Basisbildung stellt sich vor: Burgenländische Volkshochschulen

Wie funktioniert Basisbildung bei den Burgenländischen Volkshochschulen?

Die Burgenländischen Volkshochschulen sind gemeinnützige, durch öffentliche Stellen geförderte Bildungseinrichtungen. Uns gibt es in jedem Bezirk des Burgenlandes und in jeder Regionalstelle gibt es die Möglichkeit kostenlose Basisbildungskurse zu besuchen.

Basisbildung ist für uns so wichtig, weil wir sie als Grundlage und Weg zu einem selbstbestimmten und erfüllten Leben sehen. Jeden Tag dürfen wir miterleben, wie Menschen durch die Erweiterung ihrer Fertigkeiten selbstbewusster werden, ihre Wünsche formulieren lernen und ihren Zielen Schritt für Schritt näherkommen.  Die Kurse sollen den Alltag der KursteilnehmerInnen erleichtern und ihre sozialen und beruflichen Teilhabechancen verbessern.

 

 

 

KURSANGEBOT: 

Bei uns gibt es

  • Lernbars, die als freier Raum zum Lernen und Fragenstellen genutzt werden können
  • Einzel– und Kleingruppenunterricht, der sich nach den Verfügbarkeiten und Bedürfnissen der TeilnehmerInnen richtet
  • Brückenkurse, die auf den Einstieg in den Pflichtschulabschlusslehrgang vorbereiten und bis zu 5 Monate dauern.

 

 

WIE LÄUFT SO EIN KURS AB?

Zuerst laden wir alle InteressentInnen zu einer Eingangsberatung ein, wo wir gemeinsam herausfinden, was der- oder diejenige neu dazulernen oder wiederholen und üben möchte. In diesem Erstgespräch werden basisbildungsrelevante Lernbedingungen, Kompetenzen, Bedürfnisse besprochen, und dann zusammen ein individueller Lernplan mit Lernzielen erstellt. Dann geht es los! In den Kursen wird Lesen, Schreiben, Sprechen und Rechnen erlernt und gefestigt. Computer, Tablet oder Smartphone sind bei uns fester Bestandteil des Unterrichts. Je nach Interesse konzentrieren wir uns auch auf Politische Bildung oder Englisch und setzen Schwerpunkte dort, wo sie für die TeilnehmerInnen im Hinblick auf das zukünftige Berufsbild, die weiterführende Ausbildung oder die persönliche Entwicklung wichtig sind.

 

WO FINDEN DIE KURSE STATT?

Die Kurse finden alle in den Kurs- und Lernräumen der Burgenländischen Volkshochschulen statt.

 

KURSKOSTEN:

Die Kurse sind für TeilnehmerInnen kostenlos, gefördert von Land Burgenland, BMBWF und ESF.

 

 

 

Quelle Text und Fotos: Burgenländische Volkshochschulen

 

 

ALLES AUF EINEN BLICK UND KLICK: Basisbildung stellt sich vor_ Burgenländische Volkshochschulen