Tagung „Gemeinsame Sache. Was eine Gesellschaft zusammenhält“

  • 23. 10. 2018

„Was verbindet unsere Gesellschaft bzw. kann sie verbinden und welchen Beitrag kann die Erwachsenenbildung zum konstruktiven Miteinander leisten“ sind zentrale Fragen der Tagung.

Themen der Vorträge:

  • „Was kann Erwachsenenbildung zur gesellschaftlichen Kohäsion beitragen?Ansätze und Spannungsfelder (Annette SPRUNG)
  • „Harte Verhandlungen. Ist Wertepluralität eine Bedrohung für die Demokratie?“ (Mark TERKESSIDIS)

Themen der Workshops und das genaue Programm entnehmen Sie bitte der Ausschreibung: Tagung_Gemeinsame Sache_Was eine Gesellschaft zusammenhält

WANN: Donnerstag, 15. November 2018 von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

WO: Volkshochschule Linz Wissensturm, Kärntnerstraße 26, 4020 Linz

ANMELDUNG: Ebru Uzun office@initiative.minderheiten.at

Eine Veranstaltung von Initiative Minderheiten, Verband Österreichischer Volkshochschulen (VÖV),lernraum.wien (Die Wiener Volkshochschulen),
Volkshochschule Linz und Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft der Universität Graz

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Tagung wird finanziert vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Kategorien
Veranstaltungen