele der Lernenden sind die Basis für die Gestaltung der Kursinhalte. In einer stressfreien und angenehmen Lernumgebung können die Teilnehmer:innen in ihrem individuellen Tempo lernen. DUNJA richtet sich vor allem an Teilnehmer:innen mit nicht-deutscher Erstsprache, die wenig bis keine Erfahrungen beim Lernen haben.

 

Anmeldebedingungen: Wir bitten um einen Anruf oder um eine Kontaktaufnahme per E-Mail, damit wir einen Termin für ein Informationsgespräch vereinbaren können.

Kontakt für die Anmeldung:
Person: Susanne Brettner
Telefon: 0662883081438
Emailadresse: sbrettner@bfi-sbg.at

 

Das Angebot wird im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung gefördert.
DUNJA Basisbildung wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und aus Mitteln des Landes Salzburg gefördert. DUNJA Basisbildung ist in der Initiative Erwachsenenbildung akkreditiert.

 

Aktualisiert Jänner 2024

DUNJA Basisbildung Stadt Salzburg

Schillerstraße 30, 5020 Salzburg,

  • Basisbildung für Geflüchtete
  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

DUNJA Basisbildung vermittelt Kompetenzen der Basisbildung. Die Schwerpunkte des Kurses sind:
– Lesen und Schreiben in der deutschen Sprache lernen, üben oder verbessern
– Selbstbewusst sprechen
– Rechnen im Alltag
– Umgang mit Smartphone und PC üben

Die Teilnehmer:innen sollen in der selbstständigen und selbstbewussten Gestaltung ihres Alltags in Österreich gestärkt werden und auf zukünftige Bildungsmaßnahmen und auf ihren zukünftigen Berufsweg vorbereitet werden.
Der Kurs wird für 5 bis 10 Teilnehmer:innen angeboten. Die Bedürfnisse und Lernziele der Lernenden sind die Basis für die Gestaltung der Kursinhalte. In einer stressfreien und angenehmen Lernumgebung können die Teilnehmer:innen in ihrem individuellen Tempo lernen. DUNJA richtet sich vor allem an Teilnehmer:innen mit nicht-deutscher Erstsprache, die wenig bis keine Erfahrungen beim Lernen haben.

 

Kursstart: 29.01.2024
Kurszeiten: Montag-, Dienstag-, Mittwoch- und Donnerstagvormittag von 08:30 bis 12:10
Kursort: BFI Stadt Salzburg; Schillerstraße 30
Kursdauer: 200 UE Gruppentraining und 2 UE Einzeltraining bis 02.05.2024

Anmeldung: Terminvereinbarung für ein Informationsgespräch nach Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail

 

Kostenfreies Angebot, gefördert vom Europäischen Sozialfond, vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, sowie vom Land Salzburg im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

akt. Jänner 2024

Frauenstiftung Steyr, Wissenskompass (WiKomp)

Hans-Wagner-Straße 2-4, 4400 Steyr,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
Infos

Wir bieten in WiKomp Basisbildungskurse für Frauen an, die einen Schwerpunkt auf den Auf- und Ausbau digitaler Kompetenzen legen.
Weitere Lernfelder sind: Potenzialanalyse und Lernen lernen, Mathematik und Englisch im Alltag, Lesen-Schreiben-Sprechen sowie individuelle Lernziele.
WiKomp umfasst 3 Angebote, von denen 2, die Mobile Lernwerkstatt und der Bildungs-Schlüssel, mobil in den Gemeinden der Region Steyr und Kirchdorf umgesetzt werden. Der 3. Kurs, das Lernarrangement, findet am Standort in Steyr statt.

Anmeldebedingungen:
Im Vorfeld der Basisbildungskurse finden Informations-Workshops statt.
Aktuelle und künftige Angebote sind auf der Homepage der Frauenstiftung zu finden. Ebenso die Termine für die Informations-Workshops. Anmeldung dafür erfolgt telefonisch unter: 07252 87373

 

Kontakt für die Anmeldung:
Person: Michaela Freimüller
Telefon: 07252 87373-211
Emailadresse: michaela.freimueller@frauenstiftung.at

 

Das Angebot wird im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung gefördert.

Aktualisiert November 2023

Basisbildung – Sicher im Alltag, fit für Ausbildung und Beruf – Rottenmann (BFI STMK)

Technologiepark 4/3, 8786 Rottenmann,

  • Basisbildung für Geflüchtete
  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Beschreibung

Zielgruppe:
Jugendliche und Erwachsene, die Unterstützung beim Erwerb von Grundkenntnissen im Bereich der Lese-, Schreib- und Rechenfähigkeit sowie im Umgang mit technischen Geräten in Alltag und Beruf benötigen.

Inhalt:
Im Rahmen des Basisbildungsangebots werden der Erwerb und die Förderung der eigenen Lernkompetenz, der Kompetenz in der deutschen Sprache, der mathematischen Kompetenz und der digitalen Kompetenzen forciert.

Das Angebot umfasst dabei sowohl eine professionelle Eingangsphase, das Lernangebot mit integrierter Lernberatung als auch eine begleitende Bildungsberatung mit anschließender Übergangsbetreuung.

Zielgruppe:

  • Personen mit Basisbildungsbedarf
  •  Personen, die ihre Deutschkenntnisse erweitern möchten
  • Personen, die fit werden möchten für den Besuch eines Pflichtschullehrgangs oder einer anderen Aus- und Weiterbildung

Ziele:

• Sprachkenntnisse in Deutsch erweitern
• Mathematikkenntnisse vertiefen
• Am Computer und anderen technischen Geräten sicherer werden
• Tipps zu Ihrer Zeiteinteilung und zu gesunder Ernährung/Bewegung
• Lernbetreuung

 

Teilnahme kostenlos. Das Angebot wird im Rahmen der Inititiative Erwachsenenbiuldung aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und des Landes Steiermark gefördert.

 

Kontakt für Anmeldung
———————
Person: Susanne Hubmann-Huditz
Telefon: 0664 8072784002
Emailadresse: susanne.hubmann-huditz@bfi-stmk.at

akt. Nov 2023

Basisbildung – Sicher im Alltag, fit für Ausbildung und Beruf – BFI STMK – Leibnitz

Dechant-Thaller-Straße 39/2, 8430 Leibnitz,

  • Basisbildung für Geflüchtete
  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Zielgruppe:
Jugendliche und Erwachsene, die Unterstützung beim Erwerb von Grundkenntnissen im Bereich der Lese-, Schreib- und Rechenfähigkeit sowie im Umgang mit technischen Geräten in Alltag und Beruf benötigen.

Inhalt:
Im Rahmen des Basisbildungsangebots werden der Erwerb und die Förderung der eigenen Lernkompetenz, der Kompetenz in der deutschen Sprache, der mathematischen Kompetenz und der digitalen Kompetenzen forciert.

Das Angebot umfasst dabei sowohl eine professionelle Eingangsphase, das Lernangebot mit integrierter Lernberatung als auch eine begleitende Bildungsberatung mit anschließender Übergangsbetreuung.

Zielgruppe:

  • Personen mit Basisbildungsbedarf
  •  Personen, die ihre Deutschkenntnisse erweitern möchten
  • Personen, die fit werden möchten für den Besuch eines Pflichtschullehrgangs oder einer anderen Aus- und Weiterbildung

Ziele:

• Sprachkenntnisse in Deutsch erweitern
• Mathematikkenntnisse vertiefen
• Am Computer und anderen technischen Geräten sicherer werden
• Tipps zu Ihrer Zeiteinteilung und zu gesunder Ernährung/Bewegung
• Lernbetreuung

 

Zeitraum: 19.02.2024 bis 14.06.2024
Infotag: 31.01.2024, um 08:00 Uhr im Bildungszentrum Leibnitz, Dechant-Thaller Straße 39/2

Kurszeiten: Montag bis Freitag, 8:00-12:00 Uhr
320 UE  (plus 40 UE Soz. Päd.)

Teilnahme kostenlos.

Das Angebot wird im Rahmen der Inititiative Erwachsenenbiuldung aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und des Landes Steiermark gefördert.

 

 

Kontakt für Anmeldung
———————
Person: Sabine Ringbauer
Telefon: 0664 8072782277
Emailadresse: sabine.ringbauer@bfi-stmk.at

 

Aktualisiert Jänner 2024

Basisbildung – Sicher im Alltag, fit für Ausbildung und Beruf – BFI Stmk – Köflach

Alter Rathausplatz 1, 8580 Köflach,

  • Basisbildung für Geflüchtete
  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Zielgruppe:
Jugendliche und Erwachsene, die Unterstützung beim Erwerb von Grundkenntnissen im Bereich der Lese-, Schreib- und Rechenfähigkeit sowie im Umgang mit technischen Geräten in Alltag und Beruf benötigen.

Inhalt:
Im Rahmen des Basisbildungsangebots werden der Erwerb und die Förderung der eigenen Lernkompetenz, der Kompetenz in der deutschen Sprache, der mathematischen Kompetenz und der digitalen Kompetenzen forciert.

Das Angebot umfasst dabei sowohl eine professionelle Eingangsphase, das Lernangebot mit integrierter Lernberatung als auch eine begleitende Bildungsberatung mit anschließender Übergangsbetreuung.

Zielgruppe:

  • Personen mit Basisbildungsbedarf
  •  Personen, die ihre Deutschkenntnisse erweitern möchten
  • Personen, die fit werden möchten für den Besuch eines Pflichtschullehrgangs oder einer anderen Aus- und Weiterbildung

Ziele:

• Sprachkenntnisse in Deutsch erweitern
• Mathematikkenntnisse vertiefen
• Am Computer und anderen technischen Geräten sicherer werden
• Tipps zu Ihrer Zeiteinteilung und zu gesunder Ernährung/Bewegung
• Lernbetreuung

 

Teilnahme kostenlos. Das Angebot wird im Rahmen der Inititiative Erwachsenenbiuldung aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und des Landes Steiermark gefördert.

 

Kontakt für Anmeldung
———————
Person: Angela Süß
Telefon: 0664 8072787202
Emailadresse: angela.suess@bfi-stmk.at

Vorbereitungslehrgang zur Pflichtschulabschlussprüfung – Bfi Stmk – Leoben

Erzstraße 21, 8700 Leoben,

  • Pflichtschulabschluss
  • Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss
Infos

Kostenloses Nachholen des Pflichtschulabschlusses für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene.

Beschreibung:

  • Personen, die mithilfe dieses Vorbereitungslehrganges ihren formalen Pflichtschulabschluss nachholen wollen, um damit ihre Chancen am Arbeitsmarkt deutlich zu erhöhen.
  • Personen mit/ohne Migrationshintergrund
  • Personen mit Lernschwierigkeiten und/oder negativer Bildungserfahrung
  • Personen, die sich weiterentwickeln möchten (Beginn einer Lehre, Ausbildungen zum Pflegeassistenten/zu Pflegeassistentin etc.)

 

Teilnahme kostenlos
Angebot wird im Rahmen der Inititiative Erwachsenenbiuldung aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und des Landes Steiermark gefördert.
Kontakt für Anmeldung
———————
Person: Barbara Johansson
Telefon: 0664 8072786056
Emailadresse: barbara.johansson@bfi-stmk.at
Aktualisiert Nov 2023

Vorbereitungslehrgang zur Pflichtschulabschlussprüfung – BFI STMK – Graz

Eggenberger Allee 15, 8020 Graz,

  • Pflichtschulabschluss
  • Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss
Infos

Kostenloses Nachholen des Pflichtschulabschlusses für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene.

Beschreibung:

  • Personen, die mithilfe dieses Vorbereitungslehrganges ihren formalen Pflichtschulabschluss nachholen wollen, um damit ihre Chancen am Arbeitsmarkt deutlich zu erhöhen.
  • Personen mit/ohne Migrationshintergrund
  • Personen mit Lernschwierigkeiten und/oder negativer Bildungserfahrung
  • Personen, die sich weiterentwickeln möchten (Beginn einer Lehre, Ausbildungen zum Pflegeassistenten/zu Pflegeassistentin etc.)

 

Teilnahme kostenlos
Angebot wird im Rahmen der Inititiative Erwachsenenbiuldung aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und des Landes Steiermark gefördert.
Kontakt für Anmeldung
———————
Person: Petra Niederdorfer
Telefon: 0664 8072782117
Emailadresse: petra.niederdorfer@bfi-stmk.at
Aktualisiert Nov 2023

Vorbereitungslehrgang zur Pflichtschulabschlussprüfung – BFI Stmk – Kapfenberg

Wiener Straße 16, 8605 Kapfenberg,

  • Pflichtschulabschluss
  • Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss
Infos

Kostenloses Nachholen des Pflichtschulabschlusses für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene.

Beschreibung:

  • Personen, die mithilfe dieses Vorbereitungslehrganges ihren formalen Pflichtschulabschluss nachholen wollen, um damit ihre Chancen am Arbeitsmarkt deutlich zu erhöhen.
  • Personen mit/ohne Migrationshintergrund
  • Personen mit Lernschwierigkeiten und/oder negativer Bildungserfahrung
  • Personen, die sich weiterentwickeln möchten (Beginn einer Lehre, Ausbildungen zum Pflegeassistenten/zu Pflegeassistentin etc.)

 

Teilnahme kostenlos
Angebot wird im Rahmen der Inititiative Erwachsenenbiuldung aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und des Landes Steiermark gefördert.

Kontakt für Anmeldung
Elliot Ramos
Trainer & Sozial Pädagoge
Mobil: 0664 807278 4005
E-Mail: Elliot.Ramos@bfi-stmk.at

Aktualisiert Februar 2024

Jobstart Einstieg Salzburg – PSA

Eberhard-Fugger-Straße 7/2, 5020 Salzburg,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Der Kurs richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene ab dem 16. Lebensjahr, die den Pflichtschulabschluss nachholen wollen. (Bei der ersten Prüfung muss man 16 Jahre alt sein).
Weitere  Zugangsbeschränkungen bestehen nicht. Jede Interessent*in bekommt auf Anfrage einen individuellen Clearingtermin, in welchem über eine Aufnahme entschieden wird.

Seit dem Schuljahr 2018/2019 besteht eine Kooperation mit dem MORG Grödig (Montessori Oberstufenrealgymnasium) zur Erreichung des Pflichtschulabschlusses für Jugendliche der dortigen Inklusionsklasse. Weitere Informationen.

  • Unterstützung dabei, wie man eine passende Arbeits- oder Lehrstelle findet.
  • Hilfe beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf,…).
  • Info zu Schnupperpraktika und zu Vorstellungsgesprächen.
  • Informationen über viele andere Bereiche des Lebens (Gesundheit und Ernährung, Schulden, Partnerschaft und Familie, Recht,…).
  • Erlebnispädagogische Angebote

Alle Fächer für den Pflichtschulabschluss können innerhalb eines Kursjahres bei uns gelernt werden. Die Prüfungen finden extern in einer Mittelschule statt, zu denen wir unsere Kursteilnehmer*innen begleiten. Die Prüfungen sind über das gesamte Jahr verteilt, die Vorbereitungen finden laufend statt. Unsere Teilnehmer*innen erfahren mehr Klarheit über Berufe, ihre persönlichen Fähigkeiten und Eignungen. Auch Exkursionen zu unterschiedlichen Betrieben und Einrichtungen gehören dazu.

Kursbeginn: Unser nächster Kurs beginnt am 4. September 2023.

Kurszeiten: Mo-Fr 08:30-14:00 Uhr,  das Ausmaß der Kurszeit beträgt insgesamt 25 Stunden pro Woche.

Unterrichtsfächer

  • Deutsch-Kommunikation und Gesellschaft
  • Englisch-Globalität und Transkulturalität
  • Mathematik
  • Berufsorientierung
  • Natur & Technik
  • Gesundheit & Soziales

Dauer des Kurses: 12 Monate

ANMELDUNG: Wenn Sie den Pflichtschulabschluss über den Jobstart-Kurs nachholen möchten, müssen Sie einen Termin vereinbaren, um die Eignung abzuklären. Bitte melden Sie sich bei: m.janschuetz@einstieg.or.at

Gefördert durch das Land Salzburg.

aktualisiert Oktober 2023

PROSA-Pflichtschulabschlusskurs

Brünner Straße 72, 1210 Wien,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Der Pflichtschulabschlusskurs dauert 10 Monate und der Unterricht findet von Montag bis Freitag von 8:30-14:30 Uhr in der Brünner Straße 72, 1210 Wien statt.

Kursdaten:
4.3.2024-31.12.2024

In dem Kurs gibt es Unterricht in diesen Modulen:
• Deutsch – Kommunikation und Gesellschaft
• Englisch – Transkulturalität und Globalität
• Mathematik
• Berufsorientierung
• Gesundheit & Soziales
• Natur & Technik
• Kreativität & Gestaltung

Ausserdem gibt es folgende Vertiefungsangebote:
• Lernräume
• Vertrauensräume für Frauen* und Männer
• Workshops

 

Zielgruppe:

Asylwerber_innen, subsidiär Schutzberechtigte, Asylberechtigte,  Migrant_innen, RWR(+), usw.    

 

VORAUSSETZUNG:

  • Alphabetisiert in lateinischer Schrift
  • Du warst bereits in Basisbildungskursen und bist über 16 Jahre alt
  • Deutsch: B1 (A2 Kurs abgeschlossen oder gerade im B1 Kurs)
  • Englisch: A2 (A1 Kurs abgeschlossen und du kannst dich vorstellen / Smalltalk führen)
  • Mathematik: Grundrechnungsarten (Plus, Minus, Division, Multiplikation), du kannst ohne Taschenrechner rechnen und kennst Brüche/Terme/Gleichungen

 

Kontakt für Anmeldung

Person: Lisa Oberbichler
Telefon: 06705531775
Emailadresse: lisa.oberbichler@vielmehr.at

Das Angebot ist im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung und dem Land Wien gefördert.

aktualisiert Februar 2024

Online Lerncafé

Petrinumstraße 12/7, 4040 Linz,

  • Englisch
  • IKT
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Offenes Lern- und Unterstützungsangebot für Erwachsene und Jugendliche

Was?

  • Lesen und Schreiben
  • Rechnen
  • Englisch lernen
  • Umgang mit elektronischen Medien und Geräten
  • Unterstützung beim Ausfüllen oder Lesen von Formularen

 

Warum online?

  • Es ist (noch) kein Platz in einem Angebot vor Ort frei.
  • Sie wollen sich weite Wege zum Kurs sparen.
  • Sie wollen ein zusätzliches Lernangebot nutzen, wenn Sie Fragen haben oder Hilfe brauchen.
  • Sie brauchen schnelle Unterstützung beim Ausfüllen oder Lesen von Formularen.

 

Voraussetzungen: Internet und Smartphone/ Tablet/ Laptop/ PC

Kurseinstieg ist jederzeit möglich.

Termine:

  • Immer donnerstags 17:30-19:00 Uhr
  • Start: 21.09.2023 – letzter Termin: 14.12.2023
  • Ort: Zoom (Trainerin schickt einen Link aus)

 

INFORMATION UND ANMELDUNG: Tel 0800 244 800 oder office@alphabetisierung.at

 

Dieses Angebot ist kostenlos und wird vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung gefördert und von der Zentralen Beratungsstelle umgesetzt.

Aktualisiert September 2023

 

Basisbildung für Jugendliche und junge Erwachsene – VHS Wien

Panikengasse 31, 1160 Wien,

  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos

Die Kurse richten sich an junge Migrant*innen zwischen 15 und 25 Jahren, die sich für weiterführende Bildungsmaßnahmen (Pflichtschulabschluss) qualifizieren wollen. Je nach Lernvoraussetzungen und Lernbedarf werden den Teilnehmer*innen Kurse auf unterschiedlichen Niveaus und mit spezifischen Schwerpunkten angeboten.

Basisbildung Grundkompetenzen  – Kursziele und -inhalte:

Deutsch als Zweitsprache: Lesen, Schreiben, Hören, Sprechen,
Basiskenntnisse in Sachkunde
Mathematische und digitale Kompetenzen
Englisch
Schlüsselkompetenzen
Berufs- und Bildungsorientierung
Exkursionen und Workshops

Basisbildung Sprachkompetenzen-Deutsch als Zweitsprache
Kursziele und -inhalte:

Deutsch als Zweitsprache: Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben ( Niveaus A1-B1)
Berufs- und Bildungsorientierung
Grundlegende digitale Kompetenzen
Schlüsselkompetenzen
Exkursionen und Workshops

Kursbegleitende Angebote in allen Kursen:

Beratung und Sozialarbeit

NFORMATION UND BERATUNG

JUBIZ Beratungsstelle, 1020 Wien, Nordbahnstraße 36/2

Terminvereinbarung: Tel +43 1 891 74-164 000

 

 

Kostenlos, gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes Wien und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

 

 

 

BFI Wien – Brückenkurs

Knöllgasse 15, 1100 Wien,

  • Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss
Infos

Brückenkurse (Basisbildung) für Jugendliche und Erwachsene

Unterrichtsort:
Knöllgasse 15/1. Stock
1100 Wien
Wochenstunden: 24

Inhalte

Aufbau von folgenden Kompetenzen:

  • Lernkompetenzen (Lernen lernen)
  • Kompetenzen in Deutsch (Lesen, Schreiben, Sprechen)
  • Kompetenzen in Mathematik
  • Kompetenzen in Englisch
  • Digitale Kompetenzen

Die Inhalte orientieren sich an dem erwachsenengerechten Pflichtschulabschluss.

Zusatzangebote:

  • Bildungsberatung
  • Sozialpädagogische Betreuung
  • Übergangsberatung

Die Kurszeiten sind Montag bis Donnerstag von 9:00-14:00 Uhr und Freitag von 9:00-13:00 Uhr.

Nutzen und Karrieremöglichkeiten

Deutsch, Mathematik, Englisch und Digitalen Kompetenzen brauchen Sie in jeder schulischen oder beruflichen Ausbildung. Mit der Verbesserung Ihrer Kompetenzen im Brückenkurs haben Sie es in der nächsten Ausbildung leichter. Im Anschluss an den Brückenkurs können Sie an einem Aufnahmeverfahren zum Pflichtschulabschluss teilnehmen.

Voraussetzungen

  • Kein bzw. negativer Abschluss der 8. Schulstufe
  • Vollendetes 16. Lebensjahr
  • Grundlegende Deutschkenntnisse (A2 Niveau)
  • Grundkenntnisse in Mathematik
  • Grundkenntnisse in Englisch
  • Motivation, den Pflichtschulabschluss zu machen
  • Teilnahme am Aufnahmeverfahren:
    Info TAS: 808988 V2
    Das Aufnahmeverfahren findet am Montag, 04.03.2024 um 9 Uhr am Standort Knöllgasse 15, 1100 Wien (1. Stock) vor Kursstart statt. Das Aufnahmeverfahren umfasst schriftliche Tests in den Kompetenzbereichen Mathematik, Deutsch, Englisch sowie ein Einzelgespräch.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Jugendliche (vollendetes 16. Lebensjahr) und Erwachsene ohne positiven Pflichtschulabschluss mit Deutschkenntnissen ab dem Niveau A2, die Bedarf in der Basisbildung haben und einen Übertritt in eine schulische oder berufliche Ausbildung planen.

Bitte beachten Sie

Die Teilnahmen am Aufnahmeverfahren und am Kurs sind kostenlos (vorbehaltlich der Förderzusage).

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie dem Land Wien finanziert. Die Umsetzung des Projekts erfolgt in Kooperation mit dem AMS Wien und im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

Wenn Sie beim AMS gemeldet sind, können Sie um Arbeitslosengeld bzw. Deckung des Lebensunterhaltes (DLU) ansuchen.

Kontakt
Julie Leitgeb
+43 699 168 62 151
Aktualisiert Februar 2024

Basisbildung Macondo – Standort Graumanngasse

Graumanngasse 7, 1150 Wien,

  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos

Alphabetisierungs- und Basisbildungskurs.
Begleitende Bildungsberatung

Der Kurs findet an fünf Tagen die Woche mit insgesamt 400 Unterrichtseinheiten statt.

 

 

Zielgruppe: Personen mit nicht-deutscher Muttersprache und Personen mit Basisbildungsbedarf und die den Hauptwohnsitz in Wien haben.

 

Einstufungen ab  26.01. wieder möglich und ab dann immer Freitag von 10:00 – 12:00.

Donnerstag 10:00-12:00
Wo: Graumanngasse 7/ Stiege C / 2.Stock, 1150
Erforderliche Unterlagen: Meldezettel und
Identitätsausweis z.B.: Pass und E-Card

Dieses Projekt wird aus Mitteln der Europäischen Union, der Stadt Wien und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung finanziert und durch die Initiative Erwachsenenbildung unterstützt.

akt. 01/2024

BhW Basisbildung NÖ – BhW NÖ GmbH – Michelhausen

Tullner Straße 16, 3451 Michelhausen,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Beschreibung

Kursangebote:

  • Alphabetisierung
  • Basisbildung in Schreiben und Lesen
  • Basisbildung in Mathematik
  • Basisbildung in Englisch
  • Einführung in den Umgang mit dem Computer
  • Kurse mit Schwerpunkt Führerschein

Zielgruppe: Alle Menschen, die in Niederösterreich wohnen und Basisbildung brauchen, können sich anmelden. Es ist egal, woher Sie kommen, welche Sprachen Sie sprechen oder ob Sie einen Schulabschluss haben. Voraussetzung für einen Kursbesuch sind grundlegende mündliche Deutschkenntnisse.

Einstiege sind laufend möglich (sofern es freie Plätze gibt).

Kontakt:
Frau Simone Gritsch
Tel.: 0699 11 05 75 20

Kostenfreie Angebote, Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes NÖ und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Aktualisiert Jänner 2024

PROSA- Basisbildung

Brünnerstraße 72a, 1210 Wien,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
  • Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss
Infos

In PROSA Basisbildungskursen erwerben Teilnehmende grundlegende Kompetenzen in Rechnen, Lesen, Schreiben, Deutsch als Zweitsprache, Lernen und Digitaler Grundbildung.
Ziel sind die Partizipation im Alltag, im Beruf sowie bei Wunsch die Vorbereitung auf Kurse zum Nachholen des Pflichtschulabschlusses.

Zielgruppe: Kursangebote für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren mit Basisbildungsbedarf

nächster Termin: 12.2.2024 – 28.06.2024
Kurszeiten: Mo – Fr 8:30 – 12:20; Mo-Do 13:00-16:30

 

Kontakt für Anmeldung
———————
Person: Lisa Oberbichler
Telefon: 0670 5531775
E-Mail: lisa.oberbichler@vielmehr.at

Keine Kurskosten.

Das Angebot wird im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung von der EU, dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung und der Stadt Wien gefördert.

Aktualisiert Februar 2024

 

BIldungszentrum Salzkammergut – Bad Ischl

Kaiser-Franz-Josef-Straße 9, 4820 Bad Ischl,

  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos

Deutsch für Erwachsene mit Migrationshintergrund, Sozialzentrum Bad Ischl
richtet sich an Berufstätige oder Personen mit Betreuungspflichten, die insbesondere ihre Deutschkenntnisse verbessern möchten.

Dauer: 23.01.2023 – 25.05.2023,
Montag, Mittwoch und Donnerstag, 09.00-11.45 Uh

 

Eltern machen Schule, Johann Nestroy Schule

Das Angebot richtet sich an Erwachsene mit Migrationshintergrund, die Deutsch
lesen, schreiben und sprechen sowie den Umgang mit dem Computer
lernen und/oder trainieren möchten.

23. Jänner – 25. Mai 2023
Montag, Mittwoch und Donnerstag
jeweils 15.00 – 17.45 Uhr

 

Eine Anmeldung ist jederzeit und eine Nachbesetzung bei freien Plätzen möglich.

 

Aktualisiert Feburar 2023

URANIA Knittelfeld – PSA

Franz-Leitner-Straße 23, 8720 Knittelfeld,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Kostenloses Nachholen des Pflichtschulabschlusses mit Schwerpunkt IKT (Computer/EDV)

 

Prüfungsfächer:

  • Deutsch, Kommunikation und Gesellschaft
  • Englisch, Globalität und Transkulturalität
  • Mathematik
  • Kreativität und Gestaltung
  • Natur und Technik
  • Berufsorientierung
  • IKT

Beginn: September 2022
Dauer 1 Jahr
Kurszeiten: Montag – Freitag 08:00 – 13:30 Uhr

Nachbesetzungen sind – bei entsprechender Eignung – in der ersten Kursphase möglich. Es gibt ein Auswahlverfahren vor Beginn.

 

Kontakt und nähere Infos unter:

Tel.: 0316 – 82 56 88-0
Mail: urania@urania.at
Homepage: www.urania.at

In Graz gefördert aus Mitteln der Initiative Erwachsenenbildung
In Knittelfeld gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung

 

 

Aktualisiert Oktober 2022

 

WIFI Salzburg – PSA

Julius-Raab-Platz 2, 5020 Salzburg,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Pflichtschulabschluss nachholen – Hauptschulabschluss

Der Pflichtschul-Abschluss besteht aus 4 Hauptfächern und 2 Nebenfächern.

Hauptfächer:

  • Deutsch – Kommunikation und Gesellschaft (Fächerbündel)
  • Mathematik
  • Englisch – Globalität und Transkulturalität (Fächerbündel)
  • Berufsorientierung

Nebenfächer:

  • Gesundheit und Soziales
  • Kreativität und Gestaltung

So kommen Sie zu Ihrem Abschluss:

Bis auf Deutsch legen Sie alle Prüfungen bei Ihrem Trainer am WIFI ab. Die Deutsch-Prüfung findet an unserer Partnerschule statt.

Zielgruppe: ab 16 Jahren
Anmeldebedingungen: Mindestalter – 16 Jahre (zur ersten Teilprüfung)

Kontakt für Anmeldung:
Anita Unterrainer
0662 8888 401
info@wifisalzburg.at

Gefördert durch das Land Salzburg im Rahmen der Inititative Erwachsensenbildung

Aktualisiert Nov 2022

BhW Basisbildung NÖ – BhW NÖ GmbH – Rogatsboden

, 3251 Rogatsboden,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Kursangebote:

  • Alphabetisierung
  • Basisbildung in Schreiben und Lesen
  • Basisbildung in Mathematik
  • Basisbildung in Englisch
  • Einführung in den Umgang mit dem Computer
  • Kurse mit Schwerpunkt Führerschein

Zielgruppe: Alle Menschen, die in Niederösterreich wohnen und Basisbildung brauchen, können sich anmelden. Es ist egal, woher Sie kommen, welche Sprachen Sie sprechen oder ob Sie einen Schulabschluss haben. Voraussetzung für einen Kursbesuch sind grundlegende mündliche Deutschkenntnisse.

Einstiege sind laufend möglich (sofern es freie Plätze gibt).

Kostenfreie Angebote, Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes NÖ und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Aktualisiert Jänner 2024

BhW Basisbildung NÖ – BhW NÖ GmbH – Loosdorf

, 3382 Loosdorf,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Kursangebote:

  • Alphabetisierung
  • Basisbildung in Schreiben und Lesen
  • Basisbildung in Mathematik
  • Basisbildung in Englisch
  • Einführung in den Umgang mit dem Computer
  • Kurse mit Schwerpunkt Führerschein

Zielgruppe: Alle Menschen, die in Niederösterreich wohnen und Basisbildung brauchen, können sich anmelden. Es ist egal, woher Sie kommen, welche Sprachen Sie sprechen oder ob Sie einen Schulabschluss haben. Voraussetzung für einen Kursbesuch sind grundlegende mündliche Deutschkenntnisse.

Einstiege sind laufend möglich (sofern es freie Plätze gibt).

Kostenfreie Angebote, Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes NÖ und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

 

Aktualisiert Jänner 2024

UKI

Johnstraße 4, 1150 Wien,

  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos

Das UKI – Unterstützungskomitee zur Integration von MigrantInnen

Die Kurse werden durch private Spenden finanziert.
Mit diesen Kursen möchten wir die Menschen erreichen, die keinen Anspruch auf Kurse, gefördert durch öffentliche Mittel, haben.

Die kostenlosen Deutschkurse richten sich ausschließlich an AsylwerberInnen

  • 12 Wochenstunden
  • drei Tage mit je vier Unterrichtsstundena
  • Kursbeginn Anfang März
  • Die Unterrichtseinheiten werden in der Johnstraße 4/Stiege 1 im 2. Stock abgehalten und finden jeweils nachmittags statt.
  • Die genauen Kursdaten nach Anmeldung

 

Voraussetzungen für einen Kursbesuch:

  • Keinen Anspruch auf Kurse des ÖIF, des AMS, der Bildungsdrehscheibe
  • Zu wenig Einkommen, um sich Kurse privat zu finanzieren
  • Alphabetisierung muss abgeschlossen sein
  • Keine oder geringe Deutschkenntnisse vorhanden

 

 

Kontaktdaten:
Herr Lukas Jung
e-mail: l.jung@uki.or.at
Tel: +431914887020

Alle Kursunterlagen incl. A1 Lehrbuch Deutsch für AnfängerInnen werden kostenlos zur Verfügung gestellt!

 

 

Aktualisiert Februar 2023

Don Bosco Sozialwerk – Bildungsinitiative Amos

Oldenburggasse 34, 1230 Wien-Inzersdorf,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Die Bildungsinitiative AMOS ist eine Initiative des Don Bosco Sozialwerk. www.sozialwerk.at

2x / Jahr (Semester) werden jeweils 4 unterschiedliche Kurse für Kleingruppen von 10 Personen im Alter von 15-28 Jahren mit Fluchthintergrund angeboten, je nach Bedarf der Zielgruppe.
Viele Jugendliche, die nicht mehr schulpflichtig sind, weisen aufgrund ihrer Vergangenheit (Krieg, Flucht, Gewalt…) oft große Lücken in ihrer Bildungslaufbahn auf. Da die Asylverfahren der meisten Jugendlichen und jungen Erwachsenen noch nicht abgeschlossen sind, wird ihnen der Zugang zu speziell geförderten Bildungsprojekten oft erschwert oder gar verwehrt und sie sind gezwungen, teure private Sprach- und Basisbildungskurse zu besuchen.

Das Recht auf Bildung ist ein Menschenrecht. Das österreichische Bildungssystem weist beim Zugang zu Bildung bei Asylwerber_Innen und Flüchtlingen beträchtliche Mängel auf. Um Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die keinerlei Möglichkeit zur Finanzierung eines Kurses haben, auch eine Basisbildung zu ermöglichen, wurde die Bildungsinitiative AMOS initiiert.

Den jungen Menschen wird im Rahmen dieser Initiative eine fundierte Basisbildung für die Bewältigung des Alltags in Österreich vermittelt. Ebenso setzen wir uns mit Wertehaltungen im interkulturellen Austausch auseinander.

 

Ziele:

  • Alphabetisierung
  • Unterricht der deutschen Sprache von A1 – B1
  • Vermittlung von Anwendungen der Informations- und Kommunikationstechnologien (wie Textverarbeitung, E-Mail etc.)
  • Mathematische Grundbildung
  • Erste Englischkenntnisse
  • soziales/interkulturelles Lernen

Am Ende unserer Maßnahme soll dann ein Wechsel in eine Pflichtschulabschlusskurs möglich sein.
Denn Grundkenntnisse in Mathematik, Englisch und IKT, sowie das Beherrschen der deutschen Sprache sind Schlüssel zu einer gelingenden Zukunft.

 

Kontaktdaten:

Don Bosco Sozialwerk
Bildungsinitiative AMOS
DSPin Regina Schmid
01/6650255
amos@sozialwerk.at
www.sozialwerk.at

Kurskosten:

  • Spendenfinanzierte Gratisplätze
  • Ermäßige Fahrtkosten für GVS-Bezieher:innen
    (100% Kostenübernahme für Tickets in begründeten Einzelfällen möglich)

Zielgruppe:

  • Geflüchtete Menschen zwischen 15 bis 28 aus Wien und Umgebung
  • Status egal
    (Achtung: es gibt keine Vereinbarung mit dem AMS und daher keinen Kostenersatz vom AMS bei Kursbesuch)

Anmeldungsprozedere:

Es gibt 2x im Jahr Aufnahmetests, für die man sich per Mail amos@sozialwerk.at jederzeit anmelden kann. Man erhält dann eine Einladung zum Aufnahmetest inkl. Datum und Uhrzeit.
Nach dem Test wird man innerhalb von 2 Tagen verständigt, ob und in welchem Kurs man einen Platz bekommen hat.
Es gelten die zu dem Zeitpunkt geltenden Coronamaßnahmen.

Kursstarts, Angabe zu freien Plätzen, Wartelisten:

  • Das Wintersemester startet immer Mitte August und dauert bis zu den Weihnachtsferien;
  • Das Sommersemester startet Mitte Jänner und dauert bis Mitte Juli.
  • Es gibt am Vormittag und am Nachmittag Kurse, mit jeweils unterschiedlichen Deutschniveaus
  • Sollte es zu viele Anmeldungen geben, so kann man sich auf eine Warteliste schreiben lassen und wird benachrichtigt, sobald ein Platz im Kurs frei ist.
  • Ein Einsteigen innerhalb der Semester ist möglich, wenn Plätze frei sind

 

 

Hier finden Sie den Flyer.

 

 

 

Aktualisiert Juli 2022

BFI OÖ Wels

Lichteneggerstraße 101, 4600 Wels,

  • Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss
Infos

Das BFI OÖ begleitet in zwei kombinierten Lehrgängen zum Pflichtschulabschluss.

Dieses Angebot richtet sich an Personen mit Fluchtgeschichte.

Der BRÜCKENKURS Basisbildung

  • verbessert Bildungsgrundlagen in kleinen Lerngruppen.
  • stärkt folgende Kernbereiche: Lesen, Schreiben, Mathematik, Berufsorientierung, Englisch, digitale Kompetenzen und Lernen lernen.
  • bietet Ihnen Unterricht und Förderung ganz genau da, wo SIE diese benötigen.
  • bereitet Sie auf den Übertritt in den Pflichtschulabschluss-Lehrgang vor.

 

Der PFLICHTSCHULABSCHLUSS-Lehrgang…

  • erhöht Ihre Möglichkeiten in Beruf und Ausbildung enorm.
  • bereitet Sie auf die im Lehrgang integrierten Teilprüfungen vor: Deutsch – Kommunikation und Gesellschaft, Englisch – Globalität und Transkulturalität, Mathematik, Natur und Technik, Gesundheit und Soziales, Berufsorientierung.
  • bietet Ihnen zusätzlich laufende Lernbegleitung, Kompetenztraining, Bewerbungstraining und Bildungswegplanung.
  • begleitet Sie am Übergang in eine Ausbildung und den Arbeitsmarkt.

Diese Lehrgangs-Kombination bietet Ihnen die Möglichkeit, Grundkenntnisse aufzufrischen, Lücken im Bereich der Basisbildung zu schließen, zusätzliche Fertigkeiten zu erwerben, im Rahmen von Berufsorientierung sowie Bildungswegplanung die berufliche Zukunft vorzubereiten und in einer

Kostenfreies Angebot. Gefördert aus Mitteln des Landes Oberösterreich.

Aktualisiert Mai 2022

ZIB Training GmbH – Standort Wr. Neustadt – PSA

Wiener Straße 54, 2700 Wr. Neustadt,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Jugendbildungszentrum

Das Jugendbildungszentrum zeigt Ihnen, welche unglaubliche Menge an Möglichkeiten Ihnen offensteht. Und Sie werden dabei unterstützt, diese durch entsprechende Orientierung und Qualifizierung auch wahrnehmen zu können.

Inhalte:

  • Startcamp (Kompetenzerhebung und Clearing)
  • Digitalisierungscamp (Digitalisierung und EDV Kenntnisse)
  • Perspektivencamp (Berufsorientierung und Aktivierung, Qualifizierung, Praktikum)
  • Werkcamp (Werkstättenarbeit mit unterschiedlichen Schwerpunkten)
  • Aktivcamp (Orientierung, Stabilisierung, Aktivierung)
  • Basiscamp (Nachholen des Pflichtschulabschlusses)
  • Outplacementcamp (Bewerbungsbüro, Praktikumsbetreuung, Outplacement)
  • Wissenscamp (Allgemeinbildung und Nachhilfe)

Termine:
Das Jugendbildungszentrum findet ganzjährig statt. Den nächstmöglichen Einstiegstermin erhalten Sie bei Ihrem/Ihrer AMS-BeraterIn.

Pflichtschulabschluss

Arbeits- oder lehrstellensuchende Jugendliche, mit oder ohne Migrationshintergrund, und junge Erwachsene bis 24 Jahren nach beendeter Schulpflicht oder mit bereits abgeschlossener Berufsausbildung
Die Anmeldung zu diesem Kurs erfolgt über die BeraterInnen Ihrer regionalen AMS-Geschäftsstelle.

Kontakt für Anmeldung:
AMS Niederösterreich
+43 50 904 340
mailservice.selnoe@ams.at

 

weitere Standorte: St. Pölten, Krems

Förderungen: Im Auftrag von AMS NÖ und Land NÖ.

 

 

Aktualisiert März 2022

ZIB Training GmbH – Standort Krems – PSA

Utzstraße 1 (EKZ Steiner Tor), 3500 Krems,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Jugendbildungszentrum

Das Jugendbildungszentrum zeigt Ihnen, welche unglaubliche Menge an Möglichkeiten Ihnen offensteht. Und Sie werden dabei unterstützt, diese durch entsprechende Orientierung und Qualifizierung auch wahrnehmen zu können.

 

Inhalte:

  • Startcamp (Kompetenzerhebung und Clearing)
  • Digitalisierungscamp (Digitalisierung und EDV Kenntnisse)
  • Perspektivencamp (Berufsorientierung und Aktivierung, Qualifizierung, Praktikum)
  • Werkcamp (Werkstättenarbeit mit unterschiedlichen Schwerpunkten)
  • Aktivcamp (Orientierung, Stabilisierung, Aktivierung)
  • Basiscamp (Nachholen des Pflichtschulabschlusses)
  • Outplacementcamp (Bewerbungsbüro, Praktikumsbetreuung, Outplacement)
  • Wissenscamp (Allgemeinbildung und Nachhilfe)

Termine:
Das Jugendbildungszentrum findet ganzjährig statt. Den nächstmöglichen Einstiegstermin erhalten Sie bei Ihrem/Ihrer AMS-BeraterIn.

Pflichtschulabschluss

Arbeits- oder lehrstellensuchende Jugendliche, mit oder ohne Migrationshintergrund, und junge Erwachsene bis 24 Jahren nach beendeter Schulpflicht oder mit bereits abgeschlossener Berufsausbildung
Die Anmeldung zu diesem Kurs erfolgt über die BeraterInnen Ihrer regionalen AMS-Geschäftsstelle.

Kontakt für Anmeldung:
AMS Niederösterreich
+43 50 904 340
mailservice.selnoe@ams.at

 

weitere Standorte: St. Pölten, Wr. Neustadt

Förderungen: Im Auftrag von AMS NÖ und Land NÖ.

 

 

Aktualisiert März 2022

 

MINERVA – SOS Kinderdorf Clearing-house

Josef-Mayburger-Kai 114/13a, 5020 Salzburg,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Minerva – Basisbildung und Vorbereitung auf den externen Pflichtschulabschluss

MINERVA ist ein kostenloses und intensives Bildungsangebot, ein Ort zum Lernen für

  • Deutsch
  • Mathematik
  • digitale Kompetenzen
  • Englisch
  • Workshops zu Geografie, Biologie, Geschichte, politischer Bildung und Österreich

Zielgruppe:

Du bist richtig, wenn du…

  • deine Deutschkenntnisse verbessern möchtest,
  • Interesse an Basisbildung hast,
  • deine Schulpflicht abgeschlossen hast,
  • die Sprach- und Integrationsprüfung (A1, A2, B1) des ÖIF erlangen möchtest,
  • eine Vorbereitung auf den externen Pflichtschulbesuch möchtest und
  • zwischen 15 und 25 Jahren alt bist

Die Teilnehmer*innen müssen bereits alphabetisiert sein (MINERVA ist kein Alphabetisierungskurs).
Der Lebensunterhalt muss gesichert sein.

Dauer: September bis Ende Juli

Kurszeiten: Montag bis Freitag von 08:30 bis 12:20 Uhr

 

Kontakt für Anmeldung:

Mag. Judith Bogner-Kienzerle
judithveronika.bogner-kienzerle@sos-kinderdorf.at
Tel.: +43 676 88 144 664

 

Eine Anmeldung ist jederzeit möglich (Hinweis: im August haben wir geschlossen und sind nicht erreichbar).

Die Teilnahme ist kostenlos.

Hier finden Sie den Folder zum Angebot: Angebotsfolder Minerva

MINERVA ist in der „Initiative Erwachsenenbildung“ akkreditiert.

 

akt Nov 23

 

WUK construct – Basisbildungskurs für Jugendliche und junge Erwachsene (VB auf den Pflichtschulabschluss)

Niederhofstraße 26-28, 1120 Wien,

  • Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss
Infos

Basisbildungskurs für Jugendliche und junge Erwachsene ab 15 Jahren mit absolvierter Schulpflicht

Der Basisbildungskurs von WUK construct bereitet auf den Wechsel in den Pflichtschulabschlusskurs vor und bietet Unterricht in den Lernfeldern Deutsch, Mathematik und Englisch sowie den Querschnittsmaterien Lernkompetenz und Digitale Kompetenz.

Gruppenunterricht in 3 parallelen Kursen zu ca. 6-8 Teilnehmer_innen mit jeweils 3 verschiedenen Modulen in den Lernfeldern Deutsch, Mathematik und Englisch.Individuell zugeschnittene Lehrpläne (Besuch des jeweils passenden Moduls in Deutsch, Mathematik und Englisch). Diverse Zusatzangebote (Workshops,sozialpädagogische Begleitung, Sozialkompetenz-und Kommunikationstraining…)

 

  • Kursdauer 20 Wochen (Jänner bis Juni sowie Juli bis Dezember)
  • Gesamtstundenausmaß/Woche 20 UE nachmittags: 15:00-19:00.
  • Wiederholungen des Kursangebots sind, ebenso wie der Bezug von DLU bzw. Arbeitslosengeld (ALG) durch das AMS, möglich.

 

Zielgruppe
Geflüchtete Jugendliche ab dem vollendeten 15. Lebensjahr und junge Erwachsene  mit abgeschlossener Schulpflicht und mit Basisbildungsbedarf.
Hauptwohnsitz muss in Wien sein.

 

Anmeldung

  • Voraussetzungen sind Kenntnisse in Deutsch auf abgeschlossenem A2-Niveau.
  • Die Aufnahme erfolgt nach Maßgabe freier Plätze sowie Gruppenkonstellation.
  • Aufnahmetage zweimal pro Jahr im Jänner und Juli (Anmeldung über Anmeldemaske auf Homepage ab Dezember bzw. Mitte Mai)
  • Nachaufnahmen abhängig von aktuell freien Plätzen und Kursfortschritt

 

Kontakt für Anmeldung

Mag.a Barbara Schodl
Telefon: +43 1 401 21 2650

construct@wuk.at

 

Der WUK construct Basisbildungskurs wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, der Stadt Wien und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Rahmen der Inititative Erwachsensenbildung gefördert.

Aktualisiert Oktober 2023

BFI OÖ Traun – PSA

Kremstalstraße 6, 4050 Traun,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Kostenloses Nachholen des Pflichtschulabschlusses für Jugendliche nach der Pflichtschule und Erwachsene mit und ohne Migrationshintergrund ohne (positiven) Pflichtschulabschluss.

Inhalte:

  • Deutsch, Kommunikation und Gesellschaft
  • Englisch, Globalität und Transkulturalität
  • Mathematik
  • Natur und Technik
  • Gesundheit und Soziales
  • Berufsorientierung

Und zusätzlich:

  • Deutsch als Fremdsprache
  • Laufende Lernbegleitung und Lerntechniken
  • Kompetenztraining
  • Politische Bildung
  • Bewerbungstraining
  • Bildungsplanung
  • Coaching und Begleitung am Übergang in eine Ausbildung oder den Arbeitsmarkt

 

 

Kontakt:
Dipl-Päd. Scharinger Andrea MA
Tel: 0732/6922-5913 bzw 0664/8542888
andrea.scharinger@bfi-ooe.at

Gefördert durch das Land OÖ und das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

Aktualisiert Mai 2022

BFI OÖ Vöcklabruck – PSA

Ferdinand-Öttl-Straße 19, 4840 Vöcklabruck,

  • Pflichtschulabschluss
  • Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss
Infos

Das BFI OÖ begleitet in zwei kombinierten Lehrgängen zum Pflichtschulabschluss.

Dieses Angebot richtet sich an in Oberösterreich wohnende Asylberechtigte und Asylwerber mit hoher Bleibewahrscheinlichkeit.

Zielgruppe: Personen mit Fluchtgeschichte

BRÜCKENKURS (Basisbildung), Start Herbst 2021 in Steyr und Vöcklabruck bzw. Jänner 2022 in Wels

  • verbessert Bildungsgrundlagen in kleinen Lerngruppen
  • stärkt folgende Kernbereiche: Lesen, Schreiben, Mathematik, Berufsorientierung, Englisch, digitale Kompetenzen und Lernen lernen
  • bietet individuellen Unterricht und bedarfsorientierte Förderung
  • bereitet auf einen Übertritt in den Pflichtschulabschluss-Lehrgang vor
  • Laufzeit: ca. 3 Monate (320 UE)

PFLICHTSCHULABSCHLUSS-Lehrgang, Start Jänner 2022 in Steyr und Vöcklabruck

  • erhöht die Möglichkeiten und Chancen in Beruf bzw. Ausbildung
  • bereitet auf die im Lehrgang integrierten Teilprüfungen vor: Deutsch – Kommunikation und Gesellschaft, Englisch – Globalität und
  • Transkulturalität, Mathematik, Natur und Technik, Gesundheit und Soziales, Berufsorientierung
  • bietet zusätzlich laufende Lernbegleitung, Kompetenztraining, Bewerbungstraining und Bildungswegplanung
  • begleitet am Übergang in eine Ausbildung und den Arbeitsmarkt

Standorte und Kontaktpersonen:

BFI Steyr
Schaftgasse 2, 4400 Steyr
Mag. Karin Maresch: 07252/45490-3026 oder 0664/88 17 29 97, karin.maresch@bfi-ooe.at
Mag. Bettina Wimmer: 07252/71178-5727 oder 0664/88 68 59 30, bettina.wimmer@bfi-ooe.at

BFI Wels
Lichteneggerstraße 101, 4600 Wels
Gudrun Glück, MBA: 07242/2055-3234, gudrun.glueck@bfi-ooe.at

BFI Vöcklabruck
Ferdinand-Öttl-Straße 19, 4840 Vöcklabruck
Alexandra Grein: 07672/21 399 – 1753, alexandra.grein@bfi-ooe.at
Mag. Daniela Neudorfer : 07672/21 399 – 2035 oder 0664/88 20 10 43, daniela.neudorfer@bfi-ooe.at

 

Kostenfreies Angebot. Gefördert aus Mitteln des Landes Oberösterreich.

Aktualisiert Juli 2021

BFI OÖ Perg – PSA

Hinterbachweg 3, 4320 Perg,

  • Pflichtschulabschluss
  • Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss
Infos

Das BFI OÖ begleitet in zwei kombinierten Lehrgängen zum Pflichtschulabschluss.

Dieses Angebot richtet sich an Personen mit Fluchtgeschichte.

Der BRÜCKENKURS Basisbildung

  • verbessert Bildungsgrundlagen in kleinen Lerngruppen.
  • stärkt folgende Kernbereiche: Lesen, Schreiben, Mathematik, Berufsorientierung, Englisch, digitale Kompetenzen und Lernen lernen.
  • bietet Ihnen Unterricht und Förderung ganz genau da, wo SIE diese benötigen.
  • bereitet Sie auf den Übertritt in den Pflichtschulabschluss-Lehrgang vor.

 

Der PFLICHTSCHULABSCHLUSS-Lehrgang…

  • erhöht Ihre Möglichkeiten in Beruf und Ausbildung enorm.
  • bereitet Sie auf die im Lehrgang integrierten Teilprüfungen vor: Deutsch – Kommunikation und Gesellschaft, Englisch – Globalität und Transkulturalität, Mathematik, Natur und Technik, Gesundheit und Soziales, Berufsorientierung.
  • bietet Ihnen zusätzlich laufende Lernbegleitung, Kompetenztraining, Bewerbungstraining und Bildungswegplanung.
  • begleitet Sie am Übergang in eine Ausbildung und den Arbeitsmarkt.

Diese Lehrgangs-Kombination bietet Ihnen die Möglichkeit, Grundkenntnisse aufzufrischen, Lücken im Bereich der Basisbildung zu schließen, zusätzliche Fertigkeiten zu erwerben, im Rahmen von Berufsorientierung sowie Bildungswegplanung die berufliche Zukunft vorzubereiten und in einer

Kostenfreies Angebot. Gefördert aus Mitteln des Landes Oberösterreich.

Aktualisiert Mai 2022

BFI Salzburg Pongau – PSA

Kasernenstraße 21, 5600 St. Johann im Pongau,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Pflichtschulabschluss für alle ab dem vollendeten 16. Lebensjahr, ohne positiven Abschluss der 8. Schulstufe.

Nachbesetzungen in laufende Kurse grundsätzlich möglich.

der Schulabschluss im 2. Bildungsweg:

  • Völlig kostenlos!
  • nur 6 Prüfungsfächer
  • erwachsenengerechte und berufsorientierte Lehrpläne
  • Berechtigung zur Aufnahme in weiterführende Schulen
  • Erfüllung der Aufnahmekriterien für Ausbildungen im Bereich Pflegeassistenz oder medizinische Assistenzberufe
  • verbesserte Chancen am Arbeitsmarkt
  • Stärkung des Selbstbewusstseins durch Erlangung von Wissen und Kompetenzen

Das BFI Salzburg bietet Lehrgänge mit unterschiedlichen Kurszeiten an (Tages- und Abendlehrgänge).

Der Pflichtschulabschluss wird von einer Länder-Bund-Initiative gefördert. Den Teilnehmer/innen entstehen daher keine Kosten für Kurse, Unterlagen und Prüfungen.

Kontakt:

Frau Hafner-Schwagier
Tel: oo43676848830655

 

 

 

Kontakt:
Frau Mag.a Hafner-Schwaiger
0676 848830-655
shafner-schwaiger@bfi-sbg.at

Kostenloses Angebot, gefördert von Land Salzburg und BM für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

Aktualisiert März 2021

Interface Wien – InterSpace – Standort Favoritenstraße

Favoritenstraße 8/1b/1, 1040 Wien,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Basisbildung für Jugendliche (15-25 Jahre)

Die Kurse setzen bei den Bedürfnissen der KursteilnehmerInnen an und geben den Jugendlichen die Möglichkeit, sich kontinuierlich in sprachlichen, mathematischen, digitalen und sozialen
Kompetenzbereichen weiterzubilden und/oder die vorhandenen Kenntnisse zu festigen und auszubauen um dadurch die partizipative Teilhabe der Lernenden an gesellschaftlichen Prozessen
zu ermöglichen. Die Lernenden beginnen je nach Bedarf und Vorkenntnissen in einem der vier Bildungsangebote. Sie erhalten Basisbildungsunterricht und werden in ihrer persönlichen
Entwicklung laufend von der Sozialbegleitung sowohl im Einzel- als auch im Gruppensetting unterstützt.

Der Unterricht orientiert sich an den schulischen, arbeitsbezogenen oder alltagsrelevanten Bedürfnissen. Hinzu kommen auch Bildungs- und Berufsberatung im Gruppen- und Einzelsetting,
um nach einer Berufsorientierung und dem Erstellen eines Zukunftsplans erste Schritte in Richtung berufliche Integration der Jugendlichen setzen zu können. Zusätzliche Angebote durch
Freiwillige finden statt.

Gegen Ende der Maßnahme absolvieren die Lernenden eine rechtlich anerkannte Sprachprüfung (je nach persönlicher Sprachentwicklung eine Integrationsvereinbarungsprüfung A2 oder B1)
und einen Kompetenzcheck bei einem/r erwachsenengerechten Pflichtschulabschlusskurs-AnbierterIn. Weiters haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit sich für den Einstieg in den
Arbeitsmarkt zu entscheiden und dafür die Unterstützung der BeraterInnen und BetriebskontakterIn in Anspruch zu nehmen.

Die Bildungsangebote gliedern sich in:

InterSpace #1 Start

InterSpace #2 Perspektiven

InterSpace #3 Ausblick

InterSpace #4 Chancen

Die Zusammenstellung des Bildungsangebots wird auf die persönlichen Bedürfnisse und Vorkenntnisse bzw. Lernerfahrungen des/der TeilnehmerIn abgestimmt.

Kursanmeldungen und Einstufungstests für Jugendliche zu InterSpace – Basisbildung für Jugendliche:

Anmeldung und Einstufungstest finden nur nach telefonischer Voranmeldung unter 0699/ 155 510 89 statt.
Kursstarts finden dreimal jährlich statt, Anfang Jänner, Anfang Mai und Anfang September.
Grundsätzlich ist eine Anmeldung laufend nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich. Je nach verfügbaren Plätzen werden die Jugendlichen nachbesetzt oder kommen auf die Warteliste.

Kursstandorte:
Graumanngasse 7/Stiege C/2. Stock, 1150 Wien
Favoritenstraße 8/1b/1, 1040 Wien

Kontakt:
Frau Nadia Kammona

Mobil: 0699 155 510 89
E-mail: n.kammona@interface-wien.at

Der Besuch – Kurse für Jugendliche – ist für die TeilnehmerInnen kostenlos.

Aktualisiert Jänner 2023

BFI Tirol – Innsbruck – Boardingkurse

Ing.-Etzel-Straße 7, 6020 Innsbruck,

  • Englisch
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
  • Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss
Infos

Das Bildungsangebot bietet den Teilnehmenden eine umfassende Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung in den Pflichtschulabschlusskurs in den Lernfeldern Deutsch, Mathematik und Englisch. Zusätzlich werden Grundkenntnisse in EDV, Geschichte und Geographie vermittelt.

Zielgruppe: Erwachsene mit Deutsch als Erstsprache und Personen ab 16 ohne positiven Pflichtschulabschluss mit Deutschkenntnissen ab A2, auch
Personen aus anderen Herkunftsländern und Asylwerber_innen können teilnehmen.

 

Zeitraum: 2023-2025
Orte: Innsbruck, Kufstein und Imst

Nächste Kurse am Standort Innsbruck:

  • 23.04.2024-08.08.2024, Dienstag bis Freitag von 9:00 bis 13:00 Uhr
  • 22.04.2024-07.08.2024, Montag bis Donnerstag von 13:30 bis 17:30 Uhr

 

Zur Aufnahme in den Kurs ist ein Einstufungsverfahren erforderlich.

Anmeldung:
Frau Birgit Jäckel
Telefon: +43 512 59660837
Emailadresse: projekte@bfi-tirol.at

 

Das Angebot wird im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung gefördert.
Dieses Vorhaben ist kofinanziert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, des Bundesministieriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und des Landes Tirol. (www.initiative-erwachsenenbildung.at)

Aktualisiert Jänner 2024

Interface Wien – InterSpace – Standort Graumanngasse

Graumanngasse 7, 1150 Wien,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Basisbildung für Jugendliche (15-25 Jahre)

Die Kurse setzen bei den Bedürfnissen der KursteilnehmerInnen an und geben den Jugendlichen die Möglichkeit, sich kontinuierlich in sprachlichen, mathematischen, digitalen und sozialen
Kompetenzbereichen weiterzubilden und/oder die vorhandenen Kenntnisse zu festigen und auszubauen um dadurch die partizipative Teilhabe der Lernenden an gesellschaftlichen Prozessen
zu ermöglichen. Die Lernenden beginnen je nach Bedarf und Vorkenntnissen in einem der vier Bildungsangebote. Sie erhalten Basisbildungsunterricht und werden in ihrer persönlichen
Entwicklung laufend von der Sozialbegleitung sowohl im Einzel- als auch im Gruppensetting unterstützt.

Der Unterricht orientiert sich an den schulischen, arbeitsbezogenen oder alltagsrelevanten Bedürfnissen. Hinzu kommen auch Bildungs- und Berufsberatung im Gruppen- und Einzelsetting,
um nach einer Berufsorientierung und dem Erstellen eines Zukunftsplans erste Schritte in Richtung berufliche Integration der Jugendlichen setzen zu können. Zusätzliche Angebote durch
Freiwillige finden statt.

Gegen Ende der Maßnahme absolvieren die Lernenden eine rechtlich anerkannte Sprachprüfung (je nach persönlicher Sprachentwicklung eine Integrationsvereinbarungsprüfung A2 oder B1)
und einen Kompetenzcheck bei einem/r erwachsenengerechten Pflichtschulabschlusskurs-AnbierterIn. Weiters haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit sich für den Einstieg in den
Arbeitsmarkt zu entscheiden und dafür die Unterstützung der BeraterInnen und BetriebskontakterIn in Anspruch zu nehmen.

Die Bildungsangebote gliedern sich in:

InterSpace #1 Start

InterSpace #2 Perspektiven

InterSpace #3 Ausblick

InterSpace #4 Chancen

Die Zusammenstellung des Bildungsangebots wird auf die persönlichen Bedürfnisse und Vorkenntnisse bzw. Lernerfahrungen des/der TeilnehmerIn abgestimmt.

Kursanmeldungen und Einstufungstests für Jugendliche zu InterSpace – Basisbildung für Jugendliche:

Anmeldung und Einstufungstest finden nur nach telefonischer Voranmeldung unter 0699/ 155 510 89 statt.

Kursstarts finden dreimal jährlich statt, Anfang Jänner, Anfang Mai und Anfang September. Grundsätzlich ist eine Anmeldung laufend nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich. Je nach verfügbaren Plätzen werden die Jugendlichen nachbesetzt oder kommen auf die Warteliste.

 

Kursstandorte:
Graumanngasse 7/Stiege C/2. Stock, 1150 Wien
Favoritenstraße 8/1b/1, 1040 Wien

Kontakt:
Frau Nadia Kammona
Mobil: 0699 155 510 89
E-mail: n.kammona@interface-wien.at

Der Besuch – Kurse für Jugendliche – ist für die TeilnehmerInnen kostenlos.

 

Aktualisiert Jänner 2023

uniT GmbH

Wiener Straße 58a, 8020 Graz,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Basisbildung für Jugendliche und Erwachsene ab 16 Jahren

Im Alltag und im Berufsleben braucht man Kenntnisse in Lesen, Schreiben, Rechnen sowie im Umgang mit digitalen Medien und virtuellen Welten. Im LERNLAB haben Sie die Möglichkeit Ihre Kompetenzen in Mathematik, Deutsch, Englisch und Ihre digitalen Kompetenzen aufzubauen. Darüber hinaus können Sie Ihre weitere Ausbildung (z.B.: das Nachholen vom Pflichtschulabschluss) oder eine Berufsausbildung (z.B.: eine Lehre) planen und an unseren kreativen Projekten teilnehmen.

derzeit voll – 4.9.23 – 14.3.24

 

Kursort: Theater am Lend, Seminarraum, Wiener Straße 58a, 8020 Graz
Montag – Freitag: täglich von 9-13 Uhr

Kontakt:
E-­Mail: basis@uni-t.org
Tel: 0664/88 22 77 28

Akkreditiertes Bildungsangebot im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung. Projektträger: uniT. Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und des Landes Steiermark. In Kooperation mit dem AMS Steiermark.

Miteinander Lernen-Birlikte Ögrenelim

Koppstraße 38/8, 1160 Wien,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Basisbildungskurse für Frauen mit Migrationsgeschichte  (derzeit keine Alphabetisierung von Anfang an)

  • Deutsch als Zweitsprache Niveau A1 bis A2
  • Vorbereitung auf die Integrationsprüfung A2
  • Basisbildung in Mathematik und digitaler Kompetenz
  • Bildungsberatung
  • Exkursionen

 

Alphabetisierung für Frauen in der Erstsprache Türkisch

  • Lese- und Schreibkompetenz in der Erstsprache Türkisch
  • Basisbildung in Mathematik
  • Bildungsberatung
  • Exkursionen

Kursdauer: Februar bis Juni und September bis Dezember
Kinderbetreuung im Abendkurs – Das Mindestalter der Kinder ist ein Jahr.
Kostenfreies Angebot, gefördert im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung durch BMBWF, Stadt Wien und ESF.

Nach einem persönlichen Gespräch werden Sie in die Warteliste aufgenommen.

Kontakt: Mag.a Ayse Aktuna
Telefon: +43 1 4931608

 

 

 

BhW Basisbildung NÖ – BhW NÖ GmbH – Sitzendorf an der Schmida

Ötscherlandstraße 38, 3714 Sitzendorf an der Schmida,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Kursangebote:

  • Alphabetisierung
  • Basisbildung in Schreiben und Lesen
  • Basisbildung in Mathematik
  • Basisbildung in Englisch
  • Einführung in den Umgang mit dem Computer
  • Kurse mit Schwerpunkt Führerschein

Zielgruppe: Alle Menschen, die in Niederösterreich wohnen und Basisbildung brauchen, können sich anmelden. Es ist egal, woher Sie kommen, welche Sprachen Sie sprechen oder ob Sie einen Schulabschluss haben. Voraussetzung für einen Kursbesuch sind grundlegende mündliche Deutschkenntnisse.

Einstiege sind laufend möglich (sofern es freie Plätze gibt).

Kostenfreie Angebote, Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes NÖ und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Aktualisiert Jänner 2024

VHS Vorarlberg – Hohenems

Graf Maximilian Straße 14, 6845 Hohenems,

  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos

Alphabetisierung – Vormittag

Zentrales Ziel unserer Deutschkurse ist die sprachliche Kompetenz der Teilnehmenden. Der Alphakurs richtet sich an Personen mit keinerlei Kenntnissen des lateinischen Alphabets. Dieser Alphabetisierungskurs ist für Anfänger (und Personen mit wenig bis keinen Schulkenntnissen). Das lateinische Alphabet wird von Grund auf gelernt, die Teilnehmenden erwerben Grundkenntnisse im Lesen und Schreiben inkl. Werte und Integration.
Unterrichtsmaterial und Lehrbücher im Kursbeitrag inbegriffen.

Kostenpflichtiges Angebot

Kursstart: 20.02.2024
Ende: 06.06.2024
Zeit: 08:20-12:00 Uhr
Ort: Pfarrheim St. Konrad, Konrad-Renn-Straße 2, Hohenems

Alphabetisierung – Nachmittag

Zentrales Ziel unserer Deutschkurse ist die sprachliche Kompetenz der Teilnehmenden. Der Alphakurs richtet sich an Personen mit keinerlei Kenntnissen des lateinischen Alphabets. Dieser Alphabetisierungskurs ist für Anfänger (und Personen mit wenig bis keinen Schulkenntnissen). Das lateinische Alphabet wird von Grund auf gelernt, die Teilnehmenden erwerben Grundkenntnisse im Lesen und Schreiben inkl. Werte und Integration.
Unterrichtsmaterial und Lehrbücher im Kursbeitrag inbegriffen.

Kostenpflichtiges Angebot

 

Kursstart: 26.02.2024
Ende: 17.06.2024
Zeit: 13:00-16:40 Uhr
Ort: VHS Hohenems, Graf-Maximilian-Straße 14

 

Aktualisiert Jänner 2024

BFI OÖ Vöcklabruck – PSA

Ferdinand-Öttl-Straße 19, 4840 Vöcklabruck,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Kostenloses Nachholen des Pflichtschulabschlusses für Jugendliche nach der Pflichtschule und Erwachsene mit und ohne Migrationshintergrund ohne (positiven) Pflichtschulabschluss.

Inhalte:

  • Deutsch, Kommunikation und Gesellschaft
  • Englisch, Globalität und Transkulturalität
  • Mathematik
  • Natur und Technik
  • Gesundheit und Soziales
  • Berufsorientierung

Und zusätzlich:

  • Deutsch als Fremdsprache
  • Laufende Lernbegleitung und Lerntechniken
  • Kompetenztraining
  • Politische Bildung
  • Bewerbungstraining
  • Bildungsplanung
  • Coaching und Begleitung am Übergang in eine Ausbildung oder den Arbeitsmarkt

 

Aktuelle Kurse: seit Jänner 2022

 

Kontakt:
Mag.a Daniela Neudorfer
+43 7672 21399 2035
daniela.neudorfer@bfi-ooe.at

 

Gefördert durch das Land OÖ im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

 

Aktualisiert Mai 2022

Basis_Bildung_Macondo – Diakonie – Standort Zinnergasse

Zinnergasse 29b, 1110 Wien,

  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos

Basis_Bildung_Macondo – Zinnergasse  

Alphabetisierungs- und Basisbildungskurse mit Kinderbetreuung
Begleitende Bildungsberatung
Die Kurse finden an fünf Tagen die Woche mit insgesamt 400 Unterrichtseinheiten statt.

 

Kursstart:  

Alphabetisierungskurs (keine Grundalphabetisierung): 03.08.2023 – 07.02.2023

A1 Kurs: 04.09.2023 – 01.03.2024

 

Kurszeiten: 09:30 – 13:10

 

Alle Kurse werden mit Kinderbetreuung während der Kurszeiten angeboten.

 

Zielgruppe: Personen mit nicht-deutscher Muttersprache und Personen mit Basisbildungsbedarf, die Kinderbetreuungspflichten haben und den Hauptwohnsitz in Wien haben.

 

Anmeldung: Mittwoch 10:00-12:00
Wo: Zinnergasse 29b/A/E/8, 1110 Wien
Erforderliche Unterlagen: Meldezettel und

Identitätsausweis z.B.: Pass und E-Card

 

Dieses Projekt wird aus Mitteln der Europäischen Union, der Stadt Wien und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung finanziert und durch die Initiative Erwachsenenbildung unterstützt.

 

akt. 07/2023

ABC-Café in Kufstein

, 6330 Kufstein,

  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos

Was ist das ABC-Café?

Das „ABC-Café“ ist ein niederschwelliges Bildungsangebot für Personen mit nicht-Deutscher Erstsprache. Migranten und Migrantinnen, Asyl– und subsidiär Schutzberechtigte, aber auch noch nicht-anerkannte Flüchtlinge haben die Möglichkeit, wohnortnah, unverbindlich und kostenlos die Lernangebote des ABC-Cafés wahrzunehmen, wobei der Fokus in erster Linie auf der Verbesserung der Sprachkompetenz in Deutsch liegt, um sie in ihrem beruflichen und familiären Alltag zu unterstützen. Darüber hinaus bietet das ABC-Café seinen TeilnehmerInnen Hilfestellung bei der Integration in die Dorfgemeinschaft durch die Auseinandersetzung mit der Kultur Tirols. Das ABC-Café soll den Teilnehmenden das Zurechtfinden in der österreichischen Aufnahmegesellschaft erleichtern sowie Perspektiven am Arbeitsmarkt aufzeigen und sie informieren, wie sie ihre Kinder in der (Schul-) Ausbildung unterstützen können.

Welche Angebote gibt es – wann und wo? 

Frauen 
Montag, 09:00 bis 11:30 Uhr
Jugendzentrum Kufstein, Feldgasse 12, 6330 Kufstein

Alle, die Deutsch üben möchten
Dienstag, 9:00 bis 11:30 Uhr
Jugendzentrum Kufstein, Feldgasse 12, 6330 Kufstein

Lernunterstützung für 10- bis 14-Jährige
Montag und Dienstag, 14:30 bis 17:30 Uhr
Volksschule Stadt, Kinkstraße 3, 6330 Kufstein

Mütter und Kinder
Mittwoch, 13:30 bis 16:30 Uhr
Volksschule Stadt, Kinkstraße 3, 6330 Kufstein

Für wen ist das ABC-Café?

Für Personen mit nicht-Deutscher Erstsprache, die ihre Deutschkenntnisse verbessern und mehr über das Leben in Österreich erfahren möchten. Zielgruppe sind v.a. Migranten und Migrantinnen, Asyl– und subsidiär Schutzberechtigte, aber auch noch nicht-anerkannte Flüchtlinge (Männer, Frauen/Mütter, Kindergarten- und Schulkinder), die in den folgenden Gemeinden wohnen: Kufstein, Ebbs, Erl, Niederndorf, Niederndorferberg, Schwendt, Rettenschöss, Kössen, Walchsee, Langkampfen, Thiersee und Schwoich = Gemeinden der KUUSK-Leader-Region.

 

Wie und wo erfolgt die Anmeldung?

BFI Kufstein, Arkadenplatz 4, 6330 Kufstein, Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr – Beratung und Information zum Projekt

Information und Fragen
Christina Anschober, christina.anschober@bfi-tirol.at, Tel.: +43 512 596 602 35
Die Umsetzung erfolgt im Auftrag der Stadtgemeinde Kufstein – initiiert von der Integrationsbeauftragten Frau Meral Sevencan.

 

Das ABC-Café von der Stadtgemeinde Kufstein finanziert und vom Land Tirol gefördert.

Aktualisiert Jänner 2024

Vielfalt – Bildungs- und Betreuungs GmbH

Hüttstraße 23, 6250 Kundl,

  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos
  • Deutschkurse von A1 bis C1
  • Deutsch im Alltags- und Arbeitsleben Kurse A1 – C1 (Schwerpunkt Berufsleben)
  • Alphabetisierung

    Zielgruppe: Menschen mit nicht deutscher Muttersprache; Menschen, die sich in ihrem beruflichen Umfeld besser ausdrücken möchten

    Standorte: in Kundl, Telfs, Jenbach, Fügen, Sölden

    Kursstart und -plätze: Kurse werden laufend gestartet. Die Planung findet quartalsmäßig statt. Finden sich 8 Personen, kann ein Kurs jederzeit gestartet werden. Freie Plätze sind über die Webseite ersichtlich. Es gibt eine Warteliste mit der Möglichkeit der Nachrückung.

    Weitere Informationen finden Sie hier: www.vielfalt.at

    Kostenpflichtiges Angebot, Kurse unter gewissen Voraussetzungen teilweise förderbar.

Aktualisiert September 2023

die Kärntner Volkshochschulen – Völkermarkt

Herzog Bernhard Platz 13/1/3, 9100 Völkermarkt,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
Infos

Basisbildung – Lesen, Schreiben, Rechnen und Computer für Erwachsene

Die Kurse sind speziell für Erwachsene ab 15 Jahren, die

  • besser lesen und schreiben lernen möchten
  • Rechenfertigkeiten auffrischen oder vertiefen wollen
  • Computerkenntnisse erwerben möchten.

Ein Kurseinstieg ist bei freien Plätzen jederzeit möglich.

Standorte: Klagenfurt, Feldkirchen, Wolfsberg, Spittal, St. Veit, Villach, Völkermarkt

Kontakt
Mobil: +43 676 / 845 870 103

Kostenfreie Angebote, gefördert durch das Land Kärnten und Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung  im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

 

Aktualisiert September 2023

VHS Tirol – Lienz

Muchargasse 8, 9900 Lienz,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Grundbildung für Menschen mit deutscher Muttersprache oder mit Migrationshintergrund, die

  • Lernkompetenzen ausbauen
  • Kompetenzen in der deutschen Sprache (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben, auch Alphabetisierung)
  • mathematische Kompetenzen
  • digitale Kompetenzen und die Fähigkeit, Medien kritisch zu konsumieren
  • Grundkompetenzen in einer weiteren Sprache

erlernen oder verbessern möchten.

Kursstart/-dauer: 100 UE pro Kurs, Kursstart laufend bis 30.06.2025

Quereinstieg möglich

Zielgruppe: ab vollendetem 15. Lebensjahr

Kontakt: 0650 41 53 303

Kostenfreies Angebot.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes Tirol und des Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung finanziert.

 

Aktualisiert November 2023

Basisbildung im Pinzgau – Mittersill

, 5730 Mittersill,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
Infos

Lesen, schreiben, rechnen und der Umgang mit dem PC sind wichtige Fähigkeiten, wenn es darum geht, unsere täglichen Herausforderungen zu meistern. Für viele Menschen ist das aber nicht selbstverständlich.

GANZ OFFEN.
19 Prozent der Pinzgauerinnen und Pinzgauer haben mit einzelnen Aufgaben im Alltag, im Beruf oder in der Freizeit Probleme.
Gehören Sie dazu? Dann wagen Sie den nächsten Schritt!

GANZ EINFACH!
Der Schlüssel zum Erfolg ist nur einen Anruf entfernt. Anonym und unverbindlich können Sie sich infomieren –

 

  • kostenlos
  • Kurse starten laufend
  • Orte: Saalfelden oder Mittersill
  • Zweimal wöchentlich zu individuellen Zeiten
  • mit Trainerinnen und Trainern, die sich Zeit nehmen
  • Kurse starten laufend

 

Info: 0664 476 69 80

Kostenfreie Angebote, gefördert durch Land Salzburg, BM für Bildung, Wissenschaft und Forschung und ESF im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

 

Aktualisiert Jänner 2023

Verein Einstieg Hallein – PSA

Dr.-Albert-Eder-Straße 5, 5400 Hallein,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Kostenloses Nachholen des Pflichtschulabschlusses mit Berufsorientierung, auch für fehlende Einzelprüfungen für Jugendliche und Erwachsene ab 16 Jahren.

Kursort: Einstieg GmbH, Jobstart PSA Hallein, Dr. Albert-Eder-Straße 5/2. Stock

Die Kurse finden in Gruppen bis zu 20 Personen statt, 25 Stunden/Woche (Mo-Fr. 9.00-14.00 Uhr), Kursdauer: 1 Jahr

Ein Einstieg ist bei freien Plätzen während des ganzen Jahres möglich.

Clearingtermin bitte per Mail vereinbaren.

Das Angebot wird gefördert durch das Land Salzburg und BM für Bildung, Wissenschaft und Forschung

 

Aktualisiert Oktober 2022

VHS Wien – Brückenkurs

Panikengasse 31, 1160 Wien,

  • Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss
Infos

Brückenkurse für Jugendliche und Erwachsene
Die Brückenkurse sind ein maßgeschneidertes Angebot zur Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss-Kurse der Wiener Volkshochschulen. Der Lernbedarf der Teilnehmer*innen wird durch unterschiedliche Schwerpunkte abgedeckt.

Die Kurse richten sich an Jugendliche (ab 15 Jahren nach Erfüllung der gesetzlichen Schulpflicht) und Erwachsene ohne positiven Pflichtschulabschluss mit Deutschkenntnissen ab dem Niveau A2/B1 mit Wohnsitz in Wien.

Kursziele und -inhalte:

Orientierung an den Inhalten des erwachsenengerechten Pflichtschulabschluss (Schwerpunkte: Mathematik, Deutsch, Englisch, digitale Kompetenzen und Sachfachthemen)
Kompetenzbasierter Unterricht
Orientierung des Unterrichts an den Lebenswelten und Erfahrungen der Teilnehmer*innen
Förderung der Lern- und Handlungskompetenz
Stärkung der Persönlichkeitsentwicklung

Unterrichtszeiten: Vormittags- oder Nachmittagskurse, 5 x pro Woche.
Kursbegleitende Angebote in allen Kursen:
Beratung und Sozialarbeit
Information und Beratung:

 

 

INFORMATION UND BERATUNG FÜR ALLE STANDORTE:

JUBIZ Beratungsstelle, 1020 Wien, Nordbahnstraße 36/2

Terminvereinbarung: Tel +43 1 891 74-164 000

 

VHS Wien Schönbrunner Straße – PSA

Schönbrunner Straße 213-215/1, 1120 Wien,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Pflichtschulabschluss in 4 Pflichtmodulen und 2 Wahlmodulen in 10 Monaten

Zielgruppe:

  • Jugendliche und (junge) Erwachsene ohne positiven Abschluss der 8. Schulstufe (Hauptschule, Gymnasium, Neue Mittelschule etc.) bzw. mit SPF (sonderpäd. Förderbedarf)
  • Mindestalter 16 Jahre bei der 1. Teilprüfung

Voraussetzungen:

  • Wohnsitz in Wien
  • Basiskompetenzen in Mathematik etc.
  • Deutschkompetenzen auf Niveau B1 (Schreiben: A2+/B1)
  • Bereitschaft zur regelmäßigen und aktiven Teilnahme am Unterricht

Aufnahme nach Kompetenzcheck – telefonische, persönliche Anmeldung bzw. Anmeldung per E-Mail zu den Kompetenz-Checks in der
VHS Schönbrunner Straße 12., Schönbrunner Straße 213-215/1

Die Teilnahme ist kostenlos, gefördert im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung durch den Europäischen Sozialfonds, das BMBWF und die Stadt Wien.

Nächste Lehrgänge:
Beginn: 28.08.2023, Februar 2024

 

 

Kontakt:

Frau Astrid Votava
VHS Schönbrunner Straße
12., Schönbrunner Straße 213-215/1
Tel: +43 1 89 174-112 700 oder E-Mail: schoenbrunnerstrasse@vhs.at

 

Aktualisiert August 2024

Burgenländische VHS Oberwart – PSA

Schulgasse 17/3, 7400 Oberwart,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Pflichtschulabschlusslehrgänge

für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene, die über keinen positiven Abschluss der 8. Schulstufe verfügen:

  • Pflichtfächer: Deutsch, Kommunikation und Gesellschaft – Mathematik – Englisch, Globalität und Transkulturalität – Berufsorientierung
  • Wahlfächer: Gesundheit und Soziales, Natur und Technik, Kreativität und Gestaltung, Politische Bildung, digital unterstütztes Lernen und begleitendes Lerncoaching

Zugangskriterien: Deutschkenntnisse auf A2-Niveau und Rechenkenntnisse (Grundrechnungsarten) sind Voraussetzungen, um in den Pflichtschulabschlusslehrgang einsteigen und Prüfungen erfolgreich absolvieren zu können.

Kurszeiten und Kursdauer:  Pflichtschulabschluss-Lehrgänge starten pro Semester und sind modular aufgebaut. Der Einstieg ist, nach erfolgter Eingangsberatung, nach Bedarf flexibel möglich. Es können auch einzelne Module besucht werden. Die Dauer des Lehrganges beträgt 14 – 16 Monate. Der Unterricht findet tagsüber statt, mit durchschnittlich 20 Wochenstunden. Der Gesamtlehrgang umfasst 1066 Unterrichtseinheiten.

Prüfungen: Eine Prüfung muss an einer Mittelschule abgelegt werden, die dann auch das Gesamtzeugnis ausstellt. Alle anderen Prüfungen können bei den Burgenländischen Volkshochschulen abgelegt werden.

Akkreditiert nach dem Programmplanungsdokument Initiative Erwachsenenbildung

Kostenfreies Angebot, gefördert von Europäischen Sozialfonds, BMBWF und Land Burgenland

 

 

Nächster Lehrgangsstart: Mo, 04.03.2024, 9:00 Uhr

 

Kontakt:
+43 33 5234525
oberwart@vhs-burgenland.at

 

Aktualisiert Jänner 2024

Burgenländische VHS Frauenkirchen – PSA

Amtshausgasse 9, 7132 Frauenkirchen,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Pflichtschulabschlusslehrgänge

für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene, die über keinen positiven Abschluss der 8. Schulstufe verfügen:

  • Pflichtfächer: Deutsch, Kommunikation und Gesellschaft – Mathematik – Englisch, Globalität und Transkulturalität – Berufsorientierung
  • Wahlfächer: Gesundheit und Soziales, Natur und Technik, Kreativität und Gestaltung, Politische Bildung, digital unterstütztes Lernen und begleitendes Lerncoaching

Zugangskriterien: Deutschkenntnisse auf A2-Niveau und Rechenkenntnisse (Grundrechnungsarten) sind Voraussetzungen, um in den Pflichtschulabschlusslehrgang einsteigen und Prüfungen erfolgreich absolvieren zu können.

Kurszeiten und Kursdauer:  Pflichtschulabschluss-Lehrgänge starten pro Semester und sind modular aufgebaut. Der Einstieg ist, nach erfolgter Eingangsberatung, nach Bedarf flexibel möglich. Es können auch einzelne Module besucht werden. Die Dauer des Lehrganges beträgt 14 – 16 Monate. Der Unterricht findet tagsüber statt, mit durchschnittlich 20 Wochenstunden. Der Gesamtlehrgang umfasst 1066 Unterrichtseinheiten.

Prüfungen: Eine Prüfung muss an einer Mittelschule abgelegt werden, die dann auch das Gesamtzeugnis ausstellt. Alle anderen Prüfungen können bei den Burgenländischen Volkshochschulen abgelegt werden.

Akkreditiert nach dem Programmplanungsdokument Initiative Erwachsenenbildung

Kostenfreies Angebot, gefördert von Europäischen Sozialfonds, BMBWF und Land Burgenland

 

 

Nächster Lehrgangsstart: bei Bedarf

 

Kontakt:
+43 21 72/ 88 06
frauenkirchen@vhs-burgenland.at

 

Aktualisiert Jänner 2024

Basisbildungszentrum abc Salzburg – Bischofshofen

Bahnhofstraße 4, 5500 Bischofshofen,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Kurse für Deutsch – Lesen und Schreiben, Rechtschreiben und Grammatik, Alltagsrechnen, Computer und English Basics.

 

Zielgruppe:

  • Erwachsene und Jugendliche mit Erstsprache Deutsch
  • Migrantinnen und Migranten, die sich auf Deutsch gut verständigen können

 

Angebot:
Die Lerninhalte orientieren sich am privaten bzw. beruflichen Alltag, den individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten der Teilnehmer_innen.

  • Deutsch – Lesen, Schreiben, Rechtschreiben:
    • Buchstaben erlernen oder auffrischen, erste Wörter schreiben
    • Formulare ausfüllen, SMS schreiben, Briefe und E-Mails verfassen
    • Fahrpläne, Notizen, Texte sinnerfassend lesen
    • Grammatik und Rechtschreibung verbessern
  • Alltagsrechnen:
    • Grundrechnungsarten erlernen oder auffrischen
    • Wechselgeld berechnen, Maßeinheiten umwandeln
    • Prozentrechnen, Bruchrechnen, Textaufgaben lösen
  • Computer/Smartphone:
    • Computer ein- und ausschalten, Umgang mit Tastatur und Maus
    • E-Mails schreiben, Internet nutzen
    • Texte verfassen, formatieren und gezielt speichern
    • Tabellen erstellen, grundlegende Kalkulationen durchführen
  • English Basics:
    • Grundwortschatz erarbeiten
    • Fragen stellen, Informationen einholen, Gespräche führen
    • Informationen und Texte sinnerfassend lesen (Schilder, Zeitung, Websites)
    • Grammatik und Rechtschreibung üben

 

Kosten:
Die Teilnehmer_innen können die Kurse kostenlos besuchen.

 

Kursdauer:
Die Kurse starten jeweils im September und enden Anfang Juli.
Neue Teilnehmer_innen lernen die ersten Termine im Einzelunterricht und im Anschluss in Kleingruppen mit maximal 6 Personen.
Die Kurse finden einmal wöchentlich statt.

 

Anmeldung:
Anmeldungen werden ganzjährig entgegengenommen.
In Einzelfällen ist eine Nachbesetzung in einen laufenden Kurs möglich, ansonsten erhalten die Interessent_innen einen Platz auf der Warteliste für einen Kursstart im September.

 

Information und Beratung:
Birgit Loibichler, 0699 10 10 20 20
(Mo.-Fr. 08:00-17:00 Uhr)

Bildungshaus Schloss Puchberg

Puchberg 1, 4600 Wels,

  • Lesen & Schreiben
Infos

Noch einmal lesen und schreiben lernen

Viele Erwachsene in Österreich sind beim Lesen und Schreiben unsicher und beherrschen diese Fähigkeiten nicht in dem Ausmaß, wie man sie im Alltagsleben braucht. Das kann zu Ausgrenzung und eingeschränkter Teilhabe am öffentlichen Leben führen.
Personen, die ihre Lese- und Schreibkenntnisse auffrischen wollen, sind in diesem Seminar richtig. In Kleingruppen von maximal 8 Personen orientieren wir uns an den individuellen Lernzielen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Wir

  • lesen Texte,
  • üben Rechtschreibung und Grammatik,
  • festigen die Grundrechenarten für den Alltag und
  • erlernen einfache Anwendungen am Computer.

Neues Können und gestärktes Selbstbewusstsein werden entstehen.

Ein Seminar für Erwachsene, die die Pflichtschule in Österreich besucht haben

  • Kurs für Lesen und Schreiben

Von Oktober  2023 bis Juli 2024
Ein Kurseinstieg ist bei freien Plätzen jederzeit möglich.

Kostenfreies Angebot, gefördert von der Diözese Linz

Akutalisiert 2023

VHS Linz – Alphabetisierung

Kärntnerstraße 26, 4020 Linz,

  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos

Alphabetisierung für Personen ohne Deutschkenntnisse oder mit geringen Deutschkenntnissen bzw. Alphabetisierung für Asylwerber*innen

  • Kursort: Wissensturm VHS Linz – Kärntnerstraße 26, 4020 Linz
  • 2 Kurse: Mo, Di, Mi, je 24-mal ab 15.1.2024, 08:30-11:00 Uhr
  • Kosten pro Kurs: €410,-

Inhalte und Ziele: In einer Kleingruppe (10 bis 12 Personen) Buchstaben und Laute zuordnen lernen, kurze Wörter lesen und verstehen, einfache Texte lesen und verstehen, Wörter mit Zwie- und Umlauten sicher aussprechen können, sich Notizen machen, Deutsch verstehen und sprechen in Alltagssituationen

Zielgruppe: Personen ohne Deutschkenntnisse oder mit geringen Deutschkenntnissen sowie mit geringen
Lese- und Schreibkenntnissen
Hinweis: Personen, die im Rahmen der Sprachförderrichtlinien des Landes OÖ Anspruch auf einen geförderten Kursplatz haben, zahlen einen verringerten Selbstbehalt.

Kontakt:
Mag.a Andrea Burgstaller
Tel.: +43 732 7070 4346

 

Dieses Angebot des Grundbildungszentrums wird aus Mitteln des Landes OÖ gefördert.

Aktualisiert Februar 2024

VHS LINZ – Standort Volkshaus Dornach

Niedermayrweg 7, 4040 Linz,

  • Lesen & Schreiben
Infos

Basisbildung für Personen mit deutscher Muttersprache sowie Personen, die sich gut auf Deutsch verständigen können.

  • Schriftsprache Deutsch (Lesen und Schreiben)
  • Rechnen und Mathematik
  • Digitale Grundkompetenz
  • Englisch-Vorbereitungskurs auf den Pflichtschulabschluss

Kursort:  Volkshaus Dornach, Niedermayrweg 7, 4040 Linz

Ein Einstieg in laufende Kurse ist, bei freien Plätzen, jederzeit möglich!

Kontakt:

Mag.a (FH) Barbara Mehr
Tel.: +43 732 7070 4342

 

 

Die Grundbildungskurse werden aus Mitteln des Landes OÖ, des BMBWF und des Europäischen Sozialfonds im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung finanziert.

Aktualisiert September 2023

ISOP Graz – Neue Wege – Basisbildung für Erwachsene – Standort Graz

Dreihackengasse 4 – 6, 8020 Graz,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Basisbildungskurse für Erwachsene, die ihre Kenntnisse in

  • Deutsch: Lesen, Schreiben, Rechtschreibung, Grammatik …
  • Rechnen: Grundrechnungsarten, Kopfrechnen, Prozentrechnen, Maße …
  • Umgang mit dem Computer: Word, Excel, Internet, Emails, Online-Formulare …
  • Englisch Grundkenntnisse Sprechen, Schreiben, Lesen, Grammatik

auffrischen oder Teile davon ganz neu erlernen wollen!

Der Ablauf der Kurse richtet sich nach den individuellen Lernbedürfnissen.

Erstkontakt:

  • Terminvereinbarung
  • Abklärungsgespräch
  • Aufnahme in den Kurs

Kurs:

  • Kleingruppe (max. 6 Personen)
  • individueller Unterricht
  • 2x wöchentlich

Einstiege sind laufend je nach freien Plätzen möglich. Die Anmeldung ist jederzeit möglich, die Teilnahme an den Kursen ist kostenlos!

Das Angebot richtet sich an alle interessierten erwachsenen Personen mit Basisbildungsbedarf in den oben angeführten Kompetenzfeldern. Die Teilnahme erfolgt freiwillig. Es ist keine Zuweisung durch das AMS oder andere Stellen notwendig oder vorgesehen. Im Speziellen sind dies arbeitslose und arbeitssuchende Personen, Personen in Schulungen und Maßnahmen, Personen in Beschäftigung und Transitarbeitskräfte, Mütter/Väter in Karenz, Jugendliche vor oder während einer Ausbildung, SeniorInnen und an Personen mit Flucht- oder Migrationsbiografie mit guten mündlichen Deutschkenntnissen (ca. A2)

 

Kostenfreies Angebot im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung gefördert aus Mitteln des europäischen Sozialfonds.

Aktualisiert 09/2023

ISOP Graz – Neue Wege – Basisbildung für Erwachsene – Standort Feldbach

Hauptplatz 20, 8330 Feldbach,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Basisbildungskurse für Erwachsene, die ihre Kenntnisse in

  • Deutsch: Lesen, Schreiben, Rechtschreibung, Grammatik …
  • Rechnen: Grundrechnungsarten, Kopfrechnen, Prozentrechnen, Maße …
  • Umgang mit dem Computer: Word, Excel, Internet, Emails, Online-Formulare …
  • Englisch Grundkenntnisse Sprechen, Schreiben, Lesen, Grammatik

 

auffrischen oder Teile davon ganz neu erlernen wollen!

Der Ablauf der Kurse richtet sich nach den individuellen Lernbedürfnissen.

Erstkontakt:

  • Terminvereinbarung
  • Abklärungsgespräch
  • Aufnahme in den Kurs

Kurs:

  • Kleingruppe (max. 6 Personen)
  • individueller Unterricht
  • 2x wöchentlich

Einstiege sind laufend je nach freien Plätzen möglich. Die Anmeldung ist jederzeit möglich, die Teilnahme an den Kursen ist kostenlos!

Das Angebot richtet sich an Personen mit Flucht- oder Migrationsbiografie mit guten mündlichen Deutschkenntnissen (ca. A2) mit Basisbildungsbedarf in den oben angeführten Kompetenzfeldern.  Die Teilnahme erfolgt freiwillig. Es ist keine Zuweisung durch das AMS oder andere Stellen notwendig oder vorgesehen.

 

Kostenfreies Angebot im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung gefördert aus Mitteln des europäischen Sozialfonds.

Aktualisiert 09/2023

VSG Lernzentrum LEARN

Glimpfingerstraße 8, 4020 Linz,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
  • Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss
Infos

LEARN.basic – LEARN.fit

sind Basisbildungskurse für Menschen ab 15 Jahren,
die Versäumtes aus der Schulzeit nachholen wollen, Verlerntes auffrischen möchten oder grundlegenden Bildungsbedarf haben.
In den Kursen werden Grundkompetenzen wie Lesen, Textverstehen, Schreiben, Rechnen und Umgang mit sozialen Medien vermittelt.

  • LEARN.basic bietet Wissen für den Alltag und ist eine Vorbereitung auf die Pflichtschulabschluss-Kurse
  • LEARN.fit ist ein Vorbereitungslehrgang auf die Berufsschule

 Anmeldungen und nähere Infos auf der Homepage https://www.vsg.or.at/angebote/lernzentrum-learn/

Es gibt ein Aufnahmegespräch, ein Einstieg während des Kurses ist möglich.

Kontakt:
+43 732 777 375 22 und 0677 61794883

 

Die Kurse sind kostenlos und werden im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung vom Europäischen Sozialfonds,
dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie dem Land OÖ gefördert.

Aktualisiert Februar 2024

VHS Vorarlberg Götzis – PSA

Am Garnmarkt 12, 6840 Götzis,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Kostenloses Nachholen des Pflichtschulabschlusses für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene

Start des Lehrgangs: jedes Jahr im Februar und im September

Voraussetzungen:

  • Alle Personen ohne Hauptschulabschluss oder negativer HS-Abschluss („nicht beurteilt“
    oder „nicht genügend“)
  • kein höherwertiges positives Zeugnis wie z.B. Polytechnische Schule, Hasch
  • 16 Jahre bei der Absolvierung der ersten Teilprüfung
  • Gute Deutschkenntnisse.
    Mindestens A2, besser B1 Niveau ist Voraussetzung für einen erfolgreichen Kursbesuch

 

  • Infonachmittag zum PSA VHS Götzis:
    • Dienstag, 09. Januar 2024, 15.00 Uhr
  • Anmeldeschluss: Montag, 15. Januar 2024
  • Nächster Kursstart: Montag, 22. Januar 2024
  • Kursumfang: Ca. 1.000 Unterrichtseinheiten (1/3 Unterricht, 2/3 Selbststudium)
  • Kursort / Unterrichtszeiten: VHS Götzis, Am Garnmarkt 12, 6840 Götzis
    Montag bis Freitag, fallweise Samstag
    jeweils ab 8.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr, 4-9 Unterrichtseinheiten pro Tag
  • Gesamte Kursdauer: 2 Semester
  • Kursziel: Pflichtschulabschluss nach positiver Absolvierung aller Teilprüfungen
  • Kosten: Der Kursbesuch ist kostenlos. Kosten für Unterrichtsmaterialien (Schreibmaterial, usw.), Exkursionen (Eintritte, Zugfahrt, usw.) und ein Selbstbehalt für die Projekttage müssen selbst übernommen werden.
  • AMS-Förderung: Falls Sie beabsichtigen eine AMS-Förderung in Anspruch zu nehmen, klären Sie bitte vor ihrer Kursanmeldung mit ihrer/m AMS-BetreuerIn, welche Kurse gefördert werden.

Die Anmeldung zum Lehrgang erfolgt über die

Volkshochschule Götzis
Am Garnmarkt 12, 6840 Götzis
Tel: +43 (0)5523 551500
E-Mail: info(at)vhs-goetzis.at

Sämtliche Kurse werden gefördert aus den Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes Vorarlberg und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

 

Akutalisiert Jänner 2024

VHS Wien Floridsdorf

Angerstraße 14, 1210 Wien,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
Infos

Basisbildung Deutsch (als Erstsprache bzw. ab B1 mündlich)

Unsere Kurse richten sich speziell an Erwachsene mit Deutsch als Erstsprache bzw. Deutschkenntnissen ab B1 mündlich für die Lesen, Schreiben, der Umgang mit dem Computer oder Rechnen im Alltag und Beruf eine Herausforderung darstellen.
Wer in diesen Grundkompetenzen „sattelfest“ ist, kann zum Beispiel den Kindern bei den Hausaufgaben helfen, Elternbriefe lesen, den Führerschein machen, SMS und E-mails schreiben, Formulare sicher richtig ausfüllen und berufliche Chancen ergreifen.
Der Intensivkurs Basisbildung richtet sich an Erwachsene, die ihre Grundkompetenzen verbessern wollen, um ihre Chancen am Arbeitsmarkt zu erhöhen. In diesem Kurs können auch jene Basiskompetenzen erlernt werden, die Sie für die Aufnahme zu den Brückenkursen zum „Erwachsenengerechten Pflichtschulabschluss“ benötigen.

Kursziele und -inhalte:

  • Lesen, Schreiben, Rechnen
  • Digitale Kompetenzen
  • Lernen für den Führerschein
  • Englisch
  • Grundbildung: Gesellschaft, Kultur, Politik, Gesundheit, Arbeit…
  • Lernkompetenzen und Lernstrategien
  • Exkursionen
  • neue Lernorte

Kontakt:

 

Weitere Angebote der VHS Wien finden Sie hier.

Kostenlos, gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes Wien und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

 

Aktualisiert Juli 2022

abz*austria

Simmeringer Hauptstraße 154 (U3 Station Simmering), 1110 Wien,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
  • Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss
Infos

BASISBILDUNG WIRKT!

Kostenloser Übergangskurs zum Pflichtschulabschluss für Frauen und Mädchenab 16 Jahren
Mit maximal 6 Teilnehmerinnen pro Durchgang!
ZIELGRUPPE Frauen und Mädchen ab 16 Jahren, die Deutsch auf solidem Niveau A2 beherrschen, deren Kenntnisse und Kompetenzen noch nicht ausreichend sind für den Einstieg in einen Pflichtschulabschlusskurs.
BESCHREIBUNG ABZ*Basisbildung wirkt! ermöglicht Mädchen und Frauen, sich jene
Kompetenzen, Kenntnisse und Fähigkeiten anzueignen, die für einen Einstieg in erwachsenengerechte Bildungsangebote wie dem Pflichtschulabschlusskurs notwendig sind.
INHALTE Deutsch intensiv, Lernen lernen, Lernen mit digitalen Medien, Mathematik im Alltag, Englisch XS, Projekt- und Portfolioarbeit, Einzelberatung/-begleitung

KURSTERMINE & KURSZEITEN

Kurs 5 & 6:

  • Infotag: Do, 07.03.2024, 9:00-12:00 Uhr
  • Lerneinstieg (2UE pro Teilnehmerin): zwischen 18.03. und 21.03.2024
  • Kursbeginn: Di, 02.04.2024 bis Fr, 12.07.2024, 09:00-14:00 Uhr

Kurs 7 & 8:

  • Infotag: Mi, 10.07.2024, 9:00-12:00 Uhr
  • Lerneinstieg (2UE pro Teilnehmerin): zwischen 01.08. und 02.08.2024
  • Kursbeginn: Mo, 05.08.2024 bis Mi, 13.11. 2024, 09:00-14:00 Uhr

Kurs 9 & 10:

  • Infotag: Di, 05.11.2024, 9:00-12:00 Uhr
  • Lerneinstieg (2UE pro Teilnehmerin): zwischen 11.11. und 15.11.2024
  • Kursbeginn: Di, 19.11.2024 bis Di, 11.03.2025, 09:00-14:00 Uhr

Kurs 11 & 12:

  • Infotag: Do, 27.02.2025, 9:00-12:00 Uhr
  • Lerneinstieg (2UE pro Teilnehmerin): zwischen10.03. und 14.03.2025
  • Kursbeginn: Mo, 17.03.2025 bis Fr, 27.06.2025, 09:00-14:00 Uhr

 

ANMELDUNG UND KONTAKT
Projektleitung: Julia Bittner, Bakk.a phil.
E-Mail: julia.bittner@abz-austria.at
Telefon: +43 6991 6670391
Zubuchung über das AMS Wien oder telefonische Anmeldung sowie Anmeldung per E-Mail (siehe Kontaktdaten Julia Bittner).
TAS Nummern:
07.03.2024: 803203/3
10.07.2024: 803203/4
05.11.2024: 803203/5
27.02.2025: 803203/6

ORT
ABZ*AUSTRIA, Simmeringer Hauptstraße 154, 1110 Wien

Aktualisiert Februar 2024

ISOP Graz – Zukunft.Bildung.Steiermark

Dreihackengasse 4 - 6, 8020 Graz,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Standort: Graz

laufender Einstieg bei freien Plätzen möglich

Kursangebot für Jugendliche (15 bis 18 Jahre) mit Migrationshintergrund, die nicht mehr der Schulpflicht unterliegen, insbesondere an unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und AsylwerberInnen.

Ausgehend von den Fähigkeiten und Fertigkeiten der TeilnehmerInnen sollen Kompetenzen zur Sicherstellung von Anschlussperspektiven erarbeitet werden.

Je nach individuellen Einstiegsvoraussetzungen lassen sich folgende Ziele formulieren:

  • Vermittlung von Basisbildung, die in Folge zur Teilnahme an einer Maßnahme zum Nachholen des Pflichtschulabschlusses befähigt;
  • Förderung der Kompetenzen in der deutschen Sprache mit anschließender Zertifizierung (Österreichisches Sprachdiplom);
  • Erarbeitung von Kompetenzen, die den Besuch einer weiterführenden Schule ermöglichen;
  • Erarbeitung von Kompetenzen als Grundlage für den Einstieg in das duale Ausbildungssystem;
  • neben der Vermittlung und Förderung fachspezifischer Kompetenzen durchgehende Bearbeitung fächerübergreifender personaler, methodischer und sozialer Kompetenzen;
  • Nachholen des Pflichtschulabschlusses

Voraussetzung für den Einstieg:

Teilnahme an der Kompetenzerhebung
(KPE – eine Wissensstanderhebung in Deutsch, Englisch und Mathematik; Dauer ca. 4 Stunden).

  • Anmeldungen für die KPE – Kompetenzersterhebung für den Bereich Graz und Graz-Umgebung unter: birgit.pilz@isop.at

 

Dieses Angebot wird vom Land Steiermark gefördert.

Aktualisiert 09/2023

 

VHS Wien Brigittenau – PSA

Raffaelgasse 11-13, 1200 Wien,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Pflichtschulabschluss in 4 Pflichtmodulen und 2 Wahlmodulen in 10 Monaten

Zielgruppe:

  • Jugendliche und (junge) Erwachsene ohne positiven Abschluss der 8. Schulstufe (Hauptschule, Gymnasium, Neue Mittelschule etc.) bzw. mit SPF (sonderpäd. Förderbedarf)
  • Mindestalter 16 Jahre bei der 1. Teilprüfung

Voraussetzungen:

  • Wohnsitz in Wien
  • Basiskompetenzen in Mathematik etc.
  • Deutschkompetenzen auf Niveau B1 (Schreiben: A2+/B1)
  • Bereitschaft zur regelmäßigen und aktiven Teilnahme am Unterricht

Aufnahme nach Kompetenzcheck – telefonische, persönliche Anmeldung bzw. Anmeldung per E-Mail zu den Kompetenz-Checks in der
VHS Brigittenau, Raffaelgasse 11-13, 1200 Wien

Die Teilnahme ist kostenlos, gefördert im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung durch den Europäischen Sozialfonds, das BMBWF und die Stadt Wien.

Ab Herbst 2022 ein Lehrgang mit Schwerpunkt Gesundheit und Pflege!

Weitere Infos auf

https://www.vhs.at/de/info/pflichtschulabschluss#neu-pflichtschulabschluss-mit-schwerpunkt-gesundheit-und-pflege

Nächster Lehrgänge:
Beginn: 05.09.2022, 04.09.2023

 

Kontakt:

Frau Bittner
VHS Brigittenau
1200 Wien, Raffaelgasse 11
Tel: +43 1/891 74-120 113 oder E-Mail: psa.vhs20@vhs.at

 

Aktualisiert Juni 2022

VHS Wien Favoriten – PSA

Arthaberplatz 18, 1100 Wien,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Pflichtschulabschluss in 4 Pflichtmodulen und 2 Wahlmodulen in 10 Monaten

Zielgruppe:

  • Jugendliche und (junge) Erwachsene ohne positiven Abschluss der 8. Schulstufe (Hauptschule, Gymnasium, Neue Mittelschule etc.) bzw. mit SPF (sonderpäd. Förderbedarf)
  • Mindestalter 16 Jahre bei der 1. Teilprüfung

Voraussetzungen:

  • Wohnsitz in Wien
  • Basiskompetenzen in Mathematik etc.
  • Deutschkompetenzen auf Niveau B1 (Schreiben: A2+/B1)
  • Bereitschaft zur regelmäßigen und aktiven Teilnahme am Unterricht

Aufnahme nach Kompetenzcheck – telefonische, persönliche Anmeldung bzw. Anmeldung per E-Mail zu den Kompetenz-Checks in der
VHS Favoriten, 1100 Wien, Arthaberplatz 18

Die Teilnahme ist kostenlos, gefördert im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung durch den Europäischen Sozialfonds, das BMBWF und die Stadt Wien.

Neu: Lehrgang mit Schwerpunkt Gesundheit und Pflege! Weitere Infos auf

https://www.vhs.at/de/info/pflichtschulabschluss#neu-pflichtschulabschluss-mit-schwerpunkt-gesundheit-und-pflege

Nächste Lehrgänge:
Beginn:  18.09.2023 bzw. 13.11.2023

 

Kontakt:

Nächste Lehrgänge:
Beginn: 11.09.2023 bzw. Februar 2024
Beginn: 6.11.2023 (Schwerpunkt Gesundheit und Pflege)

 

Kontakt:
Herr Stefan Glanz
VHS Favoriten
1100 Wien, Arthaberplatz 18

Tel: +43 1/891 74-110 000 oder E-Mail: favoriten@vhs.at

 

Aktualisiert August 2023

VHS Wien Rudolfsheim-Fünfhaus – PSA

Schwendergasse 41, 1150 Wien,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Pflichtschulabschluss in 4 Pflichtmodulen und 2 Wahlmodulen in 10 Monaten

Zielgruppe:

  • Jugendliche und (junge) Erwachsene ohne positiven Abschluss der 8. Schulstufe (Hauptschule, Gymnasium, Neue Mittelschule etc.) bzw. mit SPF (sonderpäd. Förderbedarf)
  • Mindestalter 16 Jahre bei der 1. Teilprüfung

Voraussetzungen:

  • Wohnsitz in Wien
  • Basiskompetenzen in Mathematik etc.
  • Deutschkompetenzen auf Niveau B1 (Schreiben: A2+/B1)
  • Bereitschaft zur regelmäßigen und aktiven Teilnahme am Unterricht

Aufnahme nach Kompetenzcheck – persönliche Anmeldung zu den Kompetenzchecks in der
VHS Rudolfsheim-Fünfhaus, 1150 Wien, Schwendergasse 41

Die Teilnahme ist kostenlos, gefördert im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung durch den Europäischen Sozialfonds, das BMBWF und die Stadt Wien.

Nächste Lehrgänge:
04.09.2023

 

Kontakt:
Frau Regina Frühwald
VHS Rudolfsheim-Fünfhaus
1150 Wien, Schwendergasse 41
Tel: +43 1/891 74-115 117 oder E-Mail: beratung.vhs15@vhs.at

 

Aktualisiert August 2023

 

 

BhW Basisbildung NÖ – BhW NÖ GmbH – Lilienfeld

Liese Prokop Straße 14/2, 3180 Lilienfeld,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Kursangebote:

  • Alphabetisierung
  • Basisbildung in Schreiben und Lesen
  • Basisbildung in Mathematik
  • Basisbildung in Englisch
  • Einführung in den Umgang mit dem Computer
  • Kurse mit dem Schwerpunkt Führerschein

Zielgruppe: Alle Menschen, die in Niederösterreich wohnen und Basisbildung brauchen, können sich anmelden. Es ist egal, woher Sie kommen, welche Sprachen Sie sprechen oder ob Sie einen Schulabschluss haben. Voraussetzung für einen Kursbesuch sind grundlegende mündliche Deutschkenntnisse.

Einstiege sind laufend möglich (sofern es freie Plätze gibt).

Kostenfreie Angebote, Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes NÖ und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

 

Aktualisiert Jänner 2024

 

BFI OÖ – Vöcklabruck

Ferdinand-Öttl-Straße 19, 4840 Vöcklabruck,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

BASISBILDUNG Lesen? Schreiben? Rechnen? JA!!!

Menschen, denen Basiskompetenzen fehlen, schämen sich häufig. Sie legen sich Ausreden und Strategien zurecht, um in alltäglichen Situationen nicht aufzufliegen. Das BFI OÖ begleitet diese Menschen auf ihrem Weg aus der Misere. Das Nachholen fehlender Basiskompetenzen beim Lesen, Schreiben und Rechnen erhöht die Lebensqualität. Das Selbstbewusstsein der Teilnehmer/innen wird gestärkt. Außerdem entstehen neue berufliche Möglichkeiten und der Alltag wird erleichtert. Auch grundlegende Kulturtechniken werden alltagsorientiert erlernt.

Der Lehrgang umfasst den Unterricht in folgenden Kompetenzfeldern:

Grundlagen im Lesen und Schreiben
Berufsorientierung und Bildungswegplanung
Mathematik
Lernen lernen
Deutsch als Erst- oder Zweitsprache
Fremdsprache: Englisch
Politische Grundbildung – Leben in Österreich
Digitale Kompetenzen

Laufzeit: 12 Wochen / 25 Wochenstunden

Laufender Kurseintritt bei freien Plätzen möglich

Kostenfreies Angebot. Dieses Vorhaben ist kofinanziert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF+), des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und des Landes Oberösterreich. Die Kurse finden im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung statt.

 

 

Standorte: Perg, Ried im Innkreis, Steyr, Traun, Wels und Vöcklabruck

Bei freien Plätzen ist ein nachträglicher Kurseintritt möglich.

Kontakt:
Frau Alexandra Grein
Tel: +43 7672 21399 1753
alexandra.grein@bfi-ooe.at

 

 

Aktualisiert 09/2023

 

BFI OÖ – Ried

Molkereistraße 11, 4910 Ried im Innkreis,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

BASISBILDUNG Lesen? Schreiben? Rechnen? JA!!!

Menschen, denen Basiskompetenzen fehlen, schämen sich häufig. Sie legen sich Ausreden und Strategien zurecht, um in alltäglichen Situationen nicht aufzufliegen. Das BFI OÖ begleitet diese Menschen auf ihrem Weg aus der Misere. Das Nachholen fehlender Basiskompetenzen beim Lesen, Schreiben und Rechnen erhöht die Lebensqualität. Das Selbstbewusstsein der Teilnehmer/innen wird gestärkt. Außerdem entstehen neue berufliche Möglichkeiten und der Alltag wird erleichtert. Auch grundlegende Kulturtechniken werden alltagsorientiert erlernt.

Der Lehrgang umfasst den Unterricht in folgenden Kompetenzfeldern:

Grundlagen im Lesen und Schreiben
Berufsorientierung und Bildungswegplanung
Mathematik
Lernen lernen
Deutsch als Erst- oder Zweitsprache
Fremdsprache: Englisch
Politische Grundbildung – Leben in Österreich
Digitale Kompetenzen

Laufzeit: 12 Wochen / 25 Wochenstunden

Laufender Kurseintritt bei freien Plätzen möglich

Kostenfreies Angebot. Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert. Die Kurse finden im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung statt.

 

 

Kontakt:

Frau Claudia Kober
Tel.: 0664 88 43 53 23

aktualisiert 02/2024

BFI OÖ – Wels

Roseggerstraße 14, 4600 Wels,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

BASISBILDUNG Lesen? Schreiben? Rechnen? JA!!!

Menschen, denen Basiskompetenzen fehlen, schämen sich häufig. Sie legen sich Ausreden und Strategien zurecht, um in alltäglichen Situationen nicht aufzufliegen. Das BFI OÖ begleitet diese Menschen auf ihrem Weg aus der Misere. Das Nachholen fehlender Basiskompetenzen beim Lesen, Schreiben und Rechnen erhöht die Lebensqualität. Das Selbstbewusstsein der Teilnehmer/innen wird gestärkt. Außerdem entstehen neue berufliche Möglichkeiten und der Alltag wird erleichtert. Auch grundlegende Kulturtechniken werden alltagsorientiert erlernt.

Der Lehrgang umfasst den Unterricht in folgenden Kompetenzfeldern:

Grundlagen im Lesen und Schreiben
Berufsorientierung und Bildungswegplanung
Mathematik
Lernen lernen
Deutsch als Erst- oder Zweitsprache
Fremdsprache: Englisch
Politische Grundbildung – Leben in Österreich
Digitale Kompetenzen

Laufzeit: 12 Wochen / 25 Wochenstunden

Laufender Kurseintritt bei freien Plätzen möglich

Kostenfreies Angebot. Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert. Die Kurse finden im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung statt.

 

 

Kontakt:

Frau Gudrun Glück
Tel: +43 7242 2055 3234
akt. 02/2024

 

 

 

Kontakt:
Gudrun Glück
+43 7242 2055 3234
gudrun.glueck@bfi-ooe.at

 

aktualisiert 09/2023

BFI OÖ – Perg

Hinterbachweg 3, 4320 Perg,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Basisbildung BFI OÖ

  • erhöht die Eigenständigkeit im täglichen Leben
  • ist Grundlage für erfolgreiche Aus- und Weiterbildung
  • verbessert Ihr Selbstbewusstsein

Der Lehrgang umfasst den Unterricht in folgenden Kompetenzfeldern:

  • Grundlagen im Lesen und Schreiben
  • Berufsorientierung und Bildungswegplanung
  • Mathematik
  • Deutsch als Erst- oder Zweitsprache
  • Fremdsprache: Englisch
  • Politische Grundbildung – Leben in Österreich
  • digitale Kompetenzen

Laufzeit: 320 Unterrichtseinheiten (durchschnittlich 20-25 WS)

Laufender Kurseintritt bei freien Plätzen möglich

Kostenfreies Angebot. Dieses Vorhaben ist kofinanziert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF+), des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und des Landes Oberösterreich. Die Kurse finden im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung statt.

 

Kontakt: Ingrid Spajic
+43664 88356613
ingrid.spajic@bfi-ooe.at

 

 

Aktualisiert 02/2024

BFI OÖ – Steyr

Schaftgasse 2, 4400 Steyr,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

BASISBILDUNG Lesen? Schreiben? Rechnen? JA!!!

Menschen, denen Basiskompetenzen fehlen, schämen sich häufig. Sie legen sich Ausreden und Strategien zurecht, um in alltäglichen Situationen nicht aufzufliegen. Das BFI OÖ begleitet diese Menschen auf ihrem Weg aus der Misere. Das Nachholen fehlender Basiskompetenzen beim Lesen, Schreiben und Rechnen erhöht die Lebensqualität. Das Selbstbewusstsein der Teilnehmer/innen wird gestärkt. Außerdem entstehen neue berufliche Möglichkeiten und der Alltag wird erleichtert. Auch grundlegende Kulturtechniken werden alltagsorientiert erlernt.

Der Lehrgang umfasst den Unterricht in folgenden Kompetenzfeldern:

Grundlagen im Lesen und Schreiben
Berufsorientierung und Bildungswegplanung
Mathematik
Lernen lernen
Deutsch als Erst- oder Zweitsprache
Fremdsprache: Englisch
Politische Grundbildung – Leben in Österreich
Digitale Kompetenzen

Laufzeit: 12 Wochen / 25 Wochenstunden

Laufender Kurseintritt bei freien Plätzen möglich

Kostenfreies Angebot. Dieses Vorhaben ist kofinanziert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF+), des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und des Landes Oberösterreich. Die Kurse finden im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung statt.

 

Kontakt:

Frau Mag. Karin Maresch
Tel: +43 7252 454903026
Karin.Maresch@bfi-ooe.at

 

Aktualisiert 02/2024

 

BFI OÖ – Traun

Kremstalstraße 6, 4050 Traun,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

BASISBILDUNG Lesen? Schreiben? Rechnen? JA!!!

Menschen, denen Basiskompetenzen fehlen, schämen sich häufig. Sie legen sich Ausreden und Strategien zurecht, um in alltäglichen Situationen nicht aufzufliegen. Das BFI OÖ begleitet diese Menschen auf ihrem Weg aus der Misere. Das Nachholen fehlender Basiskompetenzen beim Lesen, Schreiben und Rechnen erhöht die Lebensqualität. Das Selbstbewusstsein der Teilnehmer/innen wird gestärkt. Außerdem entstehen neue berufliche Möglichkeiten und der Alltag wird erleichtert. Auch grundlegende Kulturtechniken werden alltagsorientiert erlernt.

Der Lehrgang umfasst den Unterricht in folgenden Kompetenzfeldern:

  •  Grundlagen im Lesen und Schreiben
  • Berufsorientierung und Bildungswegplanung
  • Mathematik
  • Lernen lernen
  • Deutsch als Erst- oder Zweitsprache
  • Fremdsprache: Englisch
  • Politische Grundbildung – Leben in Österreich
  • Digitale Kompetenzen

Laufzeit: 12 Wochen / 25 Wochenstunden

Laufender Kurseintritt bei freien Plätzen möglich

Kostenfreies Angebot. Dieses Vorhaben ist kofinanziert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF+), des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und des Landes Oberösterreich. Die Kurse finden im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung statt.

Kontakt:
andrea.schmidt@bfi-ooe.at
Tel: 07229 62595 2029

o2/2024

 

BFI OÖ Ried – PSA

Molkereistraße 11, 4910 Ried,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Kostenloses Nachholen des Pflichtschulabschlusses für Jugendliche nach der Pflichtschule und Erwachsene mit und ohne Migrationshintergrund ohne (positiven) Pflichtschulabschluss.

Inhalte:

  • Deutsch, Kommunikation und Gesellschaft
  • Englisch, Globalität und Transkulturalität
  • Mathematik
  • Natur und Technik
  • Gesundheit und Soziales
  • Berufsorientierung

Und zusätzlich:

  • Deutsch als Fremdsprache
  • Laufende Lernbegleitung und Lerntechniken
  • Kompetenztraining
  • Politische Bildung
  • Bewerbungstraining
  • Bildungsplanung
  • Coaching und Begleitung am Übergang in eine Ausbildung oder den Arbeitsmarkt

 

aktueller Kurs: Start Mai 2022

 

Kontakt:
Elisabeth Ohnmacht
0664 8543188
elisabeth.ohnmacht@bfi-ooe.at

Gefördert durch das Land OÖ und das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

Aktualisiert Mai 2022

 

Jugend am Werk – Liezen – PSA

Selzthaler Straße 13, 8940 Liezen,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Erwachsenengerechter Pflichtschulabschluss

aktueller Kursstart: 07.06.2022

Der Kurs findet jeweils Montag – Freitag 8 – 13 Uhr statt.

Dauer: zwischen 6 und 12 Monaten

Einstieg: Nach Absprache grundsätzlich laufend möglich, Wartelisten vorhanden

Kontakt:
Mag.a Teresa Grill
0664 8000 64 624
teresa.grill@jaw.or.at

Kostenfreies Angebot, gefördert aus Mitteln des Landes Steiermark, ESF und BM für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

 

Aktualisiert Juni 2022

Frauen aus allen Ländern – Innsbruck

Tschamlerstraße 4, 6020 Innsbruck,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos

Alphabetisierungs- und Basisbildungskurse für Frauen mit Migrations- oder Fluchterfahrung:

  • Alphabetisierung- und Basisbildung
  • Deutsch als Zweitsprache-Kurse A1 – B1
  • Freies Lernen – betreut (Kenntnisse mindestens A 1)
  • Politische Bildung, online Konversationsgruppe
  • Frauencafés
  • Mutter-Kind-Lerngruppe
  • Elternbildungsangebote
  • Prüfungsvorbereitung

Kosenlose Kinderbetreuung in allen Kursen!


Laufend Nachbesetzungen, wenn während der Kursdauer Plätze frei werden.

Kostenfreie Kurse, gefördert aus Mitteln des Landes Tirol, Stadt Innsbruck, des BM für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Bundeskanzleramt, ESF und AMIF.

 

Aktualisiert Jänner 2024

BFI Tirol – Innsbruck

Ing.-Etzel-Straße 7, 6020 Innsbruck,

  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos

Alphabetisierung für Personen nicht deutscher Muttersprache ohne Kenntnisse bzw. mit wenig Kenntnissen der lateinischen Schrift sowie Deutsch als Zweitsprache Kurse in verschiedenen Niveaus.

nächste Kurse:

  • Alpha 1: 04.03.2024 – 09.04.2024, Mo, Di und Do von 13:30 bis 17:00 Uhr
  • Alpha 2: 15.04.2024 – 23.05.2024, Mo, Di und Do von 13:30 bis 17:00 Uhr
  • Alpha 3: 27.05.2024 – 02.07.2024, Mo, Di und Do von 13:30 bis 17:00 Uhr

Kostenpflichtige Kurse, nähere Infos finden Sie unter www.sprachen.tirol

Information, Beratung und Anmeldung:

Persönliche Anmeldungen sind immer von Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.30 Uhr im BFI Tirol Haupthaus, Ing.-Etzel-Straße 7, 6020 Innsbruck möglich. Bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten auf unserer Homepage unter https://www.bfi.tirol/weiterbildung/home.html

 

Aktualisiert Jänner 2024

innovia gem GmbH Innsbruck

Rennweg 7a, 6020 Innsbruck,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
Infos

Grundbildungskurse für Personen mit Lernschwierigkeiten oder Behinderungen:

  • Grundbildung Mathematik: Rechnen
  • Grundbildung Deutsch: Lesen, Schreiben und Sprechen
  • Grundbildung Englisch: Lesen, Schreiben und Sprechen
  • Computer-Schulungen
    • Computerkurs: Grundlagen
    • ECDL-Base und ECDL-Standard
  • Vorbereitungs-Kurs Auto-Führerschein

Die Kurse finden in Präsenz statt.

Bei den Computer-Schulungen ist ein laufender Einstieg möglich.
Bei den restlichen Kursen wird ein Start im Beratungsgespräch festgelegt.
Wenn ein Kurs vollständig belegt ist, gibt es die Möglichkeit sich auf eine Warteliste setzen zu lassen.

Informationen zu aktuellen Kursen, Terminen und Workshopangeboten finden Sie auf der Website: https://job-fit.innovia.at/

Der Kurs ist kostenlos für Personen mit Lernschwierigkeiten oder Behinderungen, die in das Projekt „Job-Fit“ aufgenommen werden können.

Information und Beratung:
Christina Spanner– Projektleitung
Telefon: 0676 843 843 42
E-Mail: christina.spanner@innovia.at

Aktualisiert Jänner 2024

alea Lernforum 26

Business Park 6, 2. Stock, 8200 Gleisdorf,

  • Basisbildung für Geflüchtete
  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos

Personen mit Deutsch als Erst- oder als Zweitsprache erwerben Kompetenzen in der deutschen Sprache, im Umgang mit dem Computer bzw. anderen technischen Geräten und erhalten Unterstützung im Bereich des Lernen Lernens und die Fähigkeit, Lernstrategien und -techniken zum selbstorganisierten Lernen anzuwenden.
Dauer: 11.09.2023-04.04.2024
Kursort: 8200 Gleisdorf, Business Park 6
Kurszeiten: Montag – Donnerstag nachmittags

Gruppengröße: max. 10 Personen
Kosten: Der Kurs ist für die Teilnehmenden kostenfrei. Er wird im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, des BMBWF und des Landes Steiermark finanziert.
Lernziele:– die Fähigkeit, sich schriftlich auszudrücken wie z.B. das Ausfüllen/Beschriften von Tabellen, Listen, Formularen
– das Schreiben geläufiger Wörter oder Fremdwörter, das Formulieren und Aufschreiben von Notizen und kurzen Nachrichten sowie das Beherrschen von Rechtschreibung und Zeichensetzung
– sinnerfassendes Lesen in einem angemessenen Tempo
– Arbeit mit dem Computer und Anwendung von technischen Geräten (z.B. Smartphone, Fahrscheinautomat, Touchscreen, …)
– Lerntechniken, Lernstrategien, Lernen selbst organisieren

Die Teilnehmenden absolvieren die Inhalte nach ihren individuellen Lernzielen und entfalten durch individualisiertes Arbeiten ihr Lernpotenzial. Die Lerninhalte orientieren sich an den Bedarfen der Lernenden im Alltag und im Beruf, wodurch diese die Lernsituation als eine für sie relevante Aufgabe entdecken.

Kontakt: 0664 88 454 098 oder 0664 88 455 133 oder office@alea-lernforum.at

Aktualisiert September 2023

BhW Basisbildung NÖ – BhW NÖ GmbH – Tulln

Wilhelmstraße 31, 3430 Tulln,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Kursangebote:

  • Alphabetisierung
  • Basisbildung in Schreiben und Lesen
  • Basisbildung in Mathematik
  • Basisbildung in Englisch
  • Einführung in den Umgang mit dem Computer
  • Kurse mit Schwerpunkt Führerschein

Zielgruppe: Alle Menschen, die in Niederösterreich wohnen und Basisbildung brauchen, können sich anmelden. Es ist egal, woher Sie kommen, welche Sprachen Sie sprechen oder ob Sie einen Schulabschluss haben. Voraussetzung für einen Kursbesuch sind grundlegende mündliche Deutschkenntnisse.

Einstiege sind laufend möglich (sofern es freie Plätze gibt).

Kostenfreie Angebote, Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes NÖ und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Aktualisiert Jänner 2024

BACH Bildungszentrum – Diakonie

Eisentorgasse 5, 2340 Mödling,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Basisbildungskurs 
Basisbildung vermittelt elementare Kenntnisse und ist die Grundlage für weiterführende Kurse. Pro Semester werden drei Kurse angeboten.
Ein Kurs umfasst 400 Unterrichtseinheiten in Deutsch, Mathematik, Englisch und IKT (Informations- und Kommunikationstechnologie).
Bildungsberatung, sowie Übungen zur Förderung sozialer Kompetenz werden ebenso angeboten.

Angebot:
Alphabetisierungs-/ Basisbildungskurse auf verschiedenen Niveaus

Dauer und Unterrichtszeiten:
Die Kurse beginnen im Jänner und Juli
5 Monate zu je 20 Unterrichtseinheiten/Woche; täglich Montag – Freitag

Anmeldung:
Jeweils 8 Wochen vor den Kursen, am besten im November und April

Zielgruppe und Voraussetzungen:
– Alle Personen mit nicht-deutscher Erstsprache, Asylwerber:innen und anerkannte Flüchtlinge
– Wohnsitz in Niederösterreich
– ab 15 Jahre

Kontakt:
Herr Marc Baumgartner-Denk
Mobil: 0664 / 85 82 610
Telefon: 02236 / 86 68 01 oder
bach-anmeldung@diakonie.at

Weitere Informationen unter: https://fluechtlingsdienst.diakonie.at/bach-basisbildung

Kostenloses Angebot, gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des BMBWF im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

Aktualisiert Jänner 2024

BhW Basisbildung NÖ – BhW NÖ GmbH- Wiener Neustadt

Hauptplatz 21/2, 2700 Wr. Neustadt,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Kursangebote:

  • Alphabetisierung
  • Basisbildung in Schreiben und Lesen
  • Basisbildung in Mathematik
  • Basisbildung in Englisch
  • Einführung in den Umgang mit dem Computer
  • Kurse mit Schwerpunkt Führerschein

Zielgruppe: Alle Menschen, die in Niederösterreich wohnen und Basisbildung brauchen, können sich anmelden. Es ist egal, woher Sie kommen, welche Sprachen Sie sprechen oder ob Sie einen Schulabschluss haben. Voraussetzung für einen Kursbesuch sind grundlegende mündliche Deutschkenntnisse.

Einstiege sind laufend möglich (sofern es freie Plätze gibt).

Kostenfreie Angebote, Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes NÖ und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

 

Aktualisiert Jänner 2024

 

BhW Basisbildung NÖ – BhW NÖ GmbH – Mistelbach

Hauptplatz 1/3/5, 2130 Mistelbach,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Kursangebote:

  • Alphabetisierung
  • Basisbildung in Schreiben und Lesen
  • Basisbildung in Mathematik
  • Basisbildung in Englisch
  • Einführung in den Umgang mit dem Computer
  • Kurse mit Schwerpunkt Führerschein

Zielgruppe: Alle Menschen, die in Niederösterreich wohnen und Basisbildung brauchen, können sich anmelden. Es ist egal, woher Sie kommen, welche Sprachen Sie sprechen oder ob Sie einen Schulabschluss haben. Voraussetzung für einen Kursbesuch sind grundlegende mündliche Deutschkenntnisse.

Einstiege sind laufend möglich (sofern es freie Plätze gibt).

Kostenfreie Angebote, Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes NÖ und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Aktualisiert Jänner 2024

alea Lernforum 40+

Business Park 6, 2. Stock, 8200 Gleisdorf,

  • Basisbildung für Geflüchtete
  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
Infos

Personen ab dem 40. Lebensjahr erwerben Kompetenzen in der deutschen Sprache sowie im Bereich Mathematik und vertiefen ihre Kenntnisse im Umgang mit dem Computer. Ziel ist eine selbstbestimmte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und/oder an der Arbeitswelt.

 

Kursinhalte/Themen:

  • Lesen und Schreiben
  • Mathematik
  • Computer und Internet
  • Basisbildung für Geflüchtete

 

Zielgruppe: Personen mit Basisbildungsbedarf ab dem 40. Lebensjahr, ungeachtet ihrer Herkunft, ihrer Erstsprache oder eventuell vorliegender Schulabschlüsse

Dauer: 11.09.2023 – 04.04.2024

Anmeldebedingungen: Teilnahme am Infotag: Mittwoch, 06.09.2023, 10:00 – 12:00, 8200 Gleisdorf, Business Park 6, 2. Stock
ODER
individuelle Informationsgespräche nach Vereinbarung

 

Kontakt für die Anmeldung:
Alexandra Reiterer
Telefon: 066488455133
Emailadresse: office@alea-lernforum.at

 

Das Angebot wird im Rahmen der Inititative Erwachsensenbildung gefördert. Die Kosten werden vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, dem Land Steiermark und dem Europäischen Sozialfonds getragen.

Aktualisiert September 2023

die Kärntner Volkshochschulen – Wolfsberg – PSA

Bahnhofstraße 44 / 312, 9020 Klagenfurt,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Kostenloses Nachholen des Pflichtschulabschlusses für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren aus Österreich und anderen Ländern.

  • Unterricht an 2-4 Abenden/Woche
  • Kursstart: Februar bzw. September
  • Freie Plätze an allen Standorten
  • kein bzw. negativer Abschluss der 8. Schulstufe (einzelne negativ beurteilte Fächer können „ausgebessert“ werden)
  • ausreichende Deutschkenntnisse um dem Unterricht folgen zu können

Insgesamt müssen 6 Prüfungen abgelegt werden:

  • 4 Pflichtgegenstände: Deutsch, Englisch, Mathematik und Berufsorientierung
  • Wahlfächer: Kreativität und Gestaltung, Gesundheit und Soziales, Natur und Technik.

 

Jeweils zu Semesterbeginn, im Februar sowie im September, finden Informationsveranstaltungen für alle Interessierte zum Nachholen des Pflichtschulabschlusses statt.
Beratung und Information sind aber jederzeit möglich.

 

Gefördert aus Mitteln des Landes Kärnten und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung

 

Aktualisiert Jänner 2024

 

die Kärntner Volkshochschulen – Villach – PSA

Bahnhofstraße 44 / 312, 9020 Klagenfurt,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Kostenloses Nachholen des Pflichtschulabschlusses für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren aus Österreich und anderen Ländern.

  • Unterricht an 2-4 Abenden/Woche
  • Kursstart: Februar bzw. September
  • Freie Plätze an allen Standorten
  • kein bzw. negativer Abschluss der 8. Schulstufe (einzelne negativ beurteilte Fächer können „ausgebessert“ werden)
  • ausreichende Deutschkenntnisse um dem Unterricht folgen zu können

Insgesamt müssen 6 Prüfungen abgelegt werden:

  • 4 Pflichtgegenstände: Deutsch, Englisch, Mathematik und Berufsorientierung
  • Wahlfächer: Kreativität und Gestaltung, Gesundheit und Soziales, Natur und Technik.

 

Jeweils zu Semesterbeginn, im Februar sowie im September, finden Informationsveranstaltungen für alle Interessierte zum Nachholen des Pflichtschulabschlusses statt.
Beratung und Information sind aber jederzeit möglich.

 

 

Gefördert aus Mitteln des Landes Kärnten und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung

 

Aktualisiert Jänner 2024

ISOP Graz – Neue Wege – Basisbildung für Erwachsene – Standort Bruck/Mur

Koloman Wallisch Platz 12, 8600 Bruck an der Mur,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
Infos

Basisbildungskurse für Erwachsene, die ihre Kenntnisse in

  • Deutsch: Lesen, Schreiben, Rechtschreibung, Grammatik …
  • Rechnen: Grundrechnungsarten, Kopfrechnen, Prozentrechnen, Maße …
  • Umgang mit dem Computer: Word, Excel, Internet, Emails, Online-Formulare …
  • Englisch Grundkenntnisse Sprechen, Schreiben, Lesen, Grammatik

 

auffrischen oder Teile davon ganz neu erlernen wollen!

Der Ablauf der Kurse richtet sich nach den individuellen Lernbedürfnissen.

Erstkontakt:

  • Terminvereinbarung
  • Abklärungsgespräch
  • Aufnahme in den Kurs

Kurs:

  • Kleingruppe (max. 6 Personen)
  • individueller Unterricht
  • 2x wöchentlich

Einstiege sind laufend je nach freien Plätzen möglich. Die Anmeldung ist jederzeit möglich, die Teilnahme an den Kursen ist kostenlos!

Das Angebot richtet sich an alle interessierten erwachsenen Personen mit Basisbildungsbedarf in den oben angeführten Kompetenzfeldern. Die Teilnahme erfolgt freiwillig. Es ist keine Zuweisung durch das AMS oder andere Stellen notwendig oder vorgesehen. Im Speziellen sind dies arbeitslose und arbeitssuchende Personen, Personen in Schulungen und Maßnahmen, Personen in Beschäftigung und Transitarbeitskräfte, Mütter/Väter in Karenz, Jugendliche vor oder während einer Ausbildung, SeniorInnen und Personen mit Flucht- oder Migrationsbiografie mit guten mündlichen Deutschkenntnissen (ca. A2)

 

Kostenfreies Angebot im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung gefördert aus Mitteln des europäischen Sozialfonds.

Aktualisiert 09/ 2023

Verein Einstieg Pinzgau- PSA

Auerspergstraße 8, 5700 Zell am See,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Nachholen des Pflichtschulabschlusses mit Berufsorientierung, Jugendliche und Erwachsene ab 16 Jahren, die ihren Wohnsitz in Österreich haben.

Der Kurs findet in Teilgruppen von 10 Personen statt, 25 Stunden/Woche, Kursdauer: 10 Monate, tagsüber (Mo-Fr 8.00 bis 14.00 Uhr)

Beginn: jährlich im September, ein Kurseintritt im laufenden Jahr ist bei freien Plätzen möglich.

Das Angebot wird gefördert durch das Land Salzburg.

Aktualisiert Oktober 2022

BFI Salzburg – PSA

Schillerstraße 30, 5020 Salzburg,

  • Pflichtschulabschluss
  • Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss
Infos

BFI Salzburg -:  Pflichtschulabschluss nachholen

Pflichtschulabschluss für alle ab dem vollendeten 16. Lebensjahr, ohne positiven Abschluss der 8. Schulstufe.

Nachbesetzungen in laufende Kurse grundsätzlich möglich.

Termine:

  • Pflichtschulabschluss 21.02.2022-28.09.2023
    Abendlehrgang: 18:00 – 21:40 Uhr

 

Kontakt:

Herr Hofer:
Tel: 0676/848830614

Kostenloses Angebot, gefördert von Land Salzburg und BM für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

 

 

 

 

 

 

Aktualisiert Nov 2022

Okay.zusammen leben

Färbergasse 15, 6850 Dornbirn,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
Infos

Sprachkompetenztraining +“,  für Jugendliche ab 15 Jahren und junge Erwachsene bis 25 Jahre, die sich auf einen Hauptschulabschlusskurs, eine Lehrstelle oder die Arbeitswelt vorbereiten möchten.

Unterricht in Kleingruppen bis maximal 10 Personen, je nach Intensität 1 – 4 Mal/Woche, insgesamt 120 Trainingseinheiten zu je 50 Minuten (individuelle Vertiefung und Einzelcoaching nach Bedarf)

Voraussetzung sind Deutschkenntnisse mit einem Mindestlevel von ca. A 2.

Ziel ist die Verbesserung

  • der sprachlichen Kompetenzen
  • der mathematischen Grundfertigkeiten
  • der Grundfertigkeiten zum Arbeiten am Computer
  • der sozialen Kompetenz in Hinblick auf KollegInnen und Vorgesetzte

Kursstart und -plätze: Kurse werden gestartet, wenn es genügend Anmeldungen gibt. Eine Nachbesetzung am Anfang eines Kurses ist möglich. Für kommende Kurse wird auch eine InteressentInnenliste geführt. Freie Plätze gibt es noch.

Kostenloses Angebot, gefördert im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung durch Land Vorarlberg, ESF und BMBWF

Aktualisiert  Jänner 2024

Orient Express Wien – Lernzentrum

Schönngasse 15 - 17/2, 1020 Wien,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Im Lernzentrum Orient Express werden Basisbildungskurse für Frauen mit folgenden Inhalten angeboten:

• Lesen und Schreiben (Alphabetisierung in deutscher Sprache)
• Deutsch als Zweitsprache bis A2
• Rechnen
• Digitale Kompetenzen
• Bildungsberatung

Je nach Nachfrage variieren die Angebote der Kursstufen pro Semester.

Alle Kurse werden mit kostenloser Kinderbetreuung angeboten. 

Sie sind kostenfrei und werden im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung (IEB) gefördert, finanziert aus Mitteln der Stadt Wien (MA 17), dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) sowie dem Europäischen Sozialfonds (ESF).

Kontakt:

Tel: 01/728 97 25 30

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte die Homepage: https://www.orientexpress-wien.com/lernzentrum

 

Aktualisiert Februar 2024

Verein Station Wien

Einsiedlerplatz 5/7, 1050 Wien,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Mama lernt Deutsch – Basisbildungskurse von Alpha 1 bis B1 mit Kinderbetreuung

Kursangebot für Frauen mit Basisbildungsbedarf, die über keine oder geringe Deutschkenntnisse verfügen.
Die Kurse sind Quartalskurse (Angebot Intensiv) bzw. Halbjahreskurse (Angebot Basis)
Inhalte:
Alphabetisierung und (Grund-) Kompetenzen in der deutschen Sprache, v.a. Lesen und Schreiben in Verbindung mit verschiedenen Themenbereichen (z.B. Wohnen, Familie, Gesundheit, Kindergarten und Schule, Wien und Österreich), Arbeit mit Handy, Tablet und Laptop sowie diversen Apps, grundlegende alltagsbezogene mathematische Kompetenzen
Kurszeiten: Mo bis Fr 8.20 – 12.00 Uhr (Intensiv) bzw. Mo bis Do von 13.00 – 15.45 Uhr (Basis)

 

Kontakt Kursanmeldung und -beratung:
Frau Sikora
Tel.: 0699 17376769
Mo.-Fr. 9-12 Uhr, Mo. 13-15 Uhr
Kursanmeldung und Einstufungen sind jederzeit während der Öffnungszeiten möglich

Die Kurse sind kostenlos. Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes Wien und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Aktualisiert Februar 2024

Offene Jugendarbeit Dornbirn – PSA

Schlachthausstraße 11, 6850 Dornbirn,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Pflichtschulabschlusskurs „Albatros“

Zielgruppe: Jugendliche und junge Erwachsene von 15 – 25 Jahren, die keinen positiven Abschluss der 8. Schulstufe haben. Deutschniveau mind. A2.

 

Was wir bieten:

  • Kostenlose tägliche Lerngruppe am Vormittag
  • Lernen in Kleingruppen
  • Pädagogische sowie sozialarbeiterische Beratung und Begleitung
  • allgemeine Dauer: zwei Semester
  • Beginn mehrmals im Jahr, nach Kapazitäten und nach Absprache, möglich.
  • Zugang: Anmeldung durch persönliches Gespräch, danach Platz auf Warteliste
  • Pflichtschulabschluss als Basis für weiterführende Ausbildung und Integration in die Arbeitswelt

 

Information: Carlos Carrasco González- Telefon: 43 (0) 67683650840 E-Mail: carlos@ojad.at oder albatros@ojad.at

 

Kostenlos, gefördert durch das Land Vorarlberg, Stadt Dornbirn und Spenden. Eine Unterstützung durch das AMS muss individuell abgesprochen werden.

 

Aktualisiert Februar 2024

WIFI NÖ Neunkirchen – PSA

Triester Straße 63, 2620 Neunkirchen,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Nachholen des Pflichtschulabschlusses

Mit einer positiven Pflichtschulabschlussprüfung haben Sie das Möglichkeiten weitere Qualifizierungen zu besuchen und erhöhen die Chancen auf einen Neu- oder Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt. Sie sind am Ende des Kurses in der Lage eine Pflichtschulabschlussprüfung oder auch eine oder mehrere Externistenprüfungen abzulegen. Seit dem Jahr 2012 werden diese Vorbereitungslehrgänge zum Nachholen des Pflichtschulabschlusses durch Bund und Land finanziert und sind dadurch für Sie kostenlos. Unabhängig davon, ob Ihnen nur eine oder alle Prüfungen für Ihren Pflichtschulabschluss fehlen, wir bereiten Sie auf die jeweiligen Prüfungen vor.

Kurszeit: Montag bis Freitag je 6 LE

Termine:

Infoveranstaltung: Neunkirchen: 21.8. und 06.09. jeweils 9 Uhr
Kursstart: Neunkirchen: 18.9.2023

Kontakt für Anmeldung:
———————
Person: Melanie Krenn
Telefon: 02742 851 22708
Emailadresse: melanie.krenn@noe.wifi.at

 

Kostenlos, gefördert im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung durch das Land NÖ und das BMBWF in Kooperation mit dem AMS NÖ und dem WIFI NÖ

 

Aktualisiert April 2023

WIFI NÖ Amstetten – PSA

Leopold-Maderthaner-Platz 1, 3300 Amstetten,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Nachholen des Pflichtschulabschlusses

Mit einer positiven Pflichtschulabschlussprüfung haben Sie das Möglichkeiten weitere Qualifizierungen zu besuchen und erhöhen die Chancen auf einen Neu- oder Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt. Sie sind am Ende des Kurses in der Lage eine Pflichtschulabschlussprüfung oder auch eine oder mehrere Externistenprüfungen abzulegen. Seit dem Jahr 2012 werden diese Vorbereitungslehrgänge zum Nachholen des Pflichtschulabschlusses durch Bund und Land finanziert und sind dadurch für Sie kostenlos. Unabhängig davon, ob Ihnen nur eine oder alle Prüfungen für Ihren Pflichtschulabschluss fehlen, wir bereiten Sie auf die jeweiligen Prüfungen vor.

ZIELGRUPPE
In Österreich wohnhafte Jugendliche und Erwachsene welchen keinen positiven Abschluss der 8. Schulstufe haben, und das 16. Lebensjahr vor der ersten Prüfung
(nach ca. 3 Monaten) vollendet haben

Kurszeit: Montag bis Freitag je 6 LE

Termine:

Infoveranstaltung: Amstetten: 28.08. und 11.09. jeweils 9 Uhr
Kursstart: Amstetten: 25.9.2023

Kontakt für Anmeldung:
———————
Person: Melanie Krenn
Telefon: 02742 851 22708
Emailadresse: melanie.krenn@noe.wifi.at

 

Kostenlos, gefördert im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung durch das Land NÖ und das BMBWF in Kooperation mit dem AMS NÖ und dem WIFI NÖ

 

Aktualisiert April 2023

WIFI NÖ St. Pölten – PSA

Mariazeller Straße 97, 3100 St. Pölten,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Nachholen des Pflichtschulabschlusses

Mit einer positiven Pflichtschulabschlussprüfung haben Sie das Möglichkeiten weitere Qualifizierungen zu besuchen und erhöhen die Chancen auf einen Neu- oder Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt. Sie sind am Ende des Kurses in der Lage eine Pflichtschulabschlussprüfung oder auch eine oder mehrere Externistenprüfungen abzulegen. Seit dem Jahr 2012 werden diese Vorbereitungslehrgänge zum Nachholen des Pflichtschulabschlusses durch Bund und Land finanziert und sind dadurch für Sie kostenlos. Unabhängig davon, ob Ihnen nur eine oder alle Prüfungen für Ihren Pflichtschulabschluss fehlen, wir bereiten Sie auf die jeweiligen Prüfungen vor.

ZIELGRUPPE
In Österreich wohnhafte Jugendliche und Erwachsene welchen keinen positiven Abschluss der 8. Schulstufe haben, und das 16. Lebensjahr vor der ersten Prüfung
(nach ca. 3 Monaten) vollendet haben

Kurszeit: Montag bis Freitag je 6 LE

Termine:

Infoveranstaltung: St. Pölten: 22.8. und 4.09. jeweils 9 Uhr
Kursstart: St. Pölten 18.9.2023

Kontakt für Anmeldung:
———————
Person: Melanie Krenn
Telefon: 02742 851 22708
Emailadresse: melanie.krenn@noe.wifi.at

 

Kostenlos, gefördert im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung durch das Land NÖ und das BMBWF in Kooperation mit dem AMS NÖ und dem WIFI NÖ

 

Aktualisiert April 2023

ZIB Training GmbH – Standort St. Pölten – PSA

Dr. Adolf-Schärf-Straße 9, 3107 St. Pölten,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Jugendbildungszentrum

Das Jugendbildungszentrum zeigt Ihnen, welche unglaubliche Menge an Möglichkeiten Ihnen offensteht. Und Sie werden dabei unterstützt, diese durch entsprechende Orientierung und Qualifizierung auch wahrnehmen zu können.

Inhalte:

  • Startcamp (Kompetenzerhebung und Clearing)
  • Digitalisierungscamp (Digitalisierung und EDV Kenntnisse)
  • Perspektivencamp (Berufsorientierung und Aktivierung, Qualifizierung, Praktikum)
  • Werkcamp (Werkstättenarbeit mit unterschiedlichen Schwerpunkten)
  • Aktivcamp (Orientierung, Stabilisierung, Aktivierung)
  • Basiscamp (Nachholen des Pflichtschulabschlusses)
  • Outplacementcamp (Bewerbungsbüro, Praktikumsbetreuung, Outplacement)
  • Wissenscamp (Allgemeinbildung und Nachhilfe)

 

Termine:
Das Jugendbildungszentrum findet ganzjährig statt. Den nächstmöglichen Einstiegstermin erhalten Sie bei Ihrem/Ihrer AMS-BeraterIn.

Pflichtschulabschluss

Arbeits- oder lehrstellensuchende Jugendliche, mit oder ohne Migrationshintergrund, und junge Erwachsene bis 24 Jahren nach beendeter Schulpflicht oder mit bereits abgeschlossener Berufsausbildung
Die Anmeldung zu diesem Kurs erfolgt über die BeraterInnen Ihrer regionalen AMS-Geschäftsstelle.

Kontakt für Anmeldung:
AMS Niederösterreich
+43 50 904 340
mailservice.selnoe@ams.at

 

weitere Standorte: Krems, Wr. Neustadt

Förderungen: Im Auftrag von AMS NÖ und Land NÖ.

 

 

Aktualisiert März 2022

 

Burgenländische VHS Eisenstadt – PSA

Pfarrgasse 10, 7000 Eisenstadt,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Pflichtschulabschlusslehrgänge

für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene, die über keinen positiven Abschluss der 8. Schulstufe verfügen:

  • Pflichtfächer: Deutsch, Kommunikation und Gesellschaft – Mathematik – Englisch, Globalität und Transkulturalität – Berufsorientierung
  • Wahlfächer: Gesundheit und Soziales, Natur und Technik, Kreativität und Gestaltung, Politische Bildung, digital unterstütztes Lernen und begleitendes Lerncoaching

Zugangskriterien: Deutschkenntnisse auf A2-Niveau und Rechenkenntnisse (Grundrechnungsarten) sind Voraussetzungen, um in den Pflichtschulabschlusslehrgang einsteigen und Prüfungen erfolgreich absolvieren zu können.

Kurszeiten und Kursdauer:  Pflichtschulabschluss-Lehrgänge starten pro Semester und sind modular aufgebaut. Der Einstieg ist, nach erfolgter Eingangsberatung, nach Bedarf flexibel möglich. Es können auch einzelne Module besucht werden. Die Dauer des Lehrganges beträgt 14 – 16 Monate. Der Unterricht findet tagsüber statt, mit durchschnittlich 20 Wochenstunden. Der Gesamtlehrgang umfasst 1066 Unterrichtseinheiten.

Prüfungen: Eine Prüfung muss an einer Mittelschule abgelegt werden, die dann auch das Gesamtzeugnis ausstellt. Alle anderen Prüfungen können bei den Burgenländischen Volkshochschulen abgelegt werden.

Akkreditiert nach dem Programmplanungsdokument Initiative Erwachsenenbildung

Kostenfreies Angebot, gefördert von Europäischen Sozialfonds, BMBWF und Land Burgenland

 

 

Nächster Lehrgangsstart: Di, 05.03.2024, 8:00 Uhr

 

Kontakt:
+43 26 82/ 61 363
zweite-chance-nord@vhs-burgenland.at

 

Aktualisiert Jänner 2024

VHS Wien Großjedlersdorf- PSA

Siemensstraße 17, 1210 Wien,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Pflichtschulabschluss in 4 Pflichtmodulen und 2 Wahlmodulen in 10 Monaten

Zielgruppe:

  • Jugendliche und (junge) Erwachsene ohne positiven Abschluss der 8. Schulstufe (Hauptschule, Gymnasium, Neue Mittelschule etc.) bzw. mit SPF (sonderpäd. Förderbedarf)
  • Mindestalter 16 Jahre bei der 1. Teilprüfung

Voraussetzungen:

  • Wohnsitz in Wien
  • Basiskompetenzen in Mathematik etc.
  • Deutschkompetenzen auf Niveau B1 (Schreiben: A2+/B1)
  • Bereitschaft zur regelmäßigen und aktiven Teilnahme am Unterricht

Aufnahme nach Kompetenzcheck – telefonische, persönliche Anmeldung bzw. Anmeldung per E-Mail zu den Kompetenz-Checks in der
VHS Großjedlersdorf, 1210 Wien, Siemensstraße 17

Die Teilnahme ist kostenlos, gefördert im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung durch das BMBWF und die Stadt Wien.

Nächste Lehrgänge:
Beginn:  28.08.2023 und Februar 2024

 

Kontakt:
Frau Bernadett Arslanyan
VHS Großjedlersdorf
1210 Wien, Siemensstraße 17

 

Aktualisiert August 2023

UKI – PSA

Johnstraße 4, 1150 Wien,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Das Projekt richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 30 Jahren, die keinen positiven Pflichtschulabschluss haben.
Die SchülerInnen sind AsylwerberInnen, anerkannte Flüchtlinge, Subsidiär Schutzberechtige und auch ÖsterreicherInnen mit Migrationshintergrund.

Projektinhalte 

  • Hauptfächer: „Deutsch, Kommunikation, Gesellschaft“, „Mathematik“, „Englisch, Globalität und Transkulturalität“
  • Nebenfächer: „Kreativität und Gestaltung“, „Natur und Technik“, „Gesundheit und Soziales“
  • Gewalt- und Suchtprävention
  • Lernen lernen: Lernhilfe und Unterstützung in allen Gegenständen
  • Sozialpädagogische Begleitung durch die Kursleiterin: Einzelfallhilfe, Krisenintervention
  • Übergangsbetreuung: Berufsorientierung, Bewerbungstrainings, Einführung in die EDV
  • Arbeit mit Familie und sozialem Umfeld
  • Exkursionen

 

Anmeldung zur Aufnahmeprüfung: ab September
Aufnahmeprüfungen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik finden im November/Dezember  statt.
Nächster Kursstart: Jänner 2025

Projektstart: Jänner
Mo-Fr 08:30 bis 16.30 Uhr

Evtl. Nachbesetzungen möglich, jedoch nur Personen, die am Auswahlverfahren teilgenommen haben.

Adresse: Zweigstelle des UKI, , Lützowgasse 14, 6. Stock, 1140 Wien

Kontakt: Mag.a Daniela Strutzenberger
Tel.: 0699/121 50 380
d.strutzenberger@uki.or.at

Kostenfreies Angebot, gefördert im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung, von der Stadt Wien – MA 13 und vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Aktualisiert Februar 2024

VHS polycollege Siebenenbrunngasse- PSA

Siebenbrunnengasse 37, 1050 Wien,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Pflichtschulabschluss in 4 Pflichtmodulen und 2 Wahlmodulen in 10 Monaten

Zielgruppe:

  • Jugendliche und (junge) Erwachsene ohne positiven Abschluss der 8. Schulstufe (Hauptschule, Gymnasium, Neue Mittelschule etc.) bzw. mit SPF (sonderpäd. Förderbedarf)
  • Mindestalter 16 Jahre bei der 1. Teilprüfung

Voraussetzungen:

  • Wohnsitz in Wien
  • Basiskompetenzen in Mathematik etc.
  • Deutschkompetenzen auf Niveau B1 (Schreiben: A2+/B1)
  • Bereitschaft zur regelmäßigen und aktiven Teilnahme am Unterricht

Aufnahme nach Kompetenzcheck – telefonische, persönliche Anmeldung bzw. Anmeldung per E-Mail zu den Kompetenzchecks in der VHS polycollege Siebenbrunnengasse, 1050 Wien, Siebenbrunnengasse 37

Die Teilnahme ist kostenlos, gefördert im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung durch den Europäischen Sozialfonds, das BMBWF und die Stadt Wien.

Ab Herbst 2022 ein Lehrgang mit Schwerpunkt Digitalisierung!

Weitere Infos auf
https://www.vhs.at/de/info/pflichtschulabschluss#neu-pflichtschulabschluss-mit-dem-schwerpunkt-digitalisierung

 

Nächste Lehrgänge:
1161 UE: Beginn 04.09.2023, im Februar 2024
1000 UE: Beginn 6.11.2023

Kontakt:

Frau Christiane Zeiss

VHS polycollege Siebenbrunnengasse
Siebenbrunnengasse 37, 1050 Wien
Tel: +43 1/891 74-105 202 oder E-Mail: siebenbrunnengasse@vhs.at

Aktualisiert August 2023

VHS Wien Ottakring – PSA

Panikengasse 31, 1160 Wien,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Pflichtschulabschluss in 4 Pflichtmodulen und 2 Wahlmodulen in 10 Monaten

Zielgruppe:

  • Jugendliche und (junge) Erwachsene ohne positiven Abschluss der 8. Schulstufe (Hauptschule, Gymnasium, Neue Mittelschule etc.) bzw. mit SPF (sonderpäd. Förderbedarf)
  • Mindestalter 16 Jahre bei der 1. Teilprüfung

Voraussetzungen:

  • Wohnsitz in Wien
  • Basiskompetenzen in Mathematik etc.
  • Deutschkompetenzen auf Niveau B1 (Schreiben: A2+/B1)
  • Bereitschaft zur regelmäßigen und aktiven Teilnahme am Unterricht

Aufnahme nach Kompetenz-Check – telefonische, persönliche Anmeldung bzw. Anmeldung per E-Mail zu den Kompetenz-Checks in der VHS Ottakring, Expositur: Augasse 2-6, 1090 Wien

Die Teilnahme ist kostenlos, gefördert im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung durch den Europäischen Sozialfonds, das BMBWF und die Stadt Wien.

Nächste Lehrgänge:
Beginn: 04.09.2023, Februar 2024

Kontakt:
Frau Petra Amster
VHS Ottakring
1090 Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien
Tel: +43 1/891 74-116 000 oder E-Mail: beratung.jubiz@vhs.at

 

Aktualisiert Juni 2022

WUK m.power – PSA

Niederhofstraße 26 - 28/2. Stock, 1120 Wien,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Aktuell nur noch Restplätze für Personen, die nur einzelne Fächer benötigen (Teilabschlüsse). Die Kurse 2022/23 für Vollabschlüsse (alle Fächer) sind leider voll.  AB MÄRZ 2023 können interessierte sich für Kurse 2023/24 anmelden.

Pflichtschulabschluss für Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren.

Es ist möglich den gesamten Abschluss oder Einzelfächer nachzuholen.

 

Mittels einer Kompetenzfeststellung wird ermittelt, ob Basiskenntnisse in Deutsch (B1 Niveau), Mathematik und Englisch vorhanden sind, in einem Motivationsgespräch werden weitere Kriterien für eine Teilnahme abgeklärt (Motivation, Lernumfeld etc.).
Der Unterricht erfolgt in Gruppen (max. 20 Personen pro Gruppe) in vier Pflichtgegenständen sowie drei Wahlgegenständen.

Einzelfächer
Personen, die nur Einzelfächer belegen, haben jederzeit die Möglichkeit, in den Kurs einzusteigen.  Die Dauer hängt von der Anzahl der abzulegenden Prüfungen ab, beträgt im Normalfall jedoch mindestens 4 Wochen.

 

 

Anmeldung
Anmeldungen sind nach Möglichkeit online durchzuführen unter folgendem Link: https://www.wuk.at/angebot/bildung-und-beratung/mpower/
Angemeldete Personen werden zwecks Terminvereinbarung für die Kompetenzfeststellung zurückgerufen.

 

Kontakt
Sebastian Beer
Tel: 01 401212610

 

Das Angebot ist kostenfrei, gefördert im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung durch die Stadt Wien und das BMBWF

 

Aktualisiert November 2022

BFI Wien – PSA

Knöllgasse 15, 1100 Wien,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Vorbereitungslehrgang zum Pflichtschulabschluss

Unterrichtsort:
Knöllgasse 15/1. Stock
1100 Wien
Wochenstunden:25

Inhalte

Vorbereitung auf die Prüfungen in folgenden Modulen:

  • Deutsch – Kommunikation und Gesellschaft
  • Englisch – Globalität und Transkulturalität
  • Mathematik
  • Natur und Technik
  • Gesundheit und Soziales
  • Berufsorientierung

 

Zusatzangebote im Rahmen des Lehrgangs:

  • Vertiefungsunterricht in allen Fächern
  • Digitale Kompetenzen
  • Prüfungscoaching und Lernbegleitung
  • Bildungsberatung
  • Sozialpädagogische Betreuung
  • Übergangsberatung

 

Die Kurszeiten sind Montag bis Donnerstag von 8:30-14:30 Uhr und Freitag von 8:30-12:30 Uhr.

Nutzen und Karrieremöglichkeiten

Wenn Sie alle Prüfungen bestanden haben, wird von einer Prüfungsschule ein Zeugnis ausgestellt. Der positive Abschluss gilt auch als Abschluss der 9. Schulstufe.

Abschluss

Der Pflichtschulabschluss ist für viele schulische und berufliche Ausbildungen die Voraussetzung. Sie schaffen sich dadurch eine gute Grundlage für Ihre beruflichen Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Voraussetzungen

  • Kein oder negativer Abschluss der 8. Schulstufe
  • Vollendetes 16. Lebensjahr
  • Gute Deutschkenntnisse (Niveau B1)
  • Grundlagen in Mathematik
  • Grundkenntnisse in Englisch
  • Motivation, den Pflichtschulabschluss zu machen
  • Teilnahme am Aufnahmeverfahren: Das Aufnahmeverfahren findet zirka 2-6 Wochen vor Kursstart statt. Das Aufnahmeverfahren umfasst schriftliche Tests in den Kompetenzbereichen Mathematik, Deutsch, Englisch sowie ein Einzelgespräch.

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Jugendliche (vollendetes 16. Lebensjahr) und Erwachsene mit guten Deutschkenntnissen (Niveau B1), die den Pflichtschulabschluss nachholen möchten.

Bitte beachten Sie

Die Teilnahmen am Aufnahmeverfahren und am Lehrgang zum Pflichtschulabschluss sind kostenlos (vorbehaltlich der Förderzusage).

Dieses Vorhaben wird vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung und der Stadt Wien finanziert. Die Umsetzung des Projekts erfolgt in Kooperation mit dem AMS Wien und im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

Wenn Sie beim AMS gemeldet sind, können Sie um Arbeitslosengeld bzw. Deckung des Lebensunterhaltes (DLU) ansuchen.

Kontakt:
Julie Leitgeb
+43 699 168 62 151
gj.leitgeb@bfi.wien

aktualisiert Februar 2024

Bildungsinstitut Germanica – PSA

Felberstraße 2/8, 1150 Wien,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Pflichtschulabschluss für Frauen und Männer ab 16 Jahren

Dauer:
Unsere Kurse dauern 10 Monate (Februar – November).
Der Lehrgang findet fünfmal pro Woche von 8.30 bis 14.30 Uhr statt.

Voraussetzungen:

  • Wohnsitz in Wien
  • Mindestalter 16 Jahre
  • Erfolgreiche Ablegung des Kompetenz- Checks in Deutsch (A2+/B1), Mathematik und Englisch

Anmeldung: Anfang Oktober

Die Teilnahme ist kostenlos und wird von der Stadt Wien – MA 13 und vom BMBWF gefördert.
Außerdem haben Sie durch die Teilnahme die Möglichkeit, AMS-Bezüge zu erhalten. Lassen Sie sich also vorher beim AMS beraten.

 

Aktualisiert November 2022

abz*austria – PSA

Simmeringer Hauptstraße 154, 1110 Wien,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Vorbereitungskurs auf den erwachsenengerechten Pflichtschulabschluss

für Frauen und Mädchen ab 16 Jahren mit guten Deutschkenntnissen, Grundkenntnissen in Englisch und guten Mathematikkenntnissen

Dauer:  10 Monate

Nächster Termin: 14.02.2024-06.12.2024

Um eine Einladung zum Clearing für einen Kursplatz zu erhalten, ist die Teilnahme an einem Infotag verpflichtend.

Anmeldung/Kontakt:

Wenn Sie keine Zubuchung vom AMS haben, ist eine Anmeldung zu den Infotagen unbedigt notwendig:

Telefon: 66 70 300-1262 oder DW 1246

E-Mail: pflichtschulabschluss@abz-austria.at

 

Ort, Infotage und Kurs:

ABZ*AUSTRIA
Simmeringer Hauptstraße 154
1110 Wien

Gefördert im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung von der Stadt Wien – MA 13 und vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Aktualisiert Februar 2024

Bildungszentrum Ute Bock

Inzersdorfer Straße 64, 1100 Wien,

  • Basisbildung für Geflüchtete
  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Zielgruppe: Geflüchtete, Asylwerber_innen

 

Anmeldemodalitäten für die Deutschkurse:
Man kann sich Mo-Fr 09:00-17:00 Uhr in der Inzersdorfer Straße 64, 1100 Wien, persönlich für einen Deutschkurs anmelden und kommt somit auf die Warteliste.
Nach einer Wartezeit von 1-2 Monaten bekommt man einen Einstufungstermin und danach einen entsprechenden Deutschkurs.

Zu den Sprechstundenzeiten (Dienstag 12-17 Uhr und Donnerstag 09:30-14:00 Uhr) kann man sich (je nach Verfügbarkeit) für niederschwellige IT- Kurse, Rechen-Kurse und Englischkurse und Deutsch Konversationskurse anmelden.

Kostenfreies Angebot, durch Spenden finanziert!

 

Kontakt:
Stephan Gröger
Tel.:01 9292424 30

Infoblatt zu den Deutschkursen: INFOKurse 2023

Aktualisiert Februar 2024

LEFÖ – Beratung, Bildung und Begleitung für Migrantinnen

Kettenbrückengasse 15/4, 1050 Wien,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos

LEFÖ – Basisbildung

Basisbildung Deutsch für Migrantinnen:

• Basisbildungskurse mit dem Schwerpunkt Deutsch als Zweitsprache (DaZ) und integrierte Module zu Digitalen Kompetenzen und Lernkompetenzen
• begleitende Lern(erinnen*)- und Bildungsberatung
• DaZ-Niveaus im SoSe 2024: Lesen & Schreiben A1+/A2, Lesen & Schreiben A2/A2+, A1/A1+, A1+/A2, A2/A2+, A2+/B1

 

Zielgruppe:

  • bildungsbenachteiligte Migrantinnen*
  • Frauen*, die nicht oder nur wenige Jahre in der Schule waren
  • Migrantinnen* aus lateinamerikanischen Ländern
  • Betroffene von Frauen*handel
  • Migrantinnen*, die Mindestsicherung beziehen
  • Migrantinnen* mit Kinderbetreuungsbedarf

Anmeldebedingungen: Kurseinschreibung ca. 6-8 Wochen vor Kursbeginn (Termin auf LEFÖ-Homepage), Anruf unter 0660 5027755 bzw. 01/812 37 58 oder E-Mail an bildungsberatung@lefoe.at

Kontakt für Anmeldung:

Frau Mag.a  Bencsics
Telefon: 06605027755
Emailadresse: bildungsberatung@lefoe.at

Angebot wird im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung gefördert.

Das Kursangebot ist kostenlos gefürdert vom Land Wien, Bundesministeriums für Bildung für Bildung, Wissenschaft und Forschung, kofinanziert von der Europäischen Union.

aktualisiert Februar 2024

Peregrina

Wilhelm-Weber-Weg 1/ Stiege 2/ 1+2, 1090 Wien,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Aktuell sind alle Plätze belegt

Keine Alphabetisierung von Anfang an.

Basisbildungskurse von A1 bis B1+ mit Fokus auf Deutsch als Zweitsprache für Frauen mit Migrationshintergrund, die bereits einen Alphabetisierungskurs besucht haben,
für Frauen, die noch nie eine bzw. lange keine Bildungsmaßnahme besucht haben
und außerdem digitale Kenntnisse und Rechenkenntnisse erwerben oder verbessern wollen.

  • Für die Kursdauer wird kostenlose Kinderbetreuung ab einem Jahr  bis 6 Jahre angeboten.
  • Kursdauer ist jeweils Februar – Juni und September – Dezember.
  • Es gibt regelmäßig Informationstage, an denen sich Interessent*innen über das Kursangebot informieren können und sich in die Warteliste eintragen können. Den nächsten Termin bitte telefonisch erfragen.

 

.

Kostenfrei, gefördert im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung durch Mittel der Stadt Wien und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung, sowie des Europäischen Sozialfonds.

Aktualisiert Februar 2024

Verein Piramidops „Frauentreff“

Volkertplatz 1, 1020 Wien,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos
  • Die Basisbildungskurse richten sich an Frauen, die (erste) systematische Schritte im Spracherwerb Deutsch setzen möchten oder sich diese wieder erarbeiten wollen und zusätzlich Kompetenzen (Sprechen, Schreiben, Lesen, Mobilität, digitale Kompetenzen, politische Bildung) erweitern möchten. Die Teilnahme an den Kursangebote ist für die Teilnehmerinnen kostenlos.
  • A2 +
    12:00 – 14:50 Uhr
    Montag – Donnerstag
    12.02.2024 – 27.06.2024
  • B1
    08:45 – 11:35 Uhr
    Montag – Donnerstag
    12.02.2024 – 27.06.2024

Alphabetisierung

Der Alpha I-Kurs richtet sich an Frauen aus der Türkei, die aus ländlichem Gebiet stammen; die keine Möglichkeiten hatten eine Schulbildung zu beginnen sowie Frauen mit türkischer Erstsprache und primärem Analphabetismus, die Schreib- und Lesekompetenzen in der lateinischen Schrift sowie Deutschkenntnisse erwerben und erweitern möchten. Die Unterrichtsprachen sind Türkisch und Deutsch.

Alpha I
Dienstag 09:00 – 14:00 Uhr
12.02.2024 – 25.006.2024

Der Alpha II-Kurs richtet sich an Frauen aus Afghanistan, die Schreib- und Lesekompetenzen in der lateinischen Schrift sowie Deutschkenntnisse erwerben bzw. erweitern möchten.
Die Unterrichtsprachen sind Dari und Deutsch.

Alpha II
Montag 09:00 – 12:00 Uhr und Mittwoch 09:00 – 12:00 Uhr
12.02.2024 – 26.006.2024

Während der Kurszeiten werden mehrsprachige (deutsch, türkisch, englisch, albanisch) Bildungs-, Sozial- und Lernberatungen sowie Kinderbetreuung angeboten.

Kurse 2024:

B1.2

vereinbarte Kurszeiten:
Montag – Donnerstag
09:00 – 11:20 Uhr
12.02.2024 – 23.06.2024

B1.1

vereinbarte Kurszeiten:
Montag – Donnerstag
12:00 – 14:20 Uhr
12.02.2024 – 23.06.2024

Die Kurse werden von einem Zusatzprogramm begleitet, welches Veranstaltungen zu Elternbildung, Einbindung von Ehrenamtlichen und  Beratung  beinhaltet. Die Kurse schließen auf Wunsch mit einer ÖIF Prüfung ab.

 

Anmeldeprozedere: Kursstart mit Jänner/September -Kursplatzvergabe erfolgt durch Warteliste – dafür bitte ohne Termin persönlich von Montag bis Mittwoch zwischen 9 und 15 Uhr vorbeikommen und sich vormerken lassen. Lerncafé am Markt,  Volkertplatz 12, 1020 Wien

Die Kurse sind kostenlos, gefördert im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung durch Stadt Wien (MA 17), das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, BM für Europa, Integration und Äußeres, Europäischer Sozialfonds (ESF) und vom Asyl, Migration und Integrationsfonds der Europäischen Union (AMIF).

Aktualisiert Februar 2024

Caritas Wien

Kempelengasse 1, Bauteil 1, 4. Stock, 1100 Wien,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos

Alphabetisierungs- und Basisbildungskurse ab 18 Jahren mit Hauptwohnsitz in Wien, unabhängig vom Aufenthaltsstatus

Alphabetisierungs-und Basisbildungskurse, Bildungsberatung
Clearinggespräch erforderlich

Kontakt: Bitte schicken Sie eine E-Mail an carbiz@caritas-wien.at und vereinbaren Sie einen persönlichen Gesprächstermin.

 

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert.

Aktualisiert Februar 2022

VHS Wien Ottakring Basisbildung Deutsch als Zweitsprache für Erwachsene

Augasse 2-6/3.OG, 1160 Wien,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Basisbildung Deutsch als Zweitsprache für Erwachsene

Die Kurse richten sich an Erwachsene mit einer anderen Erstsprache als Deutsch, die  Basisbildungsbedarf haben. Das primäre Ziel ist der Aufbau und die Festigung bzw. die Erweiterung der sprachlichen Kompetenzen in allen vier Fertigkeiten auf verschiedenen Niveaustufen.

Kursziele und -inhalte:

  • Deutsch als Zweitsprache: Lesen und Schreiben (Alphabetisierung), Hören, Sprechen
  • integriert: mathematische und digitale Kompetenzen, gegebenenfalls (Deutsch-)Prüfungsvorbereitung
  • Lernen lernen, Lernkompetenzen
  • Exkursionen und Workshops

Kursbegleitende Angebote:

  • Sozialpädagogische Beratung
  • Bildungsberatung
  • Kinderbetreuung (bedarfsorientiert)

Kontakt:

Vanessa Kinz
+43 1 89174 – 116 311
vanessa.kinz@vhs.at
VHS Ottakring, 9., Augasse 2-6/3.OG
https://www.vhs.at/de/info/basisbildung

Hier finden Sie das Infoblatt.

 

Weitere Angebote der VHS Wien finden Sie hier.

Kostenlos, gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes Wien und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung

 

Aktualisiert Juli 2023

VHS Wien Favoriten

Arthaberplatz 18, 1100 Wien,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

 Basisbildung Deutsch als Zweitsprache für Erwachsene

Die Kurse richten sich an Erwachsene mit einer anderen Erstsprache als Deutsch, die Basisbildungsbedarf haben. Das primäre Ziel ist der Aufbau und die Festigung bzw. die Erweiterung der sprachlichen Kompetenzen in allen vier Fertigkeiten auf verschiedenen Niveaustufen.

Kursziele und -inhalte:

  • Deutsch als Zweitsprache: Lesen und Schreiben (Alphabetisierung), Hören, Sprechen
  • integriert: mathematische und digitale Kompetenzen, gegebenenfalls (Deutsch-)Prüfungsvorbereitung
  • Lernen lernen, Lernkompetenzen
  • Exkursionen und Workshops

Kursbegleitende Angebote:

  • Sozialpädagogische Beratung
  • Bildungsberatung
  • Kinderbetreuung (bedarfsorientiert)

Kontakt:
Blanka Havlickova

Phillip Lampert
Tel: +43 1 89174 – 110 213

phillip.lampert@vhs.at

VHS Favoriten, 10., Arthaberplatz 18

https://www.vhs.at/de/info/basisbildung

Hier finden Sie das Infoblatt.

Kostenlos, gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes Wien und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

 

Basisbildung „Mama lernt Deutsch“

Die Kurse richten sich an Mütter mit Kinderbetreuungspflichten und einer anderen Erstsprache als Deutsch, die Basisbildungsbedarf haben und finden primär an den Schulstandorten der Kinder statt. In den Kursen wird die deutsche Sprache über sechs lebensnahe Kernthemen vermittelt. Die Teilnehmerinnen erfahren mehr über das Leben in Wien, lernen das Umfeld ihrer Kinder näher kennen und können interessante Kontakte in der Schule knüpfen.

Kursziele und -inhalte:

  • Deutsch als Zweitsprache: Lesen, Schreiben, Hören, Sprechen
  • Integriert: mathematische und digitale Kompetenzen, gegebenenfalls (Deutsch-)Prüfungsvorbereitung
  • Lernen lernen, Lernkompetenzen
  • Exkursionen und Workshops

Kursbegleitende Angebote:

  • Beratung
  • Kinderbetreuung

Kostenlos, gefördert im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung durch BMBWF und Land Wien

Kontakt:

Phillip Lampert
Tel: +43 1 89174 – 110 213

phillip.lampert@vhs.at

VHS Favoriten, 10., Arthaberplatz 18

https://www.vhs.at/de/info/basisbildung

Hier finden Sie das Infoblatt.

 

Weitere Angebote der VHS Wien finden Sie hier.

 

Kostenlos, gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes Wien und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

 

Aktualisiert Juli 2023

Verein Projekt Integrationshaus

Engerthstraße 163, 1020 Wien,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss
Infos
  • Basisbildung für Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund als Vorbereitung für einen Kurs für Hauptschulabschluss oder den Einstieg ins Berufsleben, Alter: 15 – 25 Jahre
    Möglichkeit der AMS Zubuchung 20UE/Woche
    Quereinstieg in den laufenden Kurs ist möglich.
    Kostenlos, Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln der Stadt Wien – Magistratsabteilung 17 und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung,
    Voraussetzungen für die Teilnahme: Die/der Jugendliche hat bis jetzt weder im Herkunftsland noch in Österreich die Chance gehabt eine Schule zu besuchen (bzw. nur für wenige Jahre), Kompetenzen in Deutsch: Sprechen und Hörverstehen A2/B1, Kompetenzen in Deutsch: Schreiben und Leseverstehen Stufe 1 (lt. Curriculum Basisbildung), Grundlegende Kompetenzen in Mathematik und Englisch
    Quereinstiege sind möglich, wenn Plätze, während der Laufzeit eines Moduls frei werden.

Modul 3
Für leicht fortgeschrittene Lerner*innen
8.01.2024 – 03.05.2024
320 UE
Kursfreie Zeit: 25.03. – 29.03.2024

Modul 4
Für fortgeschrittenen Lern*innen in der Basisbildung
320 UE
06.05 2024 – 30.8.2024
Kursfreie Zeit: 01.07. – 05.07.2024

 

Modul 1
Für Einsteiger*innen in die Basisbildung
320 UE
2.9.2024-20.12.2024

 

Die Module finden von Montag bis Freitag von 13:00 bis 17:00 Uhr statt
(jeweils 20 UE/Woche)

Kursort
: Integrationshaus, Engerthstraße 163, 1020 Wien

Kontakt Anmeldung:
Mag.a Lydia Rössler
Projektkoordination
Tel.: +43-699-12 12 3647
E-Mail: bildung@integrationshaus.at

  • Mama lernt Deutsch – Future Train: Basisbildungs-Intensivkurs für Frauen (auch Berufseinstieg) ab Niveau A2+ bis B2 (inkl. Digitale Kompetenzen und Prüfungs-Vorbereitung)
    Möglichkeit der AMS-Zubuchung, 5 Tage/Woche – vormittags oder nachmittags (16 UE/Woche) – mit Kinderbetreuung
    Quereinstieg in den laufenden Kurs ist möglich.

Kontakt Anmeldung:
Mag. a Ruth Gogbe-Abfalterer
Tel.: +43-699-17264369
Mail: r.gogbe-abfalterer@integrationshaus.at

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln der Stadt Wien – Magistratsabteilung 17 und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung, durchgeführt in Kooperation mit dem Arbeitsmarktservice Wien
ÖSD/ÖIF Prüfung im Rahmen des Kurses möglich.

 

Aktualisiert Februar 2024

VHS Wien Rudolfsheim-Fünfhaus

Schwendergasse 41, 1150 Wien,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Basisbildung Deutsch als Zweitsprache für Erwachsene

Die Kurse richten sich an Erwachsene mit einer anderen Erstsprache als Deutsch, die  Basisbildungsbedarf haben. Das primäre Ziel ist der Aufbau und die Festigung bzw. die Erweiterung der sprachlichen Kompetenzen in allen vier Fertigkeiten auf verschiedenen Niveaustufen.

Kursziele und -inhalte:

  • Deutsch als Zweitsprache: Lesen und Schreiben (Alphabetisierung), Hören, Sprechen
  • integriert: mathematische und digitale Kompetenzen, gegebenenfalls (Deutsch-)Prüfungsvorbereitung
  • Lernen lernen, Lernkompetenzen
  • Exkursionen und Workshops

Kursbegleitende Angebote:

  • Sozialpädagogische Beratung
  • Bildungsberatung
  • Kinderbetreuung (bedarfsorientiert)

Kontakt:
Karin Farnberger
Tel: +43 1 89174 – 115 115
karin.farnberger@vhs.at

VHS Rudolfsheim, 15., Schwendergasse 41
https://www.vhs.at/de/info/basisbildung

Hier finden Sie das Infoblatt.

Kostenlos, gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes Wien und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

 

Basisbildung „Mama lernt Deutsch“

Die Kurse richten sich an Mütter mit Kinderbetreuungspflichten und einer anderen Erstsprache als Deutsch, die Basisbildungsbedarf haben und finden primär an den Schulstandorten der Kinder statt. In den Kursen wird die deutsche Sprache über sechs lebensnahe Kernthemen vermittelt. Die Teilnehmerinnen erfahren mehr über das Leben in Wien, lernen das Umfeld ihrer Kinder näher kennen und können interessante Kontakte in der Schule knüpfen.

Kursziele und -inhalte:

  • Deutsch als Zweitsprache: Lesen, Schreiben, Hören, Sprechen
  • Integriert: mathematische und digitale Kompetenzen, gegebenenfalls (Deutsch-)Prüfungsvorbereitung
  • Lernen lernen, Lernkompetenzen
  • Exkursionen und Workshops

Kursbegleitende Angebote:

  • Beratung
  • Kinderbetreuung

Kontakt:
Karin Farnberger
Tel: +43 1 89174 – 115 115
karin.farnberger@vhs.at
VHS Rudolfsheim, 15., Schwendergasse 41
https://www.vhs.at/de/info/basisbildung

Hier finden Sie das Infoblatt.

 

Weitere Angebote der VHS Wien finden Sie hier.

Kostenlos, gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes Wien und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

 


Aktualisiert Juli 2023

Interface Wien – Mama lernt Deutsch – Bildungscollege für Frauen und Mütter

Paulanergasse 3/1/3, 1040 Wien,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Mama lernt Deutsch – Bildungscollege für Frauen und Mütter

Laufende Kursstarts, Wartelisten werden geführt, Nachbesetzungen auch möglich.
Für weitere Informationen bitte um Kontaktaufnahme mit Frau Lisa Bacher, MA.

 

Zielgruppe: Zugewanderte Frauen (unabhängig vom Aufenthaltsstatus) mit oder ohne Kinderbetreuungsbedarf und Hauptwohnsitz Wien, die Basisbildungsbedarf haben.

Die Frauen erhalten Basisbildungsunterricht zur Vorbereitung auf eine rechtlich anerkannte Sprachprüfung. Der Unterricht orientiert sich an den alltagsrelevanten Bedürfnissen der Frauen, sowie am Curriculum der Initiative Basisbildung, welche auch digitale und mathematische Kompetenzen, Kompetenzen in einer weiteren Sprache (Englisch) und Landeskundeunterricht (etwa Geografie, Geschichte Österreichs und Europas), sowie Bildungs- und Berufsberatung im Gruppen- und Einzelsetting vorsieht.

  • Basisbildung Deutsch Alpha bis B1.2, digitale und mathematische Kompetenzen, Englisch
  • Bildungs- und Berufsorientierung
  • Einzelberatung

Der Besuch des Angebots ist für die Teilnehmerinnen kostenlos. Alle Kurse sind bei Bedarf mit gratis Kinderbetreuung.

Anmeldeort und Kontakt:
Interface Wien, Abteilung Eltern und Kinder, Paulanergasse 3/1/3, 1040 Wien, Tel.: +43 1 5245015-10, Email: mamalerntdeutsch@interface-wien.at.
Nach telefonischer Terminvereinbarung und Clearing-Gespräch in der Paulanergasse 3/1/3, 1040 Wien ist eine Kurszuweisung je nach Verfügbarkeit jederzeit möglich

Zur Anmeldung sind mitzubringen:
Zur Anmeldung mitzubringen sind: Meldezettel, Ausweis, E-Card und bei Kinderbetreuungsbedarf Meldezettel, E-Card, Ausweis und Geburtsurkunde des Kindes.
Reisepass, Meldezettel, Aufenthaltstitel (falls gegeben), E-Card.

Einstieg ist bei Verfügbarkeit laufend möglich

Kontakt:
Lisa Bacher, MA
Tel.:+43 1 524 50 15-12
mamalerntdeutsch@interface-wien.at

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19 Pandemie finanziert.

 

Aktualisiert Jänner 2023

 

VHS Vorarlberg Götzis

Am Garnmarkt 12, 6840 Götzis,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Basisbildung für Erwachsene

Zielgruppe:

  • Menschen mit deutscher Erstsprache oder mit guten Deutschkenntnissen, die sich beim Lesen und Schreiben, beim Rechnen – oder am PC verbessern wollen.

Inhalte:

  • Lesen: Zeitung, Geschichten, Inserate, Arbeitsaufträge, Anleitungen
  • Schreiben: eigene Gedanken, E-Mails, Stundenlisten, Bewerbungen
  • Rechnen: Grundrechenarten, Rechnen mit Geld, Maßeinheiten
  • Computer: Internet, E-Mails, Texte schreiben

Ablauf:

  • Lernberatung vor Kursbeginn
  • Jahreskurs in einer Kleingruppe mit max. 6 Teilnehmern
  • persönliche Lernbegleitung während des Kurses
  • Abschluss mit einem Kurs-Zertifikat

Im Mittelpunkt stehen individuelle Themen (Alltag, Beruf, Arbeitssuche, …). Persönliche, gemeinsam mit der Lerntrainerin erstellte Lernziele können Schritt für Schritt erreicht werden.

Nächste Kurse: Januar 2024 bis Juli 2024

Bei Bedarf werden zusätzliche Kurse mit anderen Kurszeiten angeboten.

Kontakt für Anmeldung:
Hr. Bastian Kresser
Telefon: 05523551500
Emailadresse: kresser@vhs-goetzis.at

 

 

Alphabetisierung

Zielgruppe: Der Alphabetisierungskurs richtet sich an Personen mit keinerlei Kenntnissen des lateinischen Alphabets. Dieser Alphabetisierungskurs ist für Anfänger (und Personen mit wenig bis keinen Schulkenntnissen) gedacht. Das lateinische Alphabet wird von Grund auf gelernt, die Teilnehmerinnen erwerben Grundkenntnisse im Lesen und Schreiben.

Nächste Kurse: Januar 2024 bis Juli 2024

Bei Bedarf werden zusätzliche Kurse mit anderen Kurszeiten angeboten.

 

 

Lerntreff für Erwachsene

Zielgruppe: Menschen aller Erstsprachen, auch ohne Deutschkenntnisse, die Lesen, Schreiben und Rechnen von Grund auf lernen möchten.

Inhalte:

  • Lesen
  • Schreiben
  • Rechtschreiben
  • einfaches Rechnen

Standorte: Götzis

Nächste Kurse: Januar 2024 bis Juli 2024

In unseren Kleingruppen können Sie sich wohl fühlen.
Wir lernen, was uns im Alltag hilft und uns interessiert.

Kontakt für Anmeldung:
Telefon: 05574 525240

 

Diese Kurse werden vom Land Vorarlberg gefördert und sind für alle Teilnehmer*innen kostenlos.

 

Aktualisiert Jänner 2024

VHS Vorarlberg Bregenz

Römerstraße 9, 6900 Bregenz,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Basisbildung – Lesen, Schreiben, Rechnen

Zielgruppe: Menschen aller Erstsprachen – mit zumindest geringen Deutschkenntnissen, die Lesen,
Schreiben und Rechnen von Grund auf lernen möchten.

Beispiele von Inhalten:
Lesen: Zeitung, Geschichten, Inserate, Arbeitsaufträge, Anleitungen
Schreiben: eigene Gedanken, E-Mails, Stundenlisten, Bewerbungen
Rechnen: Grundrechenarten, Rechnen mit Geld, Maßeinheiten
Computer: Internet, E-Mails, Texte schreiben

Ablauf:
– Lernberatung vor Kursbeginn
– Jahreskurs in einer Kleingruppe mit max. 6 Teilnehmenden
– persönliche Lernbegleitung während des Kurses
– Abschluss mit einem Kurs-Zertifikat

Im Mittelpunkt stehen individuelle Themen (Alltag, Beruf, Arbeitssuche …). Persönliche, gemeinsam mit der
Lerntrainerin erstellte Lernziele können Schritt für Schritt erreicht werden.

 

Kursstart: Jänner und April 2024 – Einstieg je nach Platz laufend möglich
Dauer: 10 Abende zu je 3UE – Dienstag und Donnerstag von 17:30 bis 20:00 Uhr
Ort: Bregenz, Bundesgymnasium, Blumenstraße 4

Anmeldung erforderlich: 05574 525240
Information und Beratung: Alfa-Telefon Vorarlberg 0664 3281000

 

Dieser Kurs ist vom Land Vorarlberg gefördert und für alle Teilnehmenden kostenlos.

 

Aktualisiert Jänner 2024

VHS Bludenz

Zürcherstr. 48, 6700 Bludenz,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
Infos

Alphabetisierung

In diesem umfangreichen und intensiven Kurs lernen Sie die lateinischen Buchstaben von Grund auf. Aufbauend auf den bereits gelernten Buchstaben und Wörtern wird das flüssige Schreiben und Lesen trainiert. Dabei erweitern die Teilnehmenden auch Schritt für Schritt ihren deutsche Wortschatz, sodass sie auf einen A1-Kurs vorbereitet sind.
Auf die Vermittlung von Werten wird auch auf diesem Niveau schon Augenmerk gelegt.

Die Unterrichtsmaterialien erhalten Sie im Kurs.

kostenpflichtiges Angebot

Kursstart: 10.Jänner 2024
Ende: 18.06.2024
Zeit: vormittags 08:45-11:30 Uhr
Ort: Pfarre Herz-Mariae, Pfarrsaal

 

Anmeldung:
Person: Stefanie Larcher
E-Mail: larcher@vhs-bludenz.at
Telefon: 05552 65205-24

Aktualisiert Jänner 2024

Basisbildung im Pinzgau – Saalfelden

Leogangerstraße 1, 5760 Saalfelden am Steinernen Meer,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
Infos

Lesen, schreiben, rechnen und der Umgang mit dem PC sind wichtige Fähigkeiten, wenn es darum geht, unsere täglichen Herausforderungen zu meistern. Für viele Menschen ist das aber nicht selbstverständlich.

GANZ OFFEN.
19 Prozent der Pinzgauerinnen und Pinzgauer haben mit einzelnen Aufgaben im Alltag, im Beruf oder in der Freizeit Probleme.
Gehören Sie dazu? Dann wagen Sie den nächsten Schritt!

GANZ EINFACH!
Der Schlüssel zum Erfolg ist nur einen Anruf entfernt. Anonym und unverbindlich können Sie sich infomieren –

 

  • kostenlos
  • Orte: Saalfelden oder Mittersill
  • Zweimal wöchentlich zu individuellen Zeiten
  • mit Trainerinnen und Trainern, die sich Zeit nehmen
  • Kurse starten laufend

 

Info: 0664 476 69 80

Kostenfreie Angebote, gefördert durch Land Salzburg, BM für Bildung, Wissenschaft und Forschung und ESF im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

 

Aktualisiert Jänner 2023

IDIOMA Telfs- Diakonie

Obermarktstraße 43, 6410 Telfs,

  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos
  • Alphabetisierung
  • Deutschlernangebote A1 und A2
  • offenes Lernangebot
  • Kinderbetreuung

 

Bei Idioma Plus Tirol lernen geflüchtete Menschen und Menschen mit Migrationshintergrund Deutsch bis A2, die bisher nicht oder nur schwer die Möglichkeit dazu hatten. Im Unterricht werden neben Sprachkenntnissen digitale Kompetenzen, Medienkompetenz, Berufsorientierung und Werteinhalte vermittelt. Der Standort ist gut mit Bus und Bahn zu erreichen und ist barrierefrei. Zusätzlich dazu findet Elternbildung und Lernbegleitung statt.

  • Alphabetisierung
  • Deutschlernangebote A1 und A2
  • offenes Lernangebot
  • Kinderbetreuung

Kinderbetreuung

Damit sich Eltern auf das Lernen konzentrieren können, bieten wir Kinderbetreuung für Kinder von 1-5 Jahren.

Wer kann an den Lernangeboten teilnehmen

Unsere Lernangebote werden von Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund besucht, die aufgrund ihrer Lebensumstände bisher an keinem Deutschkurs teilnehmen konnten. Dazu zählen etwa:

  • Eltern bzw. Obsorgeberechtigte mit Kinderbetreuungspflichten
  • Ältere Personen
  • Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen
  • Menschen, die nicht mehr durch den ÖIF gefördert werden können

 

Kinderbetreuung wird  begleitend angeboten.

 

Geförderte Lernangebote durch das Land Tirol, AMIF, Bundeskanzleramt.

 

Aktualisiert Februar 2024

BhW Basisbildung NÖ – BhW NÖ GmbH – Hollabrunn

Eugen-Markus-Platz 6, 2020 Hollabrunn,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

BhW Basisbildung NÖ – BhW NÖ GmbH

Kursangebote:

  • Alphabetisierung
  • Basisbildung in Schreiben und Lesen
  • Basisbildung in Mathematik
  • Basisbildung in Englisch
  • Einführung in den Umgang mit dem Computer

Zielgruppe: Alle Menschen, die in Niederösterreich wohnen und Basisbildung brauchen, können sich anmelden. Es ist egal, woher Sie kommen, welche Sprachen Sie sprechen oder ob Sie einen Schulabschluss haben. Voraussetzung für einen Kursbesuch sind grundlegende mündliche Deutschkenntnisse.

jeden Montag 9:00 -12:30 in der Lerntafel Hollabrunn
Eugen Markusplatz 6, 2020 Hollabrunn

Einstiege sind laufend möglich (sofern es freie Plätze gibt).

Kostenfreie Angebote, Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes NÖ und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Aktualisiert Jänner 2024

BhW Basisbildung NÖ – BhW NÖ GmbH – Wieselburg

Volksfestplatz 3, 3250 Wieselburg,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Kursangebote:

  • Alphabetisierung
  • Basisbildung in Schreiben und Lesen
  • Basisbildung in Mathematik
  • Basisbildung in Englisch
  • Einführung in den Umgang mit dem Computer
  • Kurse mit Schwerpunkt Führerschein

Zielgruppe: Alle Menschen, die in Niederösterreich wohnen und Basisbildung brauchen, können sich anmelden. Es ist egal, woher Sie kommen, welche Sprachen Sie sprechen oder ob Sie einen Schulabschluss haben. Voraussetzung für einen Kursbesuch sind grundlegende mündliche Deutschkenntnisse.

Einstiege sind laufend möglich (sofern es freie Plätze gibt).

Kostenfreie Angebote, Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes NÖ und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

 

Aktualisiert Jänner 2024

BhW Basisbildung NÖ – BhW NÖ GmbH – St. Pölten

Linzer Str. 7, 3100 St. Pölten,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Kursangebote:

  • Alphabetisierung
  • Basisbildung in Schreiben und Lesen
  • Basisbildung in Mathematik
  • Basisbildung in Englisch
  • Einführung in den Umgang mit dem Computer
  • Kurse mit Schwerpunkt Führerschein

Zielgruppe: Alle Menschen, die in Niederösterreich wohnen und Basisbildung brauchen, können sich anmelden. Es ist egal, woher Sie kommen, welche Sprachen Sie sprechen oder ob Sie einen Schulabschluss haben. Voraussetzung für einen Kursbesuch sind grundlegende mündliche Deutschkenntnisse.

Einstiege sind laufend möglich (sofern es freie Plätze gibt).

Kostenfreie Angebote, Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes NÖ und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Aktualisiert Jänner 2024

BhW Basisbildung NÖ – BhW NÖ GmbH – Krems

Bahnzeile 1, 3500 Krems,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Kursangebote:

  • Alphabetisierung
  • Basisbildung in Schreiben und Lesen
  • Basisbildung in Mathematik
  • Basisbildung in Englisch
  • Einführung in den Umgang mit dem Computer
  • Kurse mit dem Schwerpunkt Führerschein

Zielgruppe: Alle Menschen, die in Niederösterreich wohnen und Basisbildung brauchen, können sich anmelden. Es ist egal, woher Sie kommen, welche Sprachen Sie sprechen oder ob Sie einen Schulabschluss haben. Voraussetzung für einen Kursbesuch sind grundlegende mündliche Deutschkenntnisse.

Einstiege sind laufend möglich (sofern es freie Plätze gibt).

Kostenfreie Angebote, Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes NÖ und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung. Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert.

 

Aktualisiert 08/2023

 

BhW Basisbildung NÖ – BhW NÖ GmbH – Gänserndorf

Protteser Straße 4, 2230 Gänserndorf,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Kursangebote:

  • Alphabetisierung
  • Basisbildung in Schreiben und Lesen
  • Basisbildung in Mathematik
  • Basisbildung in Englisch
  • Einführung in den Umgang mit dem Computer
  • Kurse mit Schwerpunkt Führerschein

Zielgruppe: Alle Menschen, die in Niederösterreich wohnen und Basisbildung brauchen, können sich anmelden. Es ist egal, woher Sie kommen, welche Sprachen Sie sprechen oder ob Sie einen Schulabschluss haben. Voraussetzung für einen Kursbesuch sind grundlegende mündliche Deutschkenntnisse.

Einstiege sind laufend möglich (sofern es freie Plätze gibt).

Kostenfreie Angebote, Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes NÖ und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Aktualisiert Jänner 2024

BhW Basisbildung NÖ – BhW NÖ GmbH – Amstetten

Stefan-Fadinger-Straße 25, 3300 Amstetten,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Kursangebote:

  • Alphabetisierung
  • Basisbildung in Schreiben und Lesen
  • Basisbildung in Mathematik
  • Basisbildung in Englisch
  • Einführung in den Umgang mit dem Computer
  • Kurse mit Schwerpunkt Führerschein

Zielgruppe: Alle Menschen, die in Niederösterreich wohnen und Basisbildung brauchen, können sich anmelden. Es ist egal, woher Sie kommen, welche Sprachen Sie sprechen oder ob Sie einen Schulabschluss haben. Voraussetzung für einen Kursbesuch sind grundlegende mündliche Deutschkenntnisse.

Einstiege sind laufend möglich (sofern es freie Plätze gibt).

Kostenfreie Angebote, Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes NÖ und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Aktualisiert Jänner 2024

VHS NÖ Baden

Johannesgasse 9, 2500 Baden,

  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos

Lesen und schreiben können – eröffnet die Welt – Alphabetisierungskurs

Das Ziel ist, sinnerfassend in der Druckschrift die deutsche Schrift lesen und
schreiben zu können. Kenntnisse des deutschen Alphabets oder Schulkenntnisse
sind für die Teilnehmer:innen nicht erforderlich. Sie werden von Grund auf erwor-
ben. Es wird in sehr kleinen Gruppen unterrichtet. Dies macht eine optimale und
individuelle Betreuung möglich. Das Erlernte sollte nach jeder Einheit zu Hause
täglich 1 Stunde wiederholt werden, denn es ist sehr viel, was das Gedächtnis ab-
speichern muss.

 

Termine: ab 29.02.2024, D0, 15:00-17:00, 15x
Leitung: Dipl. Päd. Silvia Krauss
Preis: € 60,- /36 UE (inkl. Materialkosten)
Kursort: VHS Raum 4
Achtung: An folgenden Terminden fin-
det der Kurs an einem Dienstag in Raum 3 statt:  07.05. und 28.05.2024

Anmeldung bis: Do., 22.02.2024

Ein Informationsgespräch für Interessent:innen findet nach Ter-
minvereinbarung in der VHS Baden statt.

 

Dieser Kurs wird durch die VHS Baden und den VHS-Landesverband NÖ gefördert.

 

Aktualisiert Jänner 2024

Verein PIVA – Villach

Italienerstr. 17, 9500 Villach,

  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos

Kursangebote für Drittstaatsangehörige und EU BürgerInnen mit einem Aufenthaltstitel gemäß Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz, Asylberechtigte und subsidiär Schutzberechtigte, sowie AsylwerberInnen

  • Deutschkurs für Frauen (Alphabetisierung, A1, A2, B1) mit Kinderbetreuung – kostenfrei
  • Club der Begegnung jeden Montag ab 17 Uhr im Verein (Konversation, Information und diverse Aktivitäten in deutscher Sprache) – kostenfrei
  • Lernbetreuung für Kinder und Jugendliche – kostenfrei

Das kostenfreie Angebot – wird gefördert durch das Bundeskanzleramt, das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres, die Landesregierung Kärnten und die Stadt Villach.

 

  • Deutschkurse für Männer und Frauen – A1, A2, B1; kostenpflichtig
  • Integrationsprüfungen A2 und B1 (ÖIF zertifiziert); kostenpflichtig

 

Die aktuellen Kursangebote und Prüfungstermine werden auf unserer Website (www.piva.or.at) veröffentlicht.

Für AsylwerberInnen werden in den kostenpflichtigen Kursen nach Möglichkeit Freiplätze zur Verfügung gestellt.

Zum PIVA-Club sind alle an Erfahrungsaustausch, gegenseitigem Kennenlernen und Konversation interessierten Personen, unabhängig von deren Aufenthaltsstatus, eingeladen.

 

Aktualisiert März 2022

Projektgruppe Frauen – Klagenfurt

Radetzkystr. 2, 9020 Klagenfurt,

  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos

Derzeit wird kein ALPHABETISIERUNGSKURS angeboten!

  • A1 (a und b) Integrationskurs (32 UE)
  • A2 (a und b) Integrationskurs – Lesen und Schreiben (32 UE)

Es handelt sich um kostenpflichtige Angebote.  (Förderungen sind möglich)

Anmeldungen werden online auf www.projektgruppe-frauen.at (Anmeldeformular) oder im Büro entgegengenommen.

 

Kontakt:

Mag.a Melanie Bürger
Telefonnummer: 0660/ 632 81 73

 

Aktualisiert Mai 2022

Burgenländische VHS Mattersburg

Wulkalände 2, 7210 Mattersburg,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
Infos

 

LernBar/DigiBar – Lesen, Schreiben, Rechnen

Wir bieten kostenlos in unserer LernBar Jugendlichen ab 16 und Erwachsenen mit deutscher Muttersprache bzw. guten Deutschkenntnissen, die Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben, Rechnen und im Umgang mit digitalen Medien haben, individuelle Unterstützung beim

  • Lesen, Schreiben, Sprechen
  • Rechnen
  • Selbstlernen mit und am PC, Tablet oder Smartphone

Die Lernbar bietet neben Lernbegleitung in Lesen, Schreiben, Rechnen auch Unterstützung zum Selbstlernen. Es stehen PCs sowie Tablets mit Lernprogrammen und Lernbetreuer:innen während der Öffnungszeiten zur Verfügung. Der Einstieg ins Lernen im Einzel- oder Kleingruppenunterricht (bis zu 20 UE) ist jederzeit nach Vereinbarung möglich. Die Lernzeiten sind variabel und werden, soweit das möglich ist, an die Bedürfnisse der Teilnehmer:innen angepasst. Der Unterricht findet daher flexibel am Vormittag, am Nachmittag oder am Abend statt.

Kostenfreies Angebot, gefördert vom Europäischen Sozialfond und Land Burgenland

Ort: VHS/KUZ, Wulkalände 2, Mattersburg
Zeiten: Do, 14:00-16:00 Uhr

Kontakt:
Telefon: 0 26 26/67 740
lernbar@vhs-burgenland.at

Aktualisiert Jänner 2024

BIS – Bildungszentrum Salzkammergut – Ebensee

Webereistraße 6, 4802 Ebensee,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos

Deutsch für Erwachsene mit Migrationshintergrund

Zeiten: 22.02.2024 bis 01.07.2024
Montag, Mittwoch und Donnerstag
08.30-11:20 Uhr

Ort: Bildungszentrum Salzkammergut, Webereistraße 6, 4802 Ebensee

Information & Einstufung: Donnerstag 15.02.2024, 08:30 Uhr im Bildungszentrum, 2. Stock

Inhalte:

  • Deutsche Sprach – Schwerpunkt Beruf
  • Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnoloien
  • Lernkompetenz

Kontakt:

Frau Martina Ahammer
Tel.: 0699/ 17 77 51 20

oder

Herr Mag. Christian Höllwerth
Tel.: 0699/ 17 77 51 17

oder per E-Mail: eb@bildungszentrum-skgt.at

Folder_Frühjahr 2024

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes OÖ und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung

 

Eltern machen Schule: Deutsch & Computer für Alltag und Beruf

Zeiten: 19.02.2024 bis 20.06.2024
Montag, Dienstag und Donnerstag
14:30 bis 17:20 Uhr

Ort: Bildungszentrum Salzkammergut, Webereistraße 6, 4802 Ebensee

Information & Einstufung: Donnerstag, 15.02.2024, 14:30 Uhr im Bildungszentrum, 2. Stock

Inhalte:

  • Lesen: e-Mails, SMS, Schulmitteilungen, Fahpläne …
  • Schreiben: Notizen, Mitteilungen an die Schule, Briefe, E-Mails …
  • Sprechen: Alltagsgespräche
  • Computer: Internet, E-Mails, Mobiltelefone
  • Lernen: Lernberatung, Lerntechniken

Kontakt:

Frau Martina Ahammer
Tel.: 0699/ 17 77 51 20
m.ahammer@bildungszentrum-skgt.at

Folder_Frühjahr 2024

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes OÖ und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung

 

Aktualisiert Feburar 2024

Basisbildung Integrationszentrum Paraplü Steyr

Grünmarkt 14, 4400 Steyr,

  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos

Kurse (ab März 2023)

  • Alpha-Kurs für Asylwerber*innen (schon ausgebucht, Warteliste)
  • Mutter-Kind-Konversationskurs (Anmeldung Läuft bereits, 1-2 Restplätze)

Für das Sommersemester sind derzeit keine anderen Niveaukurse geplant. Sollten sich aber einige Interessent*innen für ein bestimmtes  Niveaus melden, wäre bei Bedarf  ein entsprechendes Angebot denkbar.

Clubs

  • Deutsch-Club Paraplü – Der Deutsch-Club ist ein neues Sprach-Lern-Angebot für neu Zugewanderte, zu dem auch AsylwerberInnen freien Zugang haben.
    Der Deutsch-Club wir als Offener Treff geführt und findet jeden Freitag von 9-11 Uhr statt.
    Dabei wird jeweils ein abgeschlossenes Thema behandelt, sodass kein fortlaufender Kursbesuch Voraussetzung ist. Unter Anleitung einer DaF/DaZ-Lehrerin betreuen ehrenamtliche DeutschlehrerInnen Kleingruppen, sodass unterschiedliche Niveaus berücksichtigt werden können.
  • Ukrainer*innen Deutsch-Club für Vertriebene aus der Ukraine, die ihr Deutsch verbessern wollen, vor allem auch in der Kommunikation. Der Club findet Freitag von 15:00-17:30 Uhr statt. Freie Plätze: max. 10. Anmeldung im Integrationszentrum Paraplü. Start: Freitag, 27.01.2023  (Nachbesetzungen möglich)
  • Alpha-Club: Der Club findet am Dienstag und Donnerstag von 08:30-11:00 Uhr statt. Freie Plätze: max. 7. Anmeldung im Integrationszentrum Paraplü, Start: 17.1.2023 (Nachbesetzungen möglich)

 

Anmeldung: Im Caritas Integrationszentrum Paraplü während der Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag und Freitag von 09:00-12:00 Uhr, Donnerstag von 11:30-13:30 Uhr, Mittwoch nach Terminvereinbarung
oder telefonisch: 07252/417 02 bzw. per Mail: paraplue.steyr@caritas-linz.at

Caritas Oberösterreich
Integrationszentrum Paraplü
Grünmarkt 14
4400 Steyr

 

Aktualisiert Jänner 2023

die Kärntner Volkshochschulen – Feldkirchen

Sparkassenstraße 2, 9560 Feldkirchen,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
Infos

Basisbildung – Lesen, Schreiben, Rechnen und Computer für Erwachsene

Die Kurse sind speziell für Erwachsene ab 15 Jahren, die

  • besser lesen und schreiben lernen möchten
  • Rechenfertigkeiten auffrischen oder vertiefen wollen
  • Computerkenntnisse erwerben möchten.

Ein Kurseinstieg ist bei freien Plätzen jederzeit möglich.

Standorte: Klagenfurt, Feldkirchen, Wolfsberg, Spittal, St. Veit, Villach, Völkermarkt

Kontakt
Mobil: +43 676 / 845 870 103

Kostenfreie Angebote, gefördert durch das Land Kärnten und Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung  im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

 

Aktualisiert September 2023

Die Kärntner Volkshochschulen – Wolfsberg

Am Weiher 9/5, 9400 Wolfsberg,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
Infos

Basisbildung – Lesen, Schreiben, Rechnen und Computer für Erwachsene

Die Kurse sind speziell für Erwachsene ab 15 Jahren, die

  • besser lesen und schreiben lernen möchten
  • Rechenfertigkeiten auffrischen oder vertiefen wollen
  • Computerkenntnisse erwerben möchten.

Ein Kurseinstieg ist bei freien Plätzen jederzeit möglich.

Standorte: Klagenfurt, Feldkirchen, Wolfsberg, Spittal, St. Veit, Villach, Völkermarkt

Kontakt
Mobil: +43 676 / 845 870 103

Kostenfreie Angebote, gefördert durch das Land Kärnten und Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung  im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

 

Aktualisiert September2023

die Kärntner Volkshochschulen – Spittal

Tiroler Straße 14, 9800 Spittal/Drau,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
Infos

Basisbildung – Lesen, Schreiben, Rechnen und Computer für Erwachsene

Die Kurse sind speziell für Erwachsene ab 15 Jahren, die

  • besser lesen und schreiben lernen möchten
  • Rechenfertigkeiten auffrischen oder vertiefen wollen
  • Computerkenntnisse erwerben möchten.

Ein Kurseinstieg ist bei freien Plätzen jederzeit möglich.

Standorte: Klagenfurt, Feldkirchen, Wolfsberg, Spittal, St. Veit, Villach, Völkermarkt

Kontakt
Mobil: +43 676 / 845 870 103

Kostenfreie Angebote, gefördert durch das Land Kärnten und Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung  im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

 

Aktualisiert September 2023

die Kärntner Volkshochschulen – St. Veit

Friesacher Str. 3a, 9300 St. Veit/Glan,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
Infos

Basisbildung – Lesen, Schreiben, Rechnen und Computer für Erwachsene

Die Kurse sind speziell für Erwachsene ab 15 Jahren, die

  • besser lesen und schreiben lernen möchten
  • Rechenfertigkeiten auffrischen oder vertiefen wollen
  • Computerkenntnisse erwerben möchten.

Ein Kurseinstieg ist bei freien Plätzen jederzeit möglich.

Standorte: Klagenfurt, Feldkirchen, Wolfsberg, Spittal, St. Veit, Villach, Völkermarkt

Kontakt
Mobil: +43 676 / 845 870 103

Kostenfreie Angebote, gefördert durch das Land Kärnten und Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung  im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

 

Aktualisiert September 2023

die Kärntner Volkshochschulen – Villach

Widmanngasse 11, 9500 Villach,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
Infos

Basisbildung – Lesen, Schreiben, Rechnen und Computer für Erwachsene

Die Kurse sind speziell für Erwachsene ab 15 Jahren, die

  • besser lesen und schreiben lernen möchten
  • Rechenfertigkeiten auffrischen oder vertiefen wollen
  • Computerkenntnisse erwerben möchten.

Ein Kurseinstieg ist bei freien Plätzen jederzeit möglich.

Standorte: Klagenfurt, Feldkirchen, Wolfsberg, Spittal, St. Veit, Villach, Völkermarkt

Kontakt
Mobil: +43 676 / 845 870 103

Kostenfreie Angebote, gefördert durch das Land Kärnten und Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung  im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

 

Aktualisiert September 2023

Burgenländische VHS Jennersdorf

Wollingergasse 1, 8380 Jennersdorf,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
Infos

LernBar/DigiBar – Lesen, Schreiben, Rechnen

Wir bieten kostenlos in unserer LernBar Jugendlichen ab 16 und Erwachsenen mit deutscher Muttersprache bzw. guten Deutschkenntnissen, die Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben, Rechnen und im Umgang mit digitalen Medien haben, individuelle Unterstützung beim

  • Lesen, Schreiben, Sprechen
  • Rechnen
  • Selbstlernen mit und am PC, Tablet oder Smartphone

Die Lernbar bietet neben Lernbegleitung in Lesen, Schreiben, Rechnen auch Unterstützung zum Selbstlernen. Es stehen PCs sowie Tablets mit Lernprogrammen und Lernbetreuer:innen während der Öffnungszeiten zur Verfügung. Der Einstieg ins Lernen im Einzel- oder Kleingruppenunterricht (bis zu 20 UE) ist jederzeit nach Vereinbarung möglich. Die Lernzeiten sind variabel und werden, soweit das möglich ist, an die Bedürfnisse der Teilnehmer:innen angepasst. Der Unterricht findet daher flexibel am Vormittag, am Nachmittag oder am Abend statt.

Kostenfreies Angebot, gefördert vom Europäischen Sozialfond und Land Burgenland

Ort: Stadtbücherei/Wollingergasse 1, Jennersdorf
Zeiten: bei Bedarf nach Anmeldung

Kontakt:Margit Poandl

Tel: +43 3352  34525   34
m-poandl@vhs-burgenland.at

 Aktualisiert Jänner 2024

Burgenländische VHS Oberwart

Schulgasse 17/3, 7400 Oberwart,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
  • Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss
Infos

Basisbildungskurse

für Jugendliche ab 16 und Erwachsene, die Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben, Rechnen und im Umgang mit digitalen Medien haben mit den Inhalten:

  • Lesen, Schreiben
  • Rechnen
  • Englisch
  • Lernen mit und am PC, Tablet oder Smartphone
  • Politische Bildung
  • Begleitendes Lerncoaching

Angebot:

  • Modulare Intensivkurse in Lesen, Schreiben und Rechnen auf verschiedenen Niveaustufen.
  • Brückenmodule – Basisbildungsintensivkurse, um Wissenslücken zu schließen und auf den Einstieg in den Pflichtschulabschluss-Lehrgang vorzubereiten.

Kurszeiten und Kursdauer: Die Kurse finden Montag bis Freitag tagsüber statt und dauern bis zu 6 Monate.

Eingangsberatung für Brückenmodule:
VHS/ Schulgasse 17/3, Oberwart
Di, 20.02.2024, 9:00 Uhr
Information: 0 33 52/34 525
oberwart@vhs-burgenland.at

 

Akkreditiert von der Initiative Erwachsenenbildung. Kostenfreies Angebot, gefördert vom Europäischen Sozialfond, BMBWF und Land Burgenland

LernBar/DigiBar – Lesen, Schreiben, Rechnen

Wir bieten kostenlos in unserer LernBar Jugendlichen ab 16 und Erwachsenen mit deutscher Muttersprache bzw. guten Deutschkenntnissen, die Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben, Rechnen und im Umgang mit digitalen Medien haben, individuelle Unterstützung beim

  • Lesen, Schreiben, Sprechen
  • Rechnen
  • Selbstlernen mit und am PC, Tablet oder Smartphone

Die Lernbar bietet neben Lernbegleitung in Lesen, Schreiben, Rechnen auch Unterstützung zum Selbstlernen. Es stehen PCs sowie Tablets mit Lernprogrammen und Lernbetreuer:innen während der Öffnungszeiten zur Verfügung. Der Einstieg ins Lernen im Einzel- oder Kleingruppenunterricht (bis zu 20 UE) ist jederzeit nach Vereinbarung möglich. Die Lernzeiten sind variabel und werden, soweit das möglich ist, an die Bedürfnisse der Teilnehmer:innen angepasst. Der Unterricht findet daher flexibel am Vormittag, am Nachmittag oder am Abend statt.

Kostenfreies Angebot, gefördert vom Europäischen Sozialfond und Land Burgenland

Ort: VHS/ Schulgasse 17/3, Oberwart
Zeiten: Di, 10:00-12:00 Uhr und Do, 14:00-16:00 Uhr

Kontakt:
Margit Poandl
Tel: +43 3352  34525   34
m-poandl@vhs-burgenland.at

Aktualisiert Jänner 2024

Burgenländische VHS Frauenkirchen

Amtshausgasse 9, 7132 Frauenkirchen,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
  • Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss
Infos

Basisbildungskurse

für Jugendliche ab 16 und Erwachsene, die Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben, Rechnen und im Umgang mit digitalen Medien haben mit den Inhalten:

  • Lesen, Schreiben
  • Rechnen
  • Englisch
  • Lernen mit und am PC, Tablet oder Smartphone
  • Politische Bildung
  • Begleitendes Lerncoaching

Angebot:

  • Modulare Intensivkurse in Lesen, Schreiben und Rechnen auf verschiedenen Niveaustufen.
  • Brückenmodule – Basisbildungsintensivkurse, um Wissenslücken zu schließen und auf den Einstieg in den Pflichtschulabschluss-Lehrgang vorzubereiten.

Kurszeiten und Kursdauer:  Die Kurse finden Montag bis Freitag tagsüber statt und dauern bis zu 6 Monate.

Eingangsberatung für Brückenmodule:
VHS/ Amtshausgasse 9, Frauenkirchen
Mi, 21.02.2024, 09:00 Uhr
Information: 021 72/ 88 06
frauenkirchen@vhs-burgenland.at

Akkreditiert von der Initiative Erwachsenenbildung
Kostenfreies Angebot, gefördert vom Europäischen Sozialfond, BMBWF und Land Burgenland

LernBar/DigiBar – Lesen, Schreiben, Rechnen

Wir bieten kostenlos in unserer LernBar Jugendlichen ab 16 und Erwachsenen mit deutscher Muttersprache bzw. guten Deutschkenntnissen, die Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben, Rechnen und im Umgang mit digitalen Medien haben, individuelle Unterstützung beim

  • Lesen, Schreiben, Sprechen
  • Rechnen
  • Selbstlernen mit und am PC, Tablet oder Smartphone

Die Lernbar bietet neben Lernbegleitung in Lesen, Schreiben, Rechnen auch Unterstützung zum Selbstlernen. Es stehen PCs sowie Tablets mit Lernprogrammen und Lernbetreuer:innen während der Öffnungszeiten zur Verfügung. Der Einstieg ins Lernen im Einzel- oder Kleingruppenunterricht (bis zu 20 UE) ist jederzeit nach Vereinbarung möglich. Die Lernzeiten sind variabel und werden, soweit das möglich ist, an die Bedürfnisse der Teilnehmer:innen angepasst. Der Unterricht findet daher flexibel am Vormittag, am Nachmittag oder am Abend statt.

Kostenfreies Angebot, gefördert vom Europäischen Sozialfond und Land Burgenland

Ort: VHS/ Amtshausgasse 9, Frauenkirchen
Zeiten: Do, 14:00-16:00 Uhr

Kontakt:
Ursula Foki
Tel: +43 2172 8806 23
u-foki@vhs-burgenland.at

 

Aktualisiert Jänner 2024

Burgenländische VHS Eisenstadt

Pfarrgasse 10, 7000 Eisenstadt,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
  • Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss
Infos

Basisbildungskurse

für Jugendliche ab 16 und Erwachsene, die Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben, Rechnen und im Umgang mit digitalen Medien haben mit den Inhalten:

  • Lesen, Schreiben
  • Rechnen
  • Englisch
  • Lernen mit und am PC, Tablet oder Smartphone
  • Politische Bildung
  • Begleitendes Lerncoaching

Angebot:

  • Modulare Intensivkurse in Lesen, Schreiben und Rechnen auf verschiedenen Niveaustufen.
  • Brückenmodule – Basisbildungsintensivkurse, um Wissenslücken zu schließen und auf den Einstieg in den Pflichtschulabschluss-Lehrgang vorzubereiten.

Kurszeiten und Kursdauer: Die Kurse finden Montag bis Freitag tagsüber statt und dauern bis zu 6 Monate.

Eingangsberatung für Brückenmodule:
VHS/Pfarrgasse 10, Eisenstadt
Mi, 21.02.2024, 09:00 Uhr
Information: 0 26 82/61 362
zweite-chance-nord@vhs-burgenland.at

 

Akkreditiert von der Initiative Erwachsenenbildung
Kostenfreies Angebot, gefördert vom Europäischen Sozialfond, BMBWF und Land Burgenland

LernBar/DigiBar – Lesen, Schreiben, Rechnen

Wir bieten kostenlos in unserer LernBar Jugendlichen ab 16 und Erwachsenen mit deutscher Muttersprache bzw. guten Deutschkenntnissen, die Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben, Rechnen und im Umgang mit digitalen Medien haben, individuelle Unterstützung beim

  • Lesen, Schreiben, Sprechen
  • Rechnen
  • Selbstlernen mit und am PC, Tablet oder Smartphone

Die Lernbar bietet neben Lernbegleitung in Lesen, Schreiben, Rechnen auch Unterstützung zum Selbstlernen. Es stehen PCs sowie Tablets mit Lernprogrammen und Lernbetreuer:innen während der Öffnungszeiten zur Verfügung. Der Einstieg ins Lernen im Einzel- oder Kleingruppenunterricht (bis zu 20 UE) ist jederzeit nach Vereinbarung möglich. Die Lernzeiten sind variabel und werden, soweit das möglich ist, an die Bedürfnisse der Teilnehmer:innen angepasst. Der Unterricht findet daher flexibel am Vormittag, am Nachmittag oder am Abend statt.

Kostenfreies Angebot, gefördert vom Europäischen Sozialfond und Land Burgenland

Ort: VHS/ Pfarrgasse 10, Eisenstadt
Zeiten: Di, 10:00-12:00 Uhr und Do, 14:00-16:00 Uhr

Kontakt:

Elisabeth Konstanzer
Tel.: +43 2682 /61363 14
lernbar@vhs-burgenland.at

 Aktualisiert Jänner 2024

Verein Danaida

Marienplatz 5, 8020 Graz,

  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos

Basisbildung und Deutschkurse für Frauen mit Migrationshintergrund, zielgruppenorientiert mit frauenspezifischen und alltagsbezogenen Themen:

  • Basisbildung mit digitalen Anwendungen
  • Alphabetisierung
  • Zweitschriftkurse
  • Deutschkurse A1 – B1

Parallel zu den Kursen wird für die Kinder der Teilnehmerinnen Kinderbetreuung angeboten.

Kostenfreie Kursangebote in der Basisbildung, gefördert aus Mitteln des Landes Steiermark, ESF und BM für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Aktualisiert Jänner 2023

WIFI OÖ – Linz

Wiener Straße 150, 4021 Linz,

  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos

1509 Alphabetisierungskurs, Teil 2

Im Kurs Alphabetisierung Teil 2 bauen Sie Ihre Kenntnisse der deutschen Schrift weiter aus. Sie lernen die deutschen Buchstaben kennen, Sie lernen neue Wörter zu schreiben und dann auch zu lesen. Der Schwerpunkt liegt auf Situationen des Alltags und dem Lesen und Verfassen von einfachen Texten.

Die Zielgruppe:

Personen mit nicht-deutscher Muttersprache, die in ihrer Heimat keine ausreichende Schulbildung genossen haben und die die deutsche Sprache und Schrift nicht lesen und schreiben können.

Die Voraussetzungen:

Keine bzw. nur geringe Vorkenntnisse der deutschen Sprache erforderlich, wie nach Besuch des Kurses Alphabetisierung Teil 1

Die Inhalte:

  • Die deutschen Buchstaben weiter ausbauen
  • Alphabet Wiederholung
  • Umlaute
  • Einfache Wörter schreiben
  • Einfache Texte lesen und verstehen
  • Einfache Schriftstücke verfassen
  • Erste Dialoge im Alltag – lesen und verstehen

Kurszeiten: 27.2. bis 12.4.2024, Di, Mi, Do 8 bis 11:30 Uhr (zusätzlich Fr, 12.4.2024)

Anmeldung ausschließlich bei der WIFI Deutschberatung.Bei Fragen wenden Sie sich bitte unter tel. 05-7000-7553 oder email: deutschberatung@wifi-ooe.at an Frau Cevik-Coban Elif.

Akutalisiert Februar 2024

VHS Linz – Standort Wissensturm

Kärntner Straße 26, 4020 Linz,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
  • Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss
Infos

Basisbildung für Personen mit deutscher Muttersprache sowie Personen, die sich gut auf Deutsch verständigen können (Vormittags-, Nachmittags- und Abendkurse)

  • Schriftsprache Deutsch (Lesen und Schreiben)
  • Rechnen und Mathematik
  • Digitale Grundkompetenz
  • Englisch-Vorbereitungskurs auf den Pflichtschulabschluss

Die Grundbildungskurse werden aus Mitteln des Landes OÖ, des BMBWF und des Europäischen Sozialfonds im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung finanziert.

 

Kursort: Wissensturm, VHS Linz – Kärntnerstraße 26, 4020 Linz

Ein Einstieg in laufende Kurse ist, bei freien Plätzen, jederzeit möglich!

Kontakt:

Mag.a (FH) Barbara Mehr
Tel.: +43 732 7070 4342

 

Aktualisiert: September 2023

Verein das kollektiv

Graben 3, 4020 Linz,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Kurse für migrierte/geflüchtete Frauen*
Unsere Basisbildungskurse bieten den Lernenden einen Rahmen zur Sichtbarmachung, zum Erwerb und zur Erweiterung ihrer Kompetenzen.
Falls BERATUNG UND KINDERBETREUUNG benötigt werden, sind diese bei allen Basisbildungskursen kostenlos inkludiert.

Aktuelle Kurse (2024)
Basisbildung – Alphabetisierung:
1 Kurs mit unterschiedlichem Niveau, Dauer 5 Monate mit 4 Tagen pro Woche, vormittags und nachmittags
Basisbildung – Deutsch und IKT:
5 Kurse mit unterschiedlichem Niveau, Dauer 5 Monate mit 4 Tagen pro Woche, vormittags und nachmittags
Basisbildung – Mathematik und IKT:
1 Kurs, Dauer 5 Monate mit 3 Tagen pro Woche, vormittags und nachmittags
Basisbildung – Deutsch und Englisch:
1 Kurs, Dauer 5 Monate mit 4 Tagen pro Woche, vormittags und nachmittags

Nächster Kursstart: Juni 2024
Eine Kursteilnahme ist nur nach erfolgter persönlicher Anmeldung bei den Berater*innen möglich. Im Anschluss findet ein Erstgespräch statt.

Anmeldezeiten: jeden Dienstag von 13:00 bis 15:00 Uhr und jeden Freitag von 8:30 bis 11:30 Uhr. Die angemeldete Person wird in die Warteliste eingetragen und telefonisch kontaktiert, sobald es einen freien Platz in dem gewünschten Kursangebot gibt.

Alle Kurse finden gleichzeitig statt und sind für die Teilnehmer*innen KOSTENLOS.
Das Angebot wird vom Europäischen Sozialfonds, dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung und dem Land Oberösterreich im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung gefördert.

Kontakt:
Telefon: 0732890077
E-Mailadresse: office@das-kollektiv.at

Aktualisiert Februar 2024

ALOM – Verein für Arbeit und Lernen

Stadtplatz 11, 4150 Rohrbach,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
Infos

Basisbildung „Vielfalt Nutzen Lernen“ im FrauenTrainingsZentrum
für Frauen mit Migrationshintergrund, die sich auf Deutsch verständigen können und

  • besser Deutsch sprechen, lesen und schreiben
  • am Computer arbeiten lernen
  • sich beruflich orientieren und ihre Weiterbildung planen
  • sich im Alltag besser zurechtfinden und sicherer fühlen

wollen.

Zielgruppe: zugewanderte Frauen

Nächster Kurseinstieg 06.03.2024

Die Kurse finden an Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag jeweils von 8:00 bis 12:00 Uhr statt.

Ort: Stadtzentrum von 4150 Rohrbach-Berg.

Einzelberatung wird gerne zusätzlich angeboten!

 

Telefonische Voranmeldung zum Infogespräch erforderlich.

Kostenfreies Angebot, gefördert durch den Europäischen Sozialfonds (ESF), das Land Oberösterreich und das BM für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

Aktualisiert Februar 2024

die Kärntner Volkshochschulen – Klagenfurt

St.Peter Straße 7, 9020 Klagenfurt,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
Infos

Basisbildung – Lesen, Schreiben, Rechnen und Computer für Erwachsene

Die Kurse sind speziell für Erwachsene ab 15 Jahren, die

  • besser lesen und schreiben lernen möchten
  • Rechenfertigkeiten auffrischen oder vertiefen wollen
  • Computerkenntnisse erwerben möchten.

Ein Kurseinstieg ist bei freien Plätzen jederzeit möglich.

Standorte: Klagenfurt, Feldkirchen, Wolfsberg, Spittal, St. Veit, Villach, Völkermarkt

Kontakt
Mobil: +43 676 / 845 870 103

Kostenfreie Angebote, gefördert durch das Land Kärnten und Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung  im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

 

Aktualisiert September 2023

VHS Tirol – Kufstein

Im Fischergrieß 30, 6330 Kufstein,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Grundbildung für Menschen mit deutscher Muttersprache oder mit Migrationshintergrund, die

  • Lernkompetenzen ausbauen
  • Kompetenzen in der deutschen Sprache (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben, auch Alphabetisierung)
  • mathematische Kompetenzen
  • digitale Kompetenzen und die Fähigkeit, Medien kritisch zu konsumieren
  • Grundkompetenzen in einer weiteren Sprache

erlernen oder verbessern möchten.

Kursstart/-dauer: 100 UE pro Kurs, Kursstart laufend bis 30.06.2025

Quereinstieg möglich

Zielgruppe: ab vollendetem 15. Lebensjahr

Kontakt: 0650 41 53 303

Kostenfreies Angebot.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes Tirol und des Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung finanziert.

 

Aktualisiert November 2023

VHS Tirol – Schwaz

Franz-Josef-Straße 26, 6130 Schwaz,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Grundbildung für Menschen mit deutscher Muttersprache oder mit Migrationshintergrund, die

  • Lernkompetenzen ausbauen
  • Kompetenzen in der deutschen Sprache (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben, auch Alphabetisierung)
  • mathematische Kompetenzen
  • digitale Kompetenzen und die Fähigkeit, Medien kritisch zu konsumieren
  • Grundkompetenzen in einer weiteren Sprache

erlernen oder verbessern möchten.

Kursstart/-dauer: 100 UE pro Kurs, Kursstart laufend bis 30.06.2025

Quereinstieg möglich

Zielgruppe: ab vollendetem 15. Lebensjahr

Kontakt: 0650 41 53 303

Kostenfreies Angebot.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes Tirol und des Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung finanziert.

 

Aktualisiert November 2023

VHS Tirol – Innsbruck

Marktgraben 10, 6020 Innsbruck,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Grundbildung für Menschen mit deutscher Muttersprache oder mit Migrationshintergrund, die

  • Lernkompetenzen ausbauen
  • Kompetenzen in der deutschen Sprache (Hören, Lesen, Sprechen, Schreiben, auch Alphabetisierung)
  • mathematische Kompetenzen
  • digitale Kompetenzen und die Fähigkeit, Medien kritisch zu konsumieren
  • Grundkompetenzen in einer weiteren Sprache

erlernen oder verbessern möchten.

Kursstart/-dauer: 100 UE pro Kurs, Kursstart laufend bis 30.06.2025

Quereinstieg möglich

Zielgruppe: ab vollendetem 15. Lebensjahr

Kontakt: 0650 41 53 303

Kostenfreies Angebot.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Mitteln des Landes Tirol und des Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung finanziert.

 

Aktualisiert November 2023

VHS Salzburg – Basisbildung

Strubergasse 26, 5020 Salzburg,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
Infos

Laufend freie Plätze, laufend Nachbesetzungen, Wartelisten werden geführt.

Zielgruppe:

  • Jugendliche (ab vollendetem 15. Lebensjahr) und Erwachsene mit Muttersprache Deutsch und
  • Migrant*innen, die sich in Deutsch gut verständigen können
  • Personen die diverse Kompetenzen zur Alltags- und Berufsbewältigung erlangen möchten

Das Angebot umfasst:

  • Deutsch (Sprechen, Lesen, Schreiben)
  • Rechnen und mathematische Kompetenzen
  • Digitale Kompetenzen
  • Lernen lernen (lernkompetenzen)
  • Grundlegende Kompetenzen in einer weiteren Sprache (Sprechen, Lesen, Schreiben)

Kurskosten: Es fallen für die TeilnehmerInnen keine Kurskosten an.
Aktuelle Basisbildungskurse laufen bis Ende Mai/ Anfang Juni.
Der nächste Vormittagskurs wird im Juli (mit Sommerpause) starten.

 

Kontakt:
Frau Eva-Maria Schmitzberger, MA
+43 662 876151 33
schmitzberger@volkshochschule.at

Kostenfreie Angebote, gefördert aus den Mitteln des Landes Salzburg, des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und des ESF im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

Aktualisiert Februar 2024

Basisbildungszentrum abc-Salzburg gGmbH

Lastenstraße 22, 5020 Salzburg,

  • Computer und Internet
  • Englisch
  • Lesen & Schreiben
  • Mathematik
Infos

Kurse für Deutsch – Lesen und Schreiben, Rechtschreiben und Grammatik, Alltagsrechnen, Computer und English Basics.

 

Zielgruppe:

  • Erwachsene und Jugendliche mit Erstsprache Deutsch
  • Migrantinnen und Migranten, die sich auf Deutsch gut verständigen können

 

Angebot:
Die Lerninhalte orientieren sich am privaten bzw. beruflichen Alltag, den individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten der Teilnehmer_innen.

  • Deutsch – Lesen, Schreiben, Rechtschreiben:
    • Buchstaben erlernen oder auffrischen, erste Wörter schreiben
    • Formulare ausfüllen, SMS schreiben, Briefe und E-Mails verfassen
    • Fahrpläne, Notizen, Texte sinnerfassend lesen
    • Grammatik und Rechtschreibung verbessern
  • Alltagsrechnen:
    • Grundrechnungsarten erlernen oder auffrischen
    • Wechselgeld berechnen, Maßeinheiten umwandeln
    • Prozentrechnen, Bruchrechnen, Textaufgaben lösen
  • Computer/Smartphone:
    • Computer ein- und ausschalten, Umgang mit Tastatur und Maus
    • E-Mails schreiben, Internet nutzen
    • Texte verfassen, formatieren und gezielt speichern
    • Tabellen erstellen, grundlegende Kalkulationen durchführen
  • English Basics:
    • Grundwortschatz erarbeiten
    • Fragen stellen, Informationen einholen, Gespräche führen
    • Informationen und Texte sinnerfassend lesen (Schilder, Zeitung, Websites)
    • Grammatik und Rechtschreibung üben

 

Kosten:
Die Teilnehmer_innen können die Kurse kostenlos besuchen.

 

Kursdauer:
Die Kurse starten jeweils im September und enden Anfang Juli.
Neue Teilnehmer_innen lernen die ersten Termine im Einzelunterricht und im Anschluss in Kleingruppen mit maximal 6 Personen.
Die Kurse finden einmal wöchentlich statt.

 

Anmeldung:
Anmeldungen werden ganzjährig entgegengenommen.
In Einzelfällen ist eine Nachbesetzung in einen laufenden Kurs möglich, ansonsten erhalten die Interessent_innen einen Platz auf der Warteliste für einen Kursstart im September.

 

Information und Beratung:
Birgit Loibichler, 0699 10 10 20 20
(Mo.-Fr. 08:00-17:00 Uhr)

Aktualisiert 2023

die Kärntner Volkshochschulen – Klagenfurt – PSA

Bahnhofstraße 44 / 312, 9020 Klagenfurt,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Kostenloses Nachholen des Pflichtschulabschlusses für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren aus Österreich und anderen Ländern.

  • Unterricht an 2-4 Abenden/Woche
  • Kursstart: Februar bzw. September
  • Freie Plätze an allen Standorten
  • kein bzw. negativer Abschluss der 8. Schulstufe (einzelne negativ beurteilte Fächer können „ausgebessert“ werden)
  • ausreichende Deutschkenntnisse um dem Unterricht folgen zu können

Insgesamt müssen 6 Prüfungen abgelegt werden:

  • 4 Pflichtgegenstände: Deutsch, Englisch, Mathematik und Berufsorientierung
  • Wahlfächer: Kreativität und Gestaltung, Gesundheit und Soziales, Natur und Technik.

 

Jeweils zu Semesterbeginn, im Februar sowie im September, finden Informationsveranstaltungen für alle Interessierte zum Nachholen des Pflichtschulabschlusses statt.
Beratung und Information sind aber jederzeit möglich.

 

Gefördert aus Mitteln des Landes Kärnten und des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung

 

Aktualisiert Jänner 2024

BFI Tirol Innsbruck – PSA

Ing.-Etzel-Straße 7, 6020 Innsbruck,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Pflichtschulabschluss für Erwachsene

Mit diesem Kurs können Sie den Pflichtschulabschluss (= Abschluss der 8. Schulstufe) nachholen. Mit dem Zeugnis können Sie höhere Schulen und weitere Berufsausbildungen besuchen. Für das Zeugnis müssen 6 Prüfungen geschafft werden. Zusammen mit den Trainerinnen und Trainern des BFI Tirol
werden Sie sich in der Gruppe auf die Prüfungen gut vorbereiten.

Inhalte

Pflichtfächer:

  • Deutsch und Geschichte
  • Englisch und Geografie
  • Mathematik und Geometrisches Zeichnen
  • Berufsorientierung (Bewerbung, Präsentation, Arbeitsrecht)

Wahlfächer:

  • Natur und Technik
  • Gesundheit und Soziales
  • Weitere Sprache
  • Kreativität und Gestalten

Zielgruppe und Aufnahme

  • Erwachsene jeden Alters und Jugendliche ab 16 Jahren aus Österreich und anderen Ländern
  • Personen ohne positiven Abschluss der 8. Schulstufe
  • Teilnahme am Aufnahmetest, wo grundlegende Kenntnisse in Deutsch, Mathematik und Englisch abgefragt werden
  • Aufnahmegespräch

nächster Termin: 18.02.2024 – 05.07.2024
Zeiten: Mo bis Fr, 8:00-13:00 Uhr

Der Pflichtschulabschluss für Erwachsene wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und des Landes Tirol finanziert.

 

Aktualisiert Jänner 2024

VHS Salzburg- PSA

Strubergasse 26, 5020 Salzburg,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Pflichtschulabschluss an der VHS Salzburg

 

Voraussetzung für die Teilnahme:

  • Eintrittsmöglichkeit ab einem Jahr nach Beendigung der Pflichtschulzeit
  • Mindestalter 16 Jahre
  • Deutsches Sprachniveau A 2
  • fächerübergreifender Einstufungstest mit anschließendem Gespräch, Anmeldung mittels Formular erforderlich!
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme und Mitarbeit

Kurskosten: Es fallen für die Teilnehmer*innen keine Kurskosten an.

Kontakt:
Frau Eva-Maria Schmitzberger, MA
+43 662 876151 33
schmitzberger@volkshochschule.at

Kostenfreie Angebote, gefördert aus den Mitteln des Landes Salzburg, des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und des ESF im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

Aktualisiert Februar 2024

VIELE gGmbH

Rainerstraße 27/1, 5020 Salzburg,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Kostenloses Nachholen des Pflichtschulabschlusses für Frauen

Laufender Einstieg möglich bei sehr guten Deutschkenntnissen (B1+) und schulischer Vorbildung

Zielgruppe:

  • Frauen mit Betreuungspflichten
  • mindestens 16 Jahre alt bei der ersten Prüfung
  • noch kein Zeugnis der 9. Schulstufe positiv
  • Asylstatus nicht relevant
  • Deutsch auf A2-Niveau

Kurszeiten: Mo – Fr von 8:15-12:40 Uhr (bis 24 Wochenstunden)

Kostenlose Kinderbetreuung kann in Anspruch genommen werden.

Anmeldung persönlich und mit folgenden Unterlagen:

  • Pass oder Lichtbildausweis
  • Meldebescheinigung/Meldezettel
  • e-Card oder Bestätigung Versicherungsnummer – auch für die Kinder die während der Kurszeiten betreut werden.

Auskunft: Katja Faby, Tel.: 0662 870211-0, k.faby@viele.at

Ein neuer Lehrgang für den Pflichtschulabschluss startet im Sommer 2024. Bei Interesse kann jederzeit eine E-Mail an k.faby@viele.at gesendet werden. Die Teilnehmerinnen werden zeitnah kontaktiert.

 

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, des BMBWF und des Landes Salzburg im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

 

Aktualisiert Jänner 2024

 

Jobstart Basis

Fuggerstraße 5/1, 5020 Salzburg,

  • Basisbildung für Geflüchtete
  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Mit der Bildungsmaßnahme „Jobstart Basis“ fördern wir Personen mit grundlegendem Bildungsbedarf in den Bereichen Lernkompetenz, Deutsch, Englisch, Mathematik und im Bereich der digitalen Kompetenz und bereiten sie auf weiterführende Bildungsmaßnahmen wie zum Beispiel die Pflichtschulabschlusskurse (Jobstart) vor. Die Maßnahme ist aber auch geeignet für all jene Personen, die für eine erfolgreiche Integration in den Arbeitsmarkt einen Förderbedarf in den oben genannten Bereichen haben.

 

Kursdauer: 15 Wochen

Wochenstundenanzahl Unterricht: 16 h (Mo-Do: 14.00 – 17.00, Fr: 9.00 – 13.00)

Zusätzlich 1 Stunde Lebens- und Bildungsberatung/Woche je Teilnehmer*in während der Kurszeiten.

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist postalisch, telefonisch sowie über unsere Homepage möglich. Den Teilnehmer*innen werden dann individuelle Einstiegsmöglichkeiten je nach ihren Vorkenntnissen geboten. In der Beratungsphase erfolgt eine erste, grobe Kompetenzfeststellung.

Kursleitung: Dr. Markus Janschütz
Mail: jobstart-basis@einstieg.or.at

Tel: +43 664 8202956

Eberhard-Fuggerstraße 5/1.OG, 5020 Salzburg
Te.: 06769047313

Das Angebot wird gefördert durch das Land Salzburg, dem BMBWF und kofinanziert durch die Europäische Union.

Aktualisiert jänner 2024

ISOP Graz – Pflichtschulabschluss

Uhlandgasse 1, 8010 Graz,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Wer kann den Pflichtschulabschluss (=PSA) machen?

  • Menschen ohne Pflichtschulabschluss (kein Jahreszeugnis der 4. Klasse Hauptschule, NMS oder Mittelschule)
  • Menschen mit negativen Noten in einzelnen Fächern im Jahreszeugnis der 4. Klasse. Ein Ausbessern positiver Noten im Jahreszeugnis der 4. Klasse ist nicht möglich.
  • Menschen, die mindestens 16 Jahre alt oder älter sind
  • Deutschkenntnisse (B1), Grundkenntnisse in Englisch und Mathematik sind für eine erfolgreiche Teilnahme wichtig. Wir testen Kenntnisse vor Kurseintritt. Falls die Kenntnisse noch nicht reichen, gibt es Förderangebote in anderen ISOP-Projekten zur Vorbereitung auf den PSA

 

Wo und wie finden die Kurse statt?

Unsere Kursorte sind:

  • in Graz: Uhlandgasse 1/1, Linie 3: Haltestelle Mandellstraße,
  • in Feldbach (zur Zeit kein Kurs): „Schillerhaus“ – Schillerstraße 28 (neben der Leonhard-Apotheke) und
  • in Leibnitz: Bahnhofstraße 3 (Gebäude der Post)

Die Kurse dauern 1 Jahr. Von Montag bis Freitag ist von 8.15 bis 14.15 Unterricht in sechs Unterrichtseinheiten. Die Kursgruppe mit rund 20 Menschen sind bunt gemischt nach Alter, Herkunft, Frauen und Männern.

 

Wie viel kostet der Kurs?

Der Kurs ist kostenlos, eine Unterstützung durch Deckung des Lebensunterhalts (kleine DLU) für Menschen, die beim AMS gemeldet sind, ist möglich. Fahrkarten Wohnort – Kursort stehen zur Verfügung.

 

Geplante Kurse:

Nächster geplanter Kurs in Leibnitz: Kurs 39 voraussichtlich ab April 2024, bitte ab jetzt anmelden.Nächster geplanter Kurs in Graz: Kurs 40 voraussichtlich ab Mai 2024, bitte ab jetzt anmelden.

Wie kann ich mich für einen Pflichtschulabschlusskurs anmelden?

Interessent*innen schicken ein E-Mail (mit Namen und Telefonnummer) an Fr. Spanoudis unter elisabeth.spanoudis@isop.at.

 

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und des Landes Steiermark. Im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

 

Kontakt:

Elisabeth Spanoudis
Telefon: 0699/14 60 00 46
Emailadresse: elisabeth.spanoudis@isop.at

 

Aktualisiert Jänner 2024

VHS Linz – PSA

Kärntnerstraße 26, 4020 Linz,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Kostenloses Nachholen des Pflichtschulabschlusses für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahre, die keinen positiven Abschluss der 8. Schulstufe haben oder diese in einzelnen Gegenständen negativ abgeschlossen haben.

  • Abend-Lehrgang: 3 Semester, 5 Tage/Woche
    Mo. – Do. von 17:00 – 20:30 Uhr, Fr. von 13.30 – 17.00 Uhr
  • Fallweise Nachmittags-Lehrgang (Intensiv-Lehrgang): 2 Semester, 5 Tage/Woche
    Mo. –  Do. von 17:00-20:30 Uhr & Fr. von 13:00-16:30 Uhr

 

Kontaktpersonen:

Kontaktperson:

Frau Rabena Fetahu-Ibrahimi
0732/7070 4345

 

Gefördert von Land OÖ und Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

 

Aktualisiert 2024

VSG Lernzentrum LEARN – PSA

Glimpfingerstraße 8, 4020 Linz,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

LEARN.classic

ist ein Vorbereitungskurs zum Nachholen eines positiven Pflichtschulabschlusses.

  • Der Unterricht findet von Montag bis Freitag zwischen 8:30 und max. 16:15 statt.
  • Die Kursdauer beträgt ca. 10 Monate.
  • Voraussetzung für eine Teilnahme ist eine abgeschlossene Schulpflicht und ein negatives bzw. kein Zeugnis der 8. Schulstufe
  • Anmeldung und nähere Informationen auf https://www.vsg.or.at/angebote/lernzentrum-learn/

Es starten 3 Kurspe pro Jahr – im Jänner, im Mai und im September.

Die Kurse sind kostenlos und werden im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie dem Land OÖ gefördert.

Aktualisiert Februar 2024

Verein das kollektiv

Graben 3, 4020 Linz,

  • Vorbereitung auf Pflichtschulabschluss
Infos

Vorbereitungslehrgang zum Nachholen des externen Pflichtschulabschlusses

Kostenloses Nachholen des Pflichtschulabschlusses für migrierte / geflüchtete Frauen* ohne (positiven) Pflichtschulabschluss.
Mit dem Vorbereitungslehrgang zum Pflichtschulabschluss können migrierte oder geflüchtete Frauen* einen in Österreich anerkannten Bildungsabschluss erlangen, der ihnen den Übertritt in weitere Aus- und Weiterbildungsangebote ermöglicht oder den Einstieg in den Arbeitsmarkt erleichtert.

Der Lehrgang dauert circa ein Jahr und besteht aus vier verpflichtenden und zwei wählbaren Unterrichtsmodulen. Der Lehrgang wird über die gesamte Dauer durch sozialpädagogische Beratung sowie Bildungs- und Berufsberatung begleitet.
Der Beginn und die Dauer der Unterrichtsmodule variieren. Nach jedem abgeschlossenen Unterrichtsmodul findet eine Prüfung statt. So lässt sich die Intensität der Prüfungen gut auf das Jahr aufteilen. Fünf der sechs Prüfungen finden vor Ort statt.
Eine Prüfung wird an der Partnerschule, MMS Traun abgehalten, welche auch das Abschlusszeugnis ausstellt.

Zu Beginn des Lehrgangs findet eine Clearingphase statt, in welcher Erstgespräche sowie eine Erstellung eines individuellen Kompetenzportfolios (KP) durchgeführt wird.
Detaillierte Informationen unter www.das-kollektiv.at

Zielgruppe: migrierte / geflüchtete Frauen* ab 16 Jahren
Anmeldebedingungen: Eine Kursteilnahme ist nur nach erfolgter persönlicher Anmeldung bei den Berater*innen möglich. Im Anschluss findet ein Erstgespräch statt.

Nächster Lehrgangsstart: Mai 2024

Anmeldezeiten: jeden Dienstag von 13:00 bis 15:00 Uhr und jeden Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr.
Der Lehrgang ist für die Teilnehmer*innen KOSTENLOS!
Gefördert durch das Land Oberösterreich und das BMBWF im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

KONTAKT:
Telefon: 0732890077
E-Mailadresse: office@das-kollektiv.at

Aktualisiert Februar 2024

BFI OÖ Steyr – PSA

Schaftgasse 2, 4400 Steyr,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Kostenloses Nachholen des Pflichtschulabschlusses für Jugendliche nach der Pflichtschule und Erwachsene mit und ohne Migrationshintergrund ohne (positiven) Pflichtschulabschluss.

Inhalte:

  • Deutsch, Kommunikation und Gesellschaft
  • Englisch, Globalität und Transkulturalität
  • Mathematik
  • Natur und Technik
  • Gesundheit und Soziales
  • Berufsorientierung

Und zusätzlich:

  • Deutsch als Fremdsprache
  • Laufende Lernbegleitung und Lerntechniken
  • Kompetenztraining
  • Politische Bildung
  • Bewerbungstraining
  • Bildungsplanung
  • Coaching und Begleitung am Übergang in eine Ausbildung oder den Arbeitsmarkt

 

Aktuelle Kurse: seit Jänner 2022

 

Kontakt:
Bettina Wimmer
0664 88685930
bettina.wimmer@bfi-ooe.at

Gefördert durch das Land OÖ im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

Aktualisiert Mai 2022

BFI OÖ Wels – PSA

Lichteneggerstraße 101, 4600 Wels,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Kostenloses Nachholen des Pflichtschulabschlusses für Jugendliche nach der Pflichtschule und Erwachsene mit und ohne Migrationshintergrund ohne (positiven) Pflichtschulabschluss.

Inhalte:

  • Deutsch, Kommunikation und Gesellschaft
  • Englisch, Globalität und Transkulturalität
  • Mathematik
  • Natur und Technik
  • Gesundheit und Soziales
  • Berufsorientierung

Und zusätzlich:

  • Deutsch als Fremdsprache
  • Laufende Lernbegleitung und Lerntechniken
  • Kompetenztraining
  • Politische Bildung
  • Bewerbungstraining
  • Bildungsplanung
  • Coaching und Begleitung am Übergang in eine Ausbildung oder den Arbeitsmarkt

 

akutelle Kurse: seit April 2022

 

Kontakt:
Julia Mitterhuemer
Tel: 0664 88618989
julia.mitterhuemer@bfi-ooe.at

 

Gefördert durch das Land OÖ im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

Aktualisiert Mai 2022

BFI OÖ Linz – PSA

Bulgariplatz 12, 4020 Linz,

  • Pflichtschulabschluss
Infos

Kostenloses Nachholen des Pflichtschulabschlusses für Jugendliche nach der Pflichtschule und Erwachsene mit und ohne Migrationshintergrund ohne (positiven) Pflichtschulabschluss.

Inhalte:

  • Deutsch, Kommunikation und Gesellschaft
  • Englisch, Globalität und Transkulturalität
  • Mathematik
  • Natur und Technik
  • Gesundheit und Soziales
  • Berufsorientierung

Und zusätzlich:

  • Deutsch als Fremdsprache
  • Laufende Lernbegleitung und Lerntechniken
  • Kompetenztraining
  • Politische Bildung
  • Bewerbungstraining
  • Bildungsplanung
  • Coaching und Begleitung am Übergang in eine Ausbildung oder den Arbeitsmarkt

 

aktuelle Kurse: Start Mai 2022

 

Kontakt:
Mag.a Elisabeth Parzer
0664 88828966
elisabeth.parzer@bfi-ooe.at

 

Gefördert durch das Land OÖ und das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

Aktualisiert Juni 2022

VIELE gGmbH

Rainerstraße 27, 5020 Salzburg,

  • Computer und Internet
  • Lesen & Schreiben & Deutsch lernen
  • Mathematik
Infos

Grund- und Basisbildungskurse für Frauen mit nicht deutscher Muttersprache:

  • Lesen
  • Schreiben
  • Sprechen
  • Rechnen
  • Digitale Kompetenzen

Kostenloses Angebot
Modularer Kursaufbau nach Kompetenzen
Kostenlose Kinderbetreuung nach Verfügbarkeit

Auskunft:

Katja Faby
Tel.: 0662 870211-0
k.faby@viele.at

Gefördert aus den Mitteln des Europäischen Sozialfonds, des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und des Landes Salzburg im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung.

 

Deutschkurse für Frauen

ÖIF-Prüfung am Ende und kostenlose Kinderbetreuung ist möglich!

Für ein ausführliches und persönliches Beratungsgespräch vereinbaren Sie bitte einen Termin.

 

Gefördert und finanziert von Land Salzburg und Stadt Salzburg.

 

Aktualisiert Jänner 2024

    Für den Newsletter anmelden!

    Jetzt für unseren Newsletter registrieren und regelmäßig über Veranstaltungen, Weiterbildungen, Stellenangebote und Aktuelles aus dem Bereich Basisbildung per Mail informiert werden.

    Die Angabe des Namens ist optional und wird zu persönlichen Ansprache genutzt.

    captcha

    Schließen