Frauen aus allen Ländern

 

 

… ist eine Bildungs- und Beratungseinrichtung für Frauen und Mädchen mit Migrations- bzw. Fluchterfahrung. Es werden Basisbildungskurse, Deutschkurse, Lernnachmittage, Bildungs- und Berufsberatung, psychosoziale Beratung, Mütterberatung und vieles mehr angeboten – mit kostenloser, professioneller Kinderbetreuung. Wir möchten Kurse für unsere Teilnehmerinnen anbieten, die für sie ideal passen – inhaltlich und methodisch/didaktisch. Die Kurse sollen den Alltag erleichtern und die Kursteilnehmerinnen sollen das Gelernte idealerweise direkt umsetzen können.

 

KURSANGEBOT:

Wir bieten Basisbildungslehrgänge auf vier unterschiedlichen Niveaus für Migrantinnen und geflüchtete Frauen an:

  • Jeder Lehrgang dauert 1,5 Jahre und findet drei Mal pro Woche statt.
  • Mütter können Ihre Kinder mitbringen. Während der Kurse gibt es immer Kinderbetreuung.
  • Begleitend zum Unterricht gibt es Beratung zu Lernen, Bildung, Familie, Wohnsituation usw. – alleine oder in der Gruppe.
  • Auch ein Erstgespräch, bei dem die Wünsche und Bedürfnisse der Teilnehmerin abgeklärt werden, kann – wenn nötig – in der Erstsprache oder mit Hilfe einer Dolmetscherin durchgeführt werden
  • Pro Lehrgang unterrichten je nach Gruppengröße eine oder zwei Basisbildnerinnen, wodurch auf die einzelne Lernerin und ihre Bedürfnisse gut eingegangen werden kann.

 

WIE LÄUFT SO EIN KURS AB?

EINGANGSGESPRÄCH

Jede neue Kursteilnehmerin nimmt eine Eingangsberatung in Anspruch. In diesem Erstgespräch werden basisbildungsrelevante Kompetenzen, Lernerfahrungen und Lernbedingungen mit der Teilnehmerin besprochen. Es wird zusammen erarbeitet, was für die Teilnehmerin beim Lernen wichtig ist. Dann wird ein individueller Lernplan mit Lernzielen erstellt.

KURSABLAUF

  •  Die Inhalte der Kurse werden mit den Teilnehmerinnen gemeinsam festgelegt und orientieren sich an der Umsetzung im Alltag.
  • Wir versuchen, für alle Teilnehmerinnen eine gute Lernatmosphäre zu schaffen und arbeiten häufig in Kleingruppen, damit jede Frau ideal lernen kann.
  • In die behandelten inhaltlichen Themen (z.B. Körper/Gesundheit, Lebensmittel/einkaufen, öffentlicher Verkehr usw.) werden neben Kompetenzen in der deutschen Sprache auch mathematische Kompetenzen und digitale Kompetenzen (Smartphone, Computer) integriert.
  • Hin und wieder gibt es auch Ausflüge, um das Gelernte in der Praxis umzusetzen und die eigene Stadt besser kennenzulernen.
  • Alle Kurse werden mit Kinderbetreuung angeboten, sodass auch Mütter mit kleinen Kindern teilnehmen können.

 

WO FINDEN DIE KURSE STATT?

Die Kurse finden in den Räumlichkeiten von Frauen aus allen Ländern in Innsbruck (Tschamlerstraße 4) statt.

 

KURSKOSTEN

Die Kurse und auch die begleitende Kinderbetreuung sind kostenlos.

 

Quelle Text und Fotos: Frauen aus allen Ländern

ALLES AUF EINEN BLICK UND KLICK:

Infoblatt zum Ausdrucken: Basisbildung stellt sich vor_ Frauen aus allen Ländern