Tagung „Gemeinsame Sache. Was eine Gesellschaft zusammenhält“

„Was verbindet unsere Gesellschaft bzw. kann sie verbinden und welchen Beitrag kann die Erwachsenenbildung zum konstruktiven Miteinander leisten“ sind zentrale Fragen der Tagung.

Themen der Vorträge:

  • „Was kann Erwachsenenbildung zur gesellschaftlichen Kohäsion beitragen?Ansätze und Spannungsfelder (Annette SPRUNG)
  • „Harte Verhandlungen. Ist Wertepluralität eine Bedrohung für die Demokratie?“ (Mark TERKESSIDIS)

Themen der Workshops und das genaue Programm entnehmen Sie bitte der Ausschreibung: Tagung_Gemeinsame Sache_Was eine Gesellschaft zusammenhält

WANN: Donnerstag, 15. November 2018 von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

WO: Volkshochschule Linz Wissensturm, Kärntnerstraße 26, 4020 Linz

ANMELDUNG: Ebru Uzun office@initiative.minderheiten.at

Eine Veranstaltung von Initiative Minderheiten, Verband Österreichischer Volkshochschulen (VÖV),lernraum.wien (Die Wiener Volkshochschulen),
Volkshochschule Linz und Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft der Universität Graz

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Tagung wird finanziert vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung.