LEHRGANG Alphabetisierung/Basisbildung mit Erwachsenen

Das AlfaZentrum für MigrantInnen der Wiener Volkshochschulen bietet seit 2002 eine Ausbildung für den Alphabetisierungs- bzw. Basisbildungsunterricht an. Diese Ausbildung qualifiziert für die Basisbildungsarbeit mit Erwachsenen und entspricht den Kriterien, die dafür im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung festgelegt sind.

Sie ist in ihrer Grundstruktur orientiert am Curriculum für die fachspezifische Erstausbildung für Basisbildner_innen und umfasst folgende inhaltliche Module:

  • Kontexte und Hintergründe von Basisbildung
  • Pädagogische Verhältnisse
  • Lernprozesse
  • Politische Bildung / Politische Verhältnisse
  • Beratung
  • Lernfelder der Basisbildung: Methodik/Didaktik/Materialien für Deutsch/Sprachen bzw. Lesen und Schreiben, Mathematik und IKT

Der Lehrgang wird – entsprechend der speziellen Expertise und Erfahrung des AlfaZentrums – auf die Arbeit mit Migrant_innen in der Zweitsprache Deutsch und den am AlfaZentrum entwickelten kombinierten Unterrichtsansatz Alphabetisierung und DaZ in besonderem Maße eingehen, aber auch den Umgang mit Mehrsprachigkeit und Unterrichtsaktivitäten für Deutsch als Erstsprache umfassen. Der Lehrgang wird von einem Team aus erfahrenen Basisbildner_innen und Referent_innen begleitet.

Zielgruppe: Personen, die als Basisbildner_innen tätig werden wollen oder bereits als solche aktiv sind Bevorzugt aufgenommen werden BasisbildnerInnen, die bereits im Rahmen der Initiative „Bildung für junge Flüchtlinge“ oder im Rahmen der „Initiative Erwachsenenbildung“ tätig sind und mehrsprachige Personen, bevorzugt auch Männer, die in den Bereichen Basisbildung und Alphabetisierung tätig werden wollen.

Termine (Änderungen vorbehalten): 17. September bis 5. Oktober 2018, Montag bis Freitag 9.00 bis 14.00 Uhr 8. Oktober bis 16. November: Praktikumsphase und Schreibwerkstätten (mehrere Termine, jeweils zwischen Montag und Freitag 9.00 bis 14.00 Uhr) 19. November. bis 7. Dezember 2018, Montag bis Freitag 9.00 bis 14.00 Uhr

Bewerbung bis 17. August 2018 elektronisch an alfa@vhs.at inklusive

  • Anmeldeformular
  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben

Sie erhalten bis 31. August 2018 Bescheid, ob Sie in den Lehrgang aufgenommen werden. Leider können aufgrund der großen Zahl von Anmeldungen nicht alle Interessent_innen angenommen werden.

Kosten: Der Lehrgang wird voraussichtlich im Rahmen der Initiative „Bildung für junge Flüchtlinge“ aus Mitteln des BMBWF gefördert und wird im Einreichverfahren von einem wissenschaftlichen Beirat im Auftrag des Bundesinstituts für Erwachsenenbildung begutachtet. Sollte die Förderung nicht bewilligt werden, werden Sie gesondert informiert.

Hier finden Sie das INFOBLATT und ANMELDEFORMULAR.